Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Mehrsprachige Kommunikation


Zur Selbstfindung sehr gut geeignet

Erfahrungsbericht von Diana27, 04.05.2017
Alter (bei Studienbeginn): 21 bis 25 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 6 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: Schon etwas her (2011), Studium bereits 2014 abgeschlossen

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Im Studium wählt man 2 Sprachen und ein Nebenfach. In meinem Fall hatte ich als erste Fremdsprache Französisch, als zweite Englisch und im dritten Semester hatte ich BWL als Nebenfach.

Betreuung und Lehre

Das System ist sehr verschult, was sich auch in der Lehre wiederspiegelt. Ich war nur mit wenigen Kursen zufrieden. Die Dozenten sollte man sich auch gut aussuchen, da sehr viel von Ihnen abhängt.

Ausstattung

Also diesbezüglich hat es eigentlich an nichts gefehlt. Die Computer-Räume waren nicht schlecht und man konnte jederzeit kostenfrei drucken. Nur das Papier musste man mitbringen.

Organisation

Wie oben erwähnt halte ich nicht sehr viel von der Studienorganisation. Man sollte sich unbedingt bewusst sein, dass man nicht alle Prüfungen nach Studienverlaufsplan ablegen muss! Ich habe dies leider erst im dritten Semester verstanden. Sehr wichtig bei dem Studiengang ist es, sich anderweitig Berufserfahrung (durch Nebenjob, Teilzeitjob oder Praktika) anzueignen!

Berufsorientierung

Wie bereits erwähnt handelt es sich hierbei um einen sehr generellen Studiengang. Man sollte es also eher als Selbstfindungsphase betrachten, was ja nicht schlecht ist :) Ich hatte dadurch die Möglichkeit in viele Bereiche reinzuschnuppern, diverse Auslandsaufenthalte zu absolvieren und herauszufinden, was mich wirklich interessiert. Ich denke viele wissen nach dem Abis nicht genau was sie machen möchten. Dafür war es also perfekt!


Hochschule und Hochschulleben: Technische Hochschule Köln

Campus = Schulgebäude …

Campusatmosphäre

Der Campus gleichte meinem alten Schulgebäude.

Mensa

Die Mensa ist in Ordnung. Ich schätze das Mensa-Essen ist in den meisten Fällen durchschnittlich.

Hochschulsport

An der FH selbst gab es keine. Jedoch gibt es etlich gute Kurse die man mittels Hochschulsport besuchen kann!


Stadt und Umland: Köln

Köln is the place to be ;)

Atmosphäre

Die Kölner Südstadt ist unübertrefflich. Wenn man an der FH studiert, welche sich am Ubierring befindet, hat man es nicht weit zum Rhein. Die Anbindung zu den Öffentlichen ist sehr gut und auch mit dem Fahrrad ist man schnell im Zentrum.

Lebenshaltungskosten

Sind sehr angenehm. Wie in anderen deutschen Hauptstädten sind die LEK relativ gering. Supermärkte mit günstigen Preise gibt es überall und selbst Restaurants sind mehr als erschwinglich.

(Neben-)Jobmöglichkeiten

Nebenjobs findet man relativ einfach. So wie in jeder Großstadt. Die Universität hat ebenfalls ein Portal um den Studenten bei der Jobsuche zu helfen. Des Weiteren gibt es unzählige Portale, in denen Arbeitgeber ihre Stellen veröffentlichen.


Zu diesem Studiengang gibt es weitere 3 Erfahrungsberichte:

Zu viele Module, zu oberflächlich, Zukunft? negativ

von ellepkp am 05.02.2019 (7 Semester, Alter (bei Studienbeginn) 18 bis 20, im Studium)

Tolles Studium, aber man muss etwas draus machen

von Student am 29.03.2018 (7 Semester, Alter (bei Studienbeginn) 18 bis 20, Studium 2017 abgeschlossen)

Sehr nette Kommilitonen

von julienoir am 14.01.2018 (1 Semester, Alter (bei Studienbeginn) 18 bis 20, im Studium)





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/dolmetschen/th-koeln-7203/eb-756/