Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b
Bitte immer daran denken: Ob die Aussagen für dich in gleicher Weise wie für die/den Autor:in des Erfahrungsberichts zutreffen, solltest du gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achte auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Zukunftsträchtiger Ingenieursstudiengang

Jan, 28.01.2022 (4 Fachsemester; Alter 26 bis 29, im Studium) berichtet über

International Production Engineering and Management (IPEM) [M.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Aufgrund der kleinen Studierendenanzahl pro Jahrgang sind die Kommunikationswege sehr kurz und alle Personen am Lehrstuhl sind immer ansprechbar. Es wird sehr flexibel und immer im Wohle der Studenten professionell gehandelt. Man findet immer einen Ansprechpartner und die Atmosphäre ist familiär. Die Lehre ist durchweg gut und auf den heutigen Stand der Technik und der Anforderungen in der Industrie …

International praxisorientierter Studiengang

Chaosrhino, 02.06.2021 (2 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

International Production Engineering and Management [M.Sc.]

Betreuung und Lehre  
-Lehrstuhl betreut die Studierenden sehr gut -eigener Campus mit Möglichkeiten der praktischen Anwendung von Studieninhalten (Demofabrik)
Ausstattung  
-gute ausgestattete Bibliothek -Hörsäle gut ausgestattet -häufiger Wechsel zwischen verschiedenen Campus
Organisation  
-Stundenplan steht bis auf einige Ausnahmen fest -Anforderungen sind machbar

Keine schöne, aber auch keine schlechte Uni

johnny_cgn, 22.08.2019 (2 Fachsemester; Alter 26 bis 29, im Studium) berichtet über

Psychologie [B.Sc.]

Ausstattung  
Universität im Umbau, daher fehlen an allen Ecken und Enden Gelegenheiten zum lernen. Schade

Praxis und Theorie gleichermaßen vorhanden.

Moin_Moin, 09.08.2019 (6 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Medienwissenschaft [B.A.-Kernfach]

Ausstattung  
Die Uni hat leider zu viele Standorte. Man muss viel rumfahren und von Campus A nach B zu kommen. Dadurch verliert man sehr viel Zeit.
Organisation  
Die Studienorganisation ist sehr gut. Man bekommt per Mail immer wieder Benachrichtigung über Veranstaltungen. Mewi schafft man locker in 6 Semestern.

Ich habe einen guten Eindruck.

franziprincesa, 18.07.2019 (4 Fachsemester; Alter 18 bis 20, Studium 2016 abgeschlossen) berichtet über

Englisch [M.Edu.; LA GS, H+R, BS, Gym]

Betreuung und Lehre  
Ich fühle mich gut betreut. Die Dozenten sind leicht ansprechbar.
Ausstattung  
Die Uni ist gut ausgestattet. Die Bibliothek ist gut ausgestattet.
Allgemein zur Hochschule:
Ich habe einen guten Eindruck.
 

Bauingenieurwesen

gamze, 27.03.2019 (9 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Bauingenieurwesen [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Betreuung ist natürlich abhängig von jedem einzelnen Professor, aber von den meisten kann man sagen, dass sie immer für einen da sind.
Ausstattung  
Lernplätze in der Bibliothek sind nicht ausreichend, aber sonstige Mittel wie auch Laborübungen werden durchgeführt.

Bwl hat spannende Inhalte, jedoch zu theoretisch

R.R., 28.11.2018 (1 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Betriebswirtschaftslehre [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Die meisten Dozenten erreicht man per Email und bekommt in den häufigsten Fällen innerhalb weniger Tagen eine Antwort. Allerdings ist das Verhältnis von Dozenten zu den Studenten nicht so, dass man großartig Wünsche oder Fragen stellen könnte, da es sich um einen großen Studiengang handelt. Ebenso gibt es viele verschiedene Dozenten, welche man nicht miteinander vergleichen kann. Manche sind …

In der Theorie interessant, in der Praxis nicht.

Milchbrötchen, 27.11.2018 (5 Fachsemester; Alter 30 bis 34, Studium bereits 2014 abgeschlossen) berichtet über

Katholische Religionslehre [M.Edu.; LA GS, H+R, BS, Gym]

Betreuung und Lehre  
Die meisten Dozierenden sind gut bis hervorragend. Alle im Bereich der Fundamentaltheologie kann man vergessen. Bei denen wird nach Sympathie bewertet. Vorsicht vor einer Hilfskraft, die sehr konservativ zu sein scheint und mit dem rechten Milieu liebäugelt. Die Betreuung und Lehre aller anderen sind super
Allgemein zur Hochschule:
Eine der hässlichsten Unis
 

Lohnenswert

JoshMensch, 26.07.2018 (2 Fachsemester; Alter 26 bis 29, im Studium) berichtet über

Medienwissenschaft [B.A.-Kernfach]

Betreuung und Lehre  
Ich fühle mich soweit gut betreut. Allen Dozenten ist daran gelegen, Inhalte zu vermitteln und die Studenten durch die Anforderungen des Studiengangs zu boxen.
Ausstattung  
Die Bib ist sehr gut ausgestattet, sogar in der Stadt an mehreren Orten verteilt. Das digitale Angebot wird stetig erweitert. Außerdem besitzt die Universität hochwertiges Equipment für audiovisuelle Produktionen.

Ich bin zufrieden

cecy11, 21.07.2018 (6 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Geschichte [BA-Lehramt an H+R, Gym]

Betreuung und Lehre  
Mit einigen Dozenten bin ich voll und ganz zufrieden, mit anderen wiederum eher nicht. Es gibt Dozenten, die auf die Mails nicht regieren, egal wie wichtig die Frage ist.
Allgemein zur Hochschule:
Bin zufrieden
 

Allgemeines Studium, gute Noten sind machbar

Momo, 04.04.2018 (7 Fachsemester; Alter 18 bis 20, Studium 2017 abgeschlossen) berichtet über

Betriebswirtschaftslehre [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Ich hab sowohl schlechte als auch sehr gute Erfahrungen mit der Betreuung gemacht. Die Betreuung meiner Seminarabeit war ein einziges Chaos. Der Lehrstuhl war gerade neu übernommen worden und die Erreichbarkeit des Dozenten war gleich null. Die Betreuung meiner Bachelorarbeit dagegen war ein Traum. Meine Fragen wurde immer sofort und ausführlich beantwortet, es gab monatlich Treffen mit allen anderen …

Lehrreicher Studiengang mit guten Dozenten

, 13.04.2017 (2 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Philosophie [B.A.-Kernfach, B.A.-Ergänzungsfach]

Betreuung und Lehre  
Die Dozenten waren bisher stets ansprechbar, sowohl per Mail als auch persönlich und haben einem immer geholfen.
Ausstattung  
Bisher fehlte es nicht an Sitzplätzen in den Seminarräumen/Hörsälen, aber das liegt vermutlich auch am Studiengang... In BWL sieht das da anders aus, zumindest im ersten Semester.
Allgemein zur Hochschule:
Eine gute Uni in einer kleinen Großstadt
 

Bin froh, wenn ich mit Siegen durch bin

Maxi_2014, 15.11.2016 (5 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Sozialwissenschaften [B.A.-erweitertes Kernfach, B.A.-Kernfach]

Betreuung und Lehre  
Selbst wenn man ziemlich offen auf alle Menschen zugeht hat man bei den Siegernen echt zu kämpfen dies ist leider auch bei den Studenten so. Schafft man es nicht zu Beginn des Studiums eine Gruppe aufzubauen wird es mit fortschreitender Zeit immer schwerer.

Siegen ist Siegen, MeWi ist jedoch super!

Gazelle1993, 30.08.2016 (1 Fachsemester; Alter 18 bis 20, Studium bereits 2012 abgeschlossen) berichtet über

Medienwissenschaft [B.A.-Kernfach]

Betreuung und Lehre  
Die Dozenten sind sehr kompetent. Viele können gut erzählen und haben spannende Geschichten zu erzählen. Jedoch gibt es auch die ein oder andere Vorlesung in der man leicht einschlafen könnte.
Ausstattung  
Die Bibliothek ist gut ausgestattet. Die Seminarräume und Hörsäle sind ok, klar gibt es schönere Unis aber man hat alles was man zum studieren braucht.

Hohe Arbeitsbelastung, interessanter Stoff

KelTee, 20.07.2016 (8 Fachsemester; Alter 21 bis 25, Studium 2016 abgeschlossen) berichtet über

Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht [LL.B.]

Ausstattung  
Gute Bibliothek, meist genug Bücher. Zu wenig Platz in der Bibliothek, oftmals kein Schließfach vorhanden, was darin resultiert, dass man seine Sachen unbeaufsichtigt im Flur liegen lassen muss oder die Bibliothek gar nicht betreten darf.Hörsäle besonders in den BWL-Veranstaltungen überfüllt, Zustand jedoch in Ordnung.

spannend, modern, zukunftssicher.

Jonas, 18.02.2016 (1 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Wirtschaftsinformatik [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
In dem Studiengang Wirtschaftsinformatik sind deutlich weniger Studenten als in Informatik eingeschrieben. Dies führt dazu, dass die Hörsäle deutlich leerer sind und so ein intensiverer Austausch zum Dozenten besteht. Beispielsweise können aktuelle Themen diskutiert oder Referate gehalten werden. Die Betreuung ist ebenfalls gut, auf E-Mails wird zügig eingegangen, Fragen werden beantwortet. Man …
Allgemein zur Hochschule:
Besser als man denkt.
 




©2023 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/hochschulen/uni-siegen/erfahrungsberichte/