Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b
Bitte immer daran denken: Ob die Aussagen für dich in gleicher Weise wie für die/den Autor:in des Erfahrungsberichts zutreffen, solltest du gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achte auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Zu viele Module, zu oberflächlich, Zukunft? negativ

ellepkp, 05.02.2019 (7 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Mehrsprachige Kommunikation [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Die Lehrer können nicht 100% für jeden da sein. Einige mehr andere weniger. Andere lassen mit sich reden andere nicht. Zur Lehre: Wie gesagt, obeflächliches Wissen was innerhalb eines Semesters in den meisten Kursen vermittelt wird. Nichts tiefgründiges. Da schreibe ich lieber zwei harte klausuren aber dafür Klausuren wo ich wirklich viel für lerne und von dem Fach lerne für später als 8 …

Viele Interessante Inhalte und praxisnahe Seminare

mwinand, 29.01.2019 (2 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Online-Redakteur [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Jeder Dozent kennt einen mit Namen, wir haben kleine Kurse und haben immer die Möglichkeit jemanden anzusprechen.
Ausstattung  
Haben erst jetzt wieder neue MacBooks gestellt bekommen. Auch das weitere technische Material ist ausreichend.
Organisation  
Man muss seine Kurse nicht selbst wählen. Das ist meist aber doch ein Problem, da oft keine Rücksicht auf Studenten genommen wird, die nebenbei arbeiten müssen.

Sehr viel Stoff aber machbar (wenn man was dafür tut)

Grinsebacke, 01.01.2019 (3 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Bauingenieurwesen [B.Eng.]

Betreuung und Lehre  
Die Professore sind jederzeit in den vorgegebenen Sprechzeiten ansprechbar. Durch von den höheren Semestern geführte sogenannte Tutoren kann man sich wunderbar für die Prüfungen vorbereiten. Zudem werden neben den vorlesungen von den professoren, übungen angeboten. Auf Fragen bekommt man meist eine zufreidenstellende Antwort.

Gute Austattung

VKim, 21.08.2018 (4 Fachsemester; Alter 21 bis 25, Studium 2018 abgeschlossen) berichtet über

Versicherungswesen [M.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Professoren aufmerksam, flexible Sprechstunden, sehr hilfsbereit
Organisation  
Gut organisiert, Stidierendensekretariat hilft bei Allen Fragen
Berufsorientierung  
Praxisnah, Praktika bei den besten Versicherungsunternehmen
Allgemein zur Hochschule:
Campusleben ist großartig
 

Würde ich nicht mal meinen Feinden empfehlen

Al.Ke.Ak, 26.07.2018 (2 Fachsemester; Alter 21 bis 25, Studium 2018 abgebrochen) berichtet über

Bauingenieurwesen [B.Eng.]

Betreuung und Lehre  
Die Lehrer bzw Professoren haben einen nicht ernst genommen
Ausstattung  
Einfach nur noch 1960er Ausstattung. Kein Internet , Handy Netz hat auch kaum funktioniert.
Organisation  
Katastrophe würde ich sagen. Keiner hatte ein bisschen Ahnung
Berufsorientierung  
Naja mehr Schein als sein und nicht mehr würde ich glatt sagen
Allgemein zur Hochschule:
Die Hochschule ist alt, kaum Parkplätze und wenig Lernatmos
 

Computergraphics und Programmieren

chickencat, 20.04.2018 (8 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Medientechnologie [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Die Betreuung ist sehr gut, vor allem bei Praktikas
Ausstattung  
Wir besitzen ein Atelier mit Fotostudio und steuerbaren Lichtpult und ein Motion Capturing Studio
Organisation  
Alle News kommen per Email von der Technischen Hochschule
Berufsorientierung  
Als ich das erste mal im Nebenjob programmiert habe, war das schon ein Unterschied zum Studium

Tolles Studium, aber man muss etwas draus machen

Student, 29.03.2018 (7 Fachsemester; Alter 18 bis 20, Studium 2017 abgeschlossen) berichtet über

Mehrsprachige Kommunikation [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Wie gesagt fehlen Lehrinhalte aus dem Bereich Wirtschaft. Die meisten Dozenten sind sehr nah an dem Studenten und jederzeit hilfsbereit und ansprechbar für Fragen etc. Mit einigen Dozenten haben wir uns sogar geduzt, es ist eine gute Arbeitsatmosphäre.
Allgemein zur Hochschule:
Gutes Essen, toller Hochschulsport, Campus okay
 

Insgesamt zu empfehlen

Sarah, 27.02.2018 (6 Fachsemester; Alter 30 bis 34, im Studium) berichtet über

Versicherungswesen [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Die Dozenten reagieren alle recht schnell und haben großteils auch Erfahrungen aus der Wirtschaft. Im 6. Semester kann auch ein Modul internationale Versicherungsmärkte gewählt werden.
Ausstattung  
Das WLAN ist ok, die Ausstattung der Bibo ebenfalls.
Organisation  
Es gibt vorgegebene Vorlesungspläne die aktuell hinterlegt sind. Über Änderungen wird informiert.

Sehr nette Kommilitonen

julienoir, 14.01.2018 (1 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Mehrsprachige Kommunikation [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Gute Dozenten, Vorlesungen sehr schulisch gehalten (kann man positiv oder negativ bewerten)
Ausstattung  
Räumlichkeiten sehr angenehm, gut erreichbar Das Gebäude in der Südstadt gefällt mir wirklich sehr gut, direkt am Rhein
Organisation  
Lernaufwand machbar, Stundenplan muss man jedoch selber erstellen, und wer nicht um 7.59 schon auf der Seite war, konnte manche Module nicht belegen.

Sehr praktisches interdisziplinäres Studium

degers, 12.09.2017 (4 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Online-Redakteur [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Der Studiengang ist sehr klein. Nur zum Sommersemester starten je 60 Studierende ins Studium. Der Umgang miteinander ist also sehr eng, die Professorinnen und Professoren kennen eigentlich alle mit Namen. Das ist sehr gut, wenn man für das Studium brennt, um in der Masse unterzugehen, ist der Studiengang eher weniger geeignet. Durch den Einsatz externer Dozenten vom WDR, RTL und anderen Medienorganisationen …

Alles in allem bin ich aktuell sehr zufrieden :)!

Chrissa4951, 10.05.2017 (4 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

International Business [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Gerade in den Fächern, in denen man Hausarbeiten schreiben muss, hat man meistens einen direkten Ansprechpartner. So ist man mit Fragen nie alleine. Außerdem kommt es mir so vor, dass die Hochschule sich bemüht Lehrende mit Fachbezug zu organisieren. So kann gewährleistet werden, dass der Prof/ Dozent stets interessante und realitätsbezogene Beispiele parat hat.

Zur Selbstfindung sehr gut geeignet

Diana27, 04.05.2017 (6 Fachsemester; Alter 21 bis 25, Studium bereits 2014 abgeschlossen) berichtet über

Mehrsprachige Kommunikation [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Das System ist sehr verschult, was sich auch in der Lehre wiederspiegelt. Ich war nur mit wenigen Kursen zufrieden. Die Dozenten sollte man sich auch gut aussuchen, da sehr viel von Ihnen abhängt.
Ausstattung  
Also diesbezüglich hat es eigentlich an nichts gefehlt. Die Computer-Räume waren nicht schlecht und man konnte jederzeit kostenfrei drucken. Nur das Papier musste man mitbringen.
Allgemein zur Hochschule:
Campus = Schulgebäude …
 

Bachelor Anlagen-, Energie- und Verfahrenstechnik.

Keinname, 16.04.2017 (4 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Maschinenbau [B.Eng.]

Betreuung und Lehre  
Die Betreuung im ersten Semester war noch eher schlecht, wurde danach aber zunehmend besser bis sie schließlich fantastisch (weil sehr persönlich) war. Die Inhalte haben mir durch die Wahlmöglichkeiten der Studienrichtungen sehr gut gefallen. Ich habe mich für Anlagen-, Energie- und Verfahrenstechnik entschieden und konnte auch danach noch weiter spezielle Wahlmodule aussuchen.

Wirtschaft Ellbogen Ausstrecken Stress

Neineinein, 23.02.2017 (1 Fachsemester; Alter 21 bis 25, Studium 2016 abgebrochen) berichtet über

Betriebswirtschaftslehre [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Die Dozenten waren super außer einem den möchte ich namentlich nicht nennen. Viele der Dozenten waren ebenfalls beruflich in der Wirtschaft verzweigt.
Ausstattung  
Ausstattung war super, alles neu. Nur die Parkplätze waren grotesk, es gab nämlich gar keine.

Es hat Spaß gemacht!

Annica08, 17.02.2017 (6 Fachsemester; Alter 21 bis 25, Studium bereits 2012 abgeschlossen) berichtet über

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Da es sich um einen kleinen Studiengang handelt, war es einfach mit den Dozenten in Kontakt zu treten. Ich fühlte mich stets gut beraten.
Ausstattung  
Die Bib ist ausreichend bestückt und man hat immer die Möglichkeit neue Bücher zu bestellen bzw für die Bib anzufordern. Etwas ärgerlich war es, wenn manche Bücher von den Dozenten für einen sehr langen Zeitraum (1-2 Jahre) "ausgeliehen" waren.

Super Einführungszeit, sehr flexibel, persönlich!

MiMiMi, 11.04.2016 (6 Fachsemester; Alter 30 bis 34, Studium bereits 2015 abgeschlossen) berichtet über

Soziale Arbeit [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Ich fande mich sehr gut betreut. Der Standort ist sehr klein trotz Zugehörigkeit zu größten (Fach)Hochschule Deutschlands. Leider sind die Inhalte als auch die Lehre hin und wieder nicht auf aktuellen Stand. Vor allem bei Professorinnen oder Professoren fällt dies auf. Auf WÜnsche von Studierenden wird größtenteils eingegangen...

Guter& interessanter Studiengang

Kissnati, 11.04.2016 (6 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Versicherungswesen [B.Sc.]

Ausstattung  
Die Bib ist sehr klein. Es gibt nicht annähernd genug Sitzplätze Das WLAN in der TH ist auch eher schlecht
Organisation  




©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/hochschulen/th-koeln/erfahrungsberichte/