Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Wer sich für BWL und Autos interessiert, ist hier richtig!

Erfahrungsbericht von thj96, 12.03.2021
Alter (bei Studienbeginn): 21 bis 25 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 3 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: 2019, studierte noch bei Abgabe des Berichts

Bericht für den Studienort Geislingen an der Steige

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Betriebswirtschaftliche Grundlagen wie z. B. Rechnungswesen, Personal, Marketinggrundlagen bilden im Grundstudium die Basis. In jedem Semester sind ebenfalls branchenspezifische Fächer vorgesehen, u. a. Strukturen im Automobil- und Mobilitätsmarkt, Produktion und Logistik in der Automobilwirtschaft, Rechtsgrundlagen des Automobilvertriebs. Im Vertiefungsstudium kann man nach seinen persönlichen interessensschwerpunkten wählen. Es sind Vertiefungen in Richtung Marketing, Distributionspolitik, Automobilhandel (wie z. B. Autohausmanagement), Financial Services, Produktinnovationen im Automobilbau und internationales Management möglich.

Betreuung und Lehre

Die überwiegende Mehrheit der DozentInnen und ProfessorInnen war oder ist in der Automobilbranche tätig, die in der Lehre verkörperte Praxisnähe ist dementsprechend hoch. Viele junge Professoren und Lehrbeauftragte. Sprechstundentermine usw. sind unkompliziert möglich. Die Inhalte der Vorlesungen sind aktuell und gehen mit den technologischen Innovationen auf jeden Fall mit.

Ausstattung

Die Hochschulgebäude sind in gutem Zustand, laufend wurde modernisiert. Die Bibliothek eignet sich zur Beschaffung von Grundlagenliteratur, aktuelle Auflagen sind oft nur in sehr geringen Stückzahlen vorhanden. Lern- und Arbeitsplätze gibt es sehr wenige, in der Bibliothek nahezu gar keine brauchbaren (keine Steckdosen, Dachgeschoss, im Sommer unerträglich heiß)! Gängige Software (MS Office, Ms Teams, Citavi, ...) wird umsonst bzw. sehr günstig bereitgestellt.

Organisation

Die Kommunikation ist manchmal etwas schwierig, da die Informationsflüsse zwischen dem Studiengangssekretariat, Prüfungsamt und Studierenden nicht immer funktionieren. ist zwar meist gut erreichbar, kann aber oft nicht wirklich weiterhelfen. Es ist durchaus empfehlenswert, die Fächer in den jeweiligen vorgesehenen Semestern zu studieren, sonst kann es Überschneidungen im Stundenplan geben. Die Regelstudienzeit von 7 Semestern ist ohne Probleme zu schaffen, viele üben jedoch im 6./7. Semester eine Werkstudententätigkeit aus und schreiben daher die Bachelorthesis lieber im 8. Semester.

Berufsorientierung

Im 5. Semester ist ein Praxissemester zu absolvieren. Die meisten kommen hier ohne Probleme bei namhaften Unternehmen unter. Das Netzwerk zwischen Professoren und Studierenden funktioniert gut, häufig werden auch Stellenangebote über das Studiengangssekretariat kommuniziert. Die Hochschule betriebt eine eigene Online-Jobbörse. Das International Office hilft bei der Organisation von Auslandssemestern weiter, es existieren weltweit Partnerhochschulen.


Hochschule und Hochschulleben: Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen [Geislingen an der Steige]

Klein, kurze Wege, jeder kennt sich.

Campusatmosphäre

Die Hochschule besteht aus mehreren Gebäuden, die in fußläufiger Entfernung angeordnet sind. Einen "echten" Campus gibt es nicht.

Mensa

Die Betriebskantine dient als Mensa, Studierende können dort zum subventionierten Preis sehr gut essen. Die Kantine wurde mehrfach als eine der besten Betriebskantinen Deutschlands ausgezeichnet, entsprechend gut und abwechslungsreich ist das Essen.

Hochschulsport

Es gibt mehrere Sportangebote, die von Studenten organisiert werden, tlw. in Zusammenarbeit mit den lokalen Vereinen.


Stadt und Umland: Geislingen an der Steige

Keine Uni-Stadt, aber es lässt sich gut aushalten!

Atmosphäre

Die Stadt Geislingen ist bis heute keine wirkliche echte Hochschulstadt. Dennoch gehören die Studierenden fest dazu. Es gibt eine Hand voll uriger Bars und Kneipen, einen wunderschönen Biergarten direkt neben der Hochschule und Veranstaltungslocations, in denen die studentischen Initiativen regelmäßig Partys ausrichten.

Lebenshaltungskosten

Geislingen ist im Vergleich zu Stuttgart oder Ulm wesentlich günstiger, was die Mieten angeht. Naben dem Studentenwohnheim neben der Hochschule sind auch auf dem freien Wohnungsmarkt Einzimmerwohnungen und WG-Zimmer auch unter 350 € zu bekommen.

(Neben-)Jobmöglichkeiten

In Geislingen unmittelbar im produzierenden Gewerbe, Richtung Stuttgart (mit der Bahn erreichbar) viele Möglichkeiten in sämtlichen Branchen.





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/automobilwirtschaft/hfwu-nuertingen-geislingen-4264/eb-2056/