Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b
Bitte immer daran denken: Ob die Aussagen für dich in gleicher Weise wie für die/den Autor:in des Erfahrungsberichts zutreffen, solltest du gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achte auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

6 Jahre Achterbahnfahrt

Hasenkeks, 07.06.2020 (11 Fachsemester; Alter 18 bis 20, Studium 2019 abgeschlossen) berichtet über

Zahnmedizin [Stex.]

Betreuung und Lehre  
In den klinischen,praktischen Kursen regiert häufig die Willkür der Betreuer. Wenn die Chemie nicht stimmt, dann kann man sich hier die Zähne ausbeißen. Ansonsten ist die Semestergröße recht übersichtlich. Dozenten i.d.R. gut erreichbar. Wer es bis zum Ende schafft, startet aber auf jeden Fall mit einer guten Grundlage ins Arbeitsleben.

Das studieren an der Uni Rostock macht Spaß!

Arnonym301, 18.06.2018 (4 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Wirtschaftsingenieurwesen [M.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Fast alle Dozenten antworten schnell und haben auch nach den Vorlesungen/Übungen Zeit.
Ausstattung  
Die Bibliothek ist sehr schön, große Auswahl und auch Platz für Gruppenarbeiten.
Organisation  
Es ist in Regenlstudienzeit machbar, jedoch fehlt leider Zeit für Praktika und ähnliches.
Allgemein zur Hochschule:
Mensa lecker
 

Besonderen Bedürfnissen gerecht werden

Küstenmädel93, 13.09.2017 (9 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Sonderpädagogik [Stex.; LA So/Fö]

Betreuung und Lehre  
In den von mir gewählten Fachrichtungen war die Berteuung sehr angenehm, es wurde immer versucht, schnellstmöglich auf Fragen zu antworten und Problemen auf den Grund zu gehen. Die Betreuung hat sich nach Beginn der Modularisierung generell stark verbessert.

Würde es wieder machen.

SoWi-Hilde, 17.05.2017 (6 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Sozialwissenschaften [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Ich fühle mich gut betreut. Nur die Prüfungsämter sind manchmal schwierig und die ständigen Änderungen der Prüfungsordnungen erschweren den Alltag.
Ausstattung  
Super Ausstattung der Bibliotheken. Viele Online-Zugriffe möglich. Die Räume werden ständig erneuert...

Studium ist cool aber Universität Rostock ist doof

Ahmad1993, 21.03.2017 (6 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Medizin [Stex.]

Betreuung und Lehre  
Also leider und das ist wirklich leider ist die Uni rostock team nicht der tolle weil ich finde sie stressen uns so viel und müssen mindesten 4 Prüfungen oder mehr um einen Schein zu bekommen und die Zeitliche Aufteilung ist total doof denn im Semester müssen viele Testate bzw. Klausuren nähe zueinander und man hat nie ein soziales leben oder einfach Ruhe

Institutsschwerpunkt: Internationale Beziehungen

Mirko, 13.04.2016 (6 Fachsemester; Alter 21 bis 25, Studium bereits 2011 abgeschlossen) berichtet über

Politikwissenschaft [B.A.-Erstfach]

Betreuung und Lehre  
Ein großer aber sicherlich kein Massenstudiengang, daher persönlicher Kontakt zu den Dozent*innen möglich. Klare Sprechstunden. Dozent*innen sind i.d.R. interessiert und engagiert.
Ausstattung  
Die Uni-Gebäude sind alle aus den 90ern und 2000ern und insofern in ziemlich gutem Zustand. Computerarbeitsplätze gabs 2008-2011 in mehr als ausreichender Zahl in Institutsnähe. Die Bibliothek ist gut ausgestattet, Fernleihen sind kostenlos gewesen und liefen zuverlässig und schnell. Ist auch nötig, da viel Wert auf intensive Literaturrecherche gelegt wird. Uni-Bib. ist modern und groß, wird …
Allgemein zur Hochschule:
Solide, Überschaubar, Ostseeküste
 




©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/hochschulen/uni-rostock/erfahrungsberichte/