Neues bei Studis Online

Studium
14.04.2014

Die Berliner Beratungsstelle Looping ist bundesweit gefragt: Anlaufstelle zum Thema Studienabbruch

Glatzköpfiger Student zwischen Bücherstapeln
Die Vorlesungszeit hat gerade begonnen. Doch einige Menschen werden sich, obwohl sie immatrikuliert sind, nicht dazu aufraffen können, wieder zu Vorlesungen und Seminaren zu fahren. Es sind jene Studierende, die mit dem Gedanken spielen, ihr Studium abzubrechen. Für solche Menschen und für die, die schon abgebrochen haben, ist in Berlin die Beratungsstelle Looping da. Sie sucht deutschlandweit ihresgleichen. weiter »
Beruf
10.04.2014

Worauf achten? – Online-Jobbewerbung per E-Mail oder Webformular

Erfolgreich online bewegen – kurz zusammengefasst
Inzwischen wird von vielen Unternehmen eine Online-Bewerbung angeboten – oder ist sogar zwangsweise der erste Schritt. Auch die BewerberInnen selbst wählen immer öfter den vermeintlich leichteren Weg, die Bewerbung online zu versenden. Studis Online erklärt, worauf Ihr besonders achten solltet. weiter »
Geld+BAföG
03.04.2014

Achtung! – BAföG-Datenabgleich führt wieder zu mehr Überprüfungen

Verkehrsschild „Achtung Falle!“
Bei den jährlichen Vermögenskontrollen durch Datenabgleich, die durch die BAföG-Ämter bundesweit seit 2003 mit zeitlichen Verzögerungen zum ersten BAföG-Antrag von bis zu vier Jahren durchgeführt werden, nimmt die Anzahl der hiervon Betroffenen seit etwa einem Jahr wieder in signifikantem Ausmaß zu. Hauptursache sind fiktive Vermögensanrechnungen wegen „rechtsmissbräuchlichen Vermögensverfügungen“. Wie der Verdacht entsteht und wie man sich gegen ihn zur Wehr setzen kann. weiter »
Hochschulpolitik
19.03.2014

Nur ein bisschen weniger neoliberal? – Streit um neues NRW-Hochschulgesetz

Sich hebende Hände hinter einem Paragraphenzeichen
In Nordrhein-Westfalen wird seit Wochen über den Entwurf eines neuen Hochschulgesetzes gezofft. Die Unichefs sorgen sich publikumswirksam um die Wissenschaftsfreiheit und bangen insgeheim um das Leitbild der "unternehmerischen Hochschule". Und mit Bekanntwerden ihrer Gehaltszuschläge in jüngeren Jahren sehen sie obendrein die "Autonomie" bei der eigenen Bezahlung gefährdet. Inzwischen lässt sich auch Kritik von links an der Regierungsvorlage vernehmen. Im Interview mit Studis Online erklärt Bildungsexperte Torsten Bultmann, worum es dabei geht. weiter »
Mehr Neues aus    Beruf » | Geld+BAföG » | Hochschulpolitik » | Studium »

Studium | 15.04.2014
Studienplatztausch: Alle Artikel (allgemeine Infos dazu, Medizin+Zahnmedizin fachspezifisch) aktualisiert »

Geld+BAföG | 04.04.2014
Ausbildungskosten absetzen: Artikel aktualisiert, insbesondere Details zu Verlustvortrag »

Geld+BAföG | 03.04.2014
BAföG-Rechner 11.3.1: Auslandszuschläge bei Auslandsaufenthalt ab Juli 2014 ergänzt »

Lesetipps
Ein junger Geologe studiert einen Stein
Die Weisen der Steine: Geowissenschaften studieren

"Was die Welt im Innersten zusammenhält" fragte sich nicht nur Goethes Faust, sondern dies dürfte auch die treibende Frage sein, die die meisten Studentinnen und Studenten der Geowissenschaften zu ihrem Studium geführt hat. Doch was verbirgt sich hinter diesem Fach? weiter »




Auf der Suche nach einem Job? Unsere Jobbörse hilft!

Neben der eigentlichen Jobbörse gibt's auch Praktikas, längerfristige Studentenjobs und Bachelor-/Master-/Diplomarbeiten in Firmen aus der Datenbank unseres Partners monster.de. weiter »




Studium abbrechen?

Beim Nachdenken über einen Studienabbruch stellen sich die verschiedensten Fragen: Ist ein Studienabbruch das richtige für mich? Welche Auswirkungen hat ein solcher auf die BAföG-Förderung und meine zukünftige finanzielle Situation? Und wie stehe ich dazu im Bewerbungsgespräch? Antworten auf diese Fragen findest Du in unseren Artikeln zum Studienabbruch. weiter »




Ungewöhnliche Studienfinanzierung: Stipendien abseits der Eliteförderung

Neben der Förderung von Begabten, die sich an der Leistung der Studierenden orientiert, gibt es auch Stipendien bei denen dieses Kriterium keine oder nur eine geringfügige Rolle spielt. Der Wunsch nach finanzieller Unterstützung kann auch für weniger leistungsstarke Studierende ohne den Geist aus der Lampe Realität werden. weiter »




Mitfahrzentrale als Taste auf der Computertastatur
Mitfahrzentralen: Mitfahrgelegenheiten

Mitfahrgelegenheiten sind eine kostengünstige Möglichkeit, von A nach B zu kommen. Seit Ende März 2013 mitfahrgelegenheit.de als die wahrscheinlich größte Online-Börse bei Strecken ab 100 km eine Gebühr (zahlbar vom Fahrer) eingeführt hat, boomen neue kostenfreie Börsen und Metasuchmaschinen. Unser aktualisierter Überblick. weiter »




Diese Seite verlinken »

 
Lesetipp
Lesetipp
Lesetipp
Buchtipp [Werbung]
Master nach Plan
Master nach Plan weiter »
Studien- und Berufswahl 2013/2014
Studien- und Berufswahl 2013/2014 weiter »


Gibt's übrigens kostenfrei in jedem BIZ der Arbeitsagentur.

Studis Online Logo (kleinere Variante)  Studieren leicht gemacht