Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Soziale Arbeit

Soziale Arbeit in Emden

Erfahrungsbericht von Wiebke, 24.05.2016
Alter (bei Studienbeginn): 18 bis 20 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 2 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: Schon etwas her (2015), studierte noch bei Abgabe des Berichts

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Also mit den Inhalten bin ich voll und ganz zufrieden. Die Kurse bauen aufeinander auf und von Theorien über Recht und Gesprächsführung bis Anwendungsmöglichkeiten im Praktikum ist alles dabei. Natürlich gibt es auch Kurse von denen man genervt ist, da sie sehr trocken sind, aber was soll man anderes erwarten? Ich denke mit gutem Zeitmanagemant und den richtigen Partnern in den Gruppenarbeiten ist man nicht überfordert allerdings auch nicht unterfordert.

Betreuung und Lehre

Das Lehrangebot ist definitiv ausreichend und die Professoren stehen einen bei Fragen immer zur Verfügung. Man kann jederzeit auf dem Campus mit Ihnen reden, Ihnen eine Mail schreiben oder sie in ihren Sprechstunden besuchen. Auf Wünsche und Bedürfnisse gehen sie teilweise ein. Allerdings ist es nicht bei allen der Fall.

Ausstattung

Die Hochschulinternetseite ist mit allem was man braucht ausgestattet. Ich bin hier voll und ganz zufrieden, da ich mich inzwischen auf der Seite gut zurechtfinde. Allerdings kostet es zu Beginn relativ viel Zeit.

Organisation

Man hat die Chance zu vielen Infoveranstaltungen zu gehen und bekommt zu Beginn einen Tutor der die Hochschule zeigt und bei Fragen zur Seite steht. Der ganze Rest ist im Infosys, was man sich bequem als App aufs Handy ziehen kann. Der Stundenplan wird gelost. Die Pläne fallen dementsprechend nicht super aus. Allerdings bekommt man mit Kindern oder Handicaps eine bessere Chance. Die Arbeitsbelastung ist denke ich ganz normal. Mit passendem Zeitmanagemant stimmt alles.

Berufsorientierung

Hier kann ich bis auf zwei Praktika nichts zu sagen. Auch ein Auslandspraktikum ist hier möglich. Die Praktika gehen über 6 Wochen in den Semesterferien.


Hochschule und Hochschulleben: Hochschule Emden/Leer

Man kann zufrieden sein in Emden

Campusatmosphäre

Es gibt sehr viele Aktionen wie eine Fahrt nach Borkum. Oder Campuspartys sowie Lanpartys und vieles vieles mehr. Ebenfalls gibt es ein kleines Häuschen wo sich die Studierenden oft zum Lernen treffen. Es gibt eine große Auswahl an Hochschulsport und Theatergruppen.

Mensa

Gute Atmosphäre allerdings ist das Essen nicht jedermannsache und oft gibt es das selbe Essen jn kurzen Abständen. Aber Salat geht immer. ;-)

Hochschulsport

Es gibt ein großes Angebot von Schwimmen über Fußball Boxen Tischtennis bis hin zu den Laufgruppen. Sie finden draußen oder im nähen Umkreis statt und Kosten fallen größtenteils nicht an.





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/soziale-arbeit/hs-emden-4085/eb-305/