Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b
Bitte immer daran denken: Ob die Aussagen für dich in gleicher Weise wie für die/den Autor:in des Erfahrungsberichts zutreffen, solltest du gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achte auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Hohes Weiterbildungspotenzial

Hsyn, 29.03.2021 (3 Fachsemester; Alter 30 bis 34, im Studium) berichtet über

Automotive Engineering & Management Executive [M.Sc.(weiterbild.)]

Betreuung und Lehre  
Sehr gute Betreuung. Fragen werden zügig beantwortet. Informationen zeitnah mitgeteilt.
Ausstattung  
Die Lehrinhalte werden über Moodle bereitgestellt. Die Qualität variiert zwar, jedoch bewegt es sich insgesamt im guten bis sehr guten Bereich.
Organisation  
Von der Anmeldung zum Studium bis zur Durchführung von Klausuren alles super. Gibt es nichts auszusetzen. Klausuren fanden wegen Corona online statt, sodass es wenige Präsenztermine gab.

Kann noch keine ausgeglichene Meinung dazu bilden.

Sakip_sy, 31.01.2021 (1 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Psychologie [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Ich fühle mich von den Dozenten und Fachschaftsrat gut betreut. Diese lassen sich zudem schnell erreichen.

Noch nicht vollständig ausgereifter Studiengang

Johanna, 18.11.2020 (7 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Medizintechnik [M.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Die meisten Dozenten sind gut erreichbar und hilfsbereit. Da sie jedoch oft für mehrere Studiengänge gleichzeitig zuständig sind, ist ihre Zeit oft sehr begrenzt. Je nach Fach sind einige Inhalte etwas veraltet, da viele Dozenten ihre Vorlesungen schon lange nach dem selben Schema halten.

In dieser Form genau was ich gesucht habe

Andre, 27.09.2020 (2 Fachsemester; Alter 30 bis 34, im Studium) berichtet über

Automotive Engineering & Management Executive [M.Sc.(weiterbild.)]

Betreuung und Lehre  
Herausragend! Absolut nicht vergleichbar mit den Herablassung mancher Studienbüros im Grundstudium.
Ausstattung  
Alles läuft online über das so genannte Moodle System. Dieses scheinen mehrere Unis zu nutzen es ist intuitiv bedienbar.
Organisation  
In der Pandemiezeit die Klausuren alle online absolviert. Das ist die Zukunft!

Absolut empfehlenswert mit wenig Präsentzeiten

Philipp, 30.03.2020 (2 Fachsemester; Alter 26 bis 29, im Studium) berichtet über

Automotive Engineering & Management Executive [M.Sc.(weiterbild.)]

Betreuung und Lehre  
Sehr familiärer kleiner Studiengang mit schneller Hilfe
Ausstattung  
Kaum Präsentzeiten dank online Videos und Vorlesungen notwendig
Organisation  
Prüfungen konnten in der Corona Krise sogar online absolviert werden. Sehr flexibles Team.
Berufsorientierung  
Klare Ausrichtung auf Automotive Bereich. Praxisanwendung in Präsenzphase

Perfekter Master, wenn Automobil-Affin. Top-Preis-Leistung

dawe813, 30.03.2020 (3 Fachsemester; Alter 26 bis 29, im Studium) berichtet über

Automotive Engineering & Management Executive [M.Sc.(weiterbild.)]

Betreuung und Lehre  
Die Organisation ist excellent und es wird versucht auf einzelne Wünsche wo möglich einzugehen.
Organisation  
Bin sehr zufrieden mit dem gesamten Inhalt und Ablauf.
Berufsorientierung  
Teils sehr gute Verknüpfungen der Dozenten mit der Praxis und dem täglichen Beruf.

Spannender Studiengang mit vielen Chancen

Nio, 04.03.2020 (4 Fachsemester; Alter 26 bis 29, Studium 2019 abgeschlossen) berichtet über

Automotive Engineering & Management [M.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Offene Betreuung, viele Möglichkeiten in den Kontakt mit den Lehrenden sowie den Praxispartnern zu kommen
Ausstattung  
Zunehmend steigt die Digitalisierung der Lehre - grundsätzlich als Universität sehr gut ausgestattet.
Organisation  
Klar und eindeutig - bei Problemen steht immer ein Ansprechpartner zur Verfügung
Allgemein zur Hochschule:
Vielfältige, spannende Universität
 

Super Studiengang absolut empfehlenswert.

Khesrau, 22.08.2019 (6 Fachsemester; Alter 21 bis 25, Studium 2018 abgeschlossen) berichtet über

Betriebswirtschaftslehre (Essen) [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Ich fühle mich von der Uni gut betreut. Die Dozenten sind sehr hilfsbereit und modern.
Ausstattung  
Ausreichend Lehrräume und die Bibliothek ist groß und es gibt sehr Internetlernplätze und man hat überall Internet
Organisation  
Sehr gut organisiert durch die Tutoren und durch das Modulhandbuch gut strukturiert.

Eine gut ausgestattete Pendleruni.

Maeldae, 21.08.2019 (10 Fachsemester; Alter 18 bis 20, Studium bereits 2013 abgeschlossen) berichtet über

Politikwissenschaft [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Die meisten Dozent*innen waren gut über Email und den Sprechstunden ansprechbar. Die Lehre war auch in Ordnung, wenn auch die Praxis etwas unterrepräsentiert war.
Ausstattung  
Die Bibliothek und die Fachbibliothek war sehr gut ausgestattet. Die Seminarräume und Hörsäle waren zweckmäßig, jetzt völlig heruntergekommen, aber auch nicht topausgestattet.

Sehr fordernder und breit gefächerter Studiengang.

Ben Draconis, 15.08.2019 (10 Fachsemester; Alter 26 bis 29, im Studium) berichtet über

Wirtschaftsinformatik [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Die Betreuung des Studiengangs ist insgesamt gut. Klar gibt es hier und da immer mal wieder Dinge, die man im Nachhinein anders angehen würde, doch insgesamt ist die Betreuung und Lehre gut.

physikalisch,anspruchsvoll,zukunftsorientiert,international

Yolaroid, 21.12.2018 (7 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Energy Science [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Die Betreuung empfand ich als sehr gut, durch die geringe Zahl an Studierenden ist das Professoren-Studierenden Verhältnis sehr gut. Auch Sprechzeiten gibt es im klassischen Sinne nicht, wenn die Professoren da sind, nehmen sie sich Zeit für den Studierenden.

Interessantes Fernstudium an staatlicher Uni

Student, 16.10.2018 (4 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Automotive Engineering & Management Executive [M.Sc.(weiterbild.)]

Betreuung und Lehre  
Fragen an Dozenten und Professoren können über Moodle gestellt werden und werden relativ zügig beantwortet.
Organisation  
Der Studiengang ist als Fernstudium konzipiert ist und (fast) alle Vorlesungsunterlagen werden in Form von Videos und Skripten (inkl. Übungen) zur Verfügung gestellt. Die Präsenztage beschränken sich auf nur 3 Klausurtage am Wochenende pro Semester + einmalig 1 Woche. Die Studiengangsleitung ist telefonisch oder per Mail erreichbar und antwortet kurzfristig auf alle Fragen.

Ganz ok. Könnte schlimmer sein, aber verbesserungsfähig

hannohannah, 17.02.2018 (3 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Betriebswirtschaftslehre [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Naja, kommt auf den Dozenten an. Wenn man Glück hat lassen Sie mit sich reden. Einige Stellen jedoch richtige Aussiebklausuren, obwohl sie davor so tun als wäre es einfach.
Organisation  
Werde es definitiv nicht in der Regelstudienzeit schaffen, da einige startprobleme.

Schwerer als erwartet

Céline, 22.11.2017 (1 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Biologie [BA-Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen]

Betreuung und Lehre  
Mal so mal schwer zu beschreiben. Botanik Professor ist eine Katastrophe... die Professoren von Physik und Zellbiologie gestalten die Vorlesungen gut.
Allgemein zur Hochschule:
Schöne Uni mit schönem Campus
 

Viele Studenten,gutes Lehrangebot,Mathe Kenntnisse wichtig!

Soziologiestudent, 21.11.2017 (1 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Soziologie [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Die meisten Dozenten sind gut über Email und die Sprechstunden erreichbar. Es sind sehr viele Studenten im Erstsemester (ca. 300), deshalb wird nicht auf individuelle Bedürfnisse eingegangen.
Ausstattung  
Die Bibliothek hat eine schöne, ruhige Atmosphäre und ist auch gut sortiert. Die Mitarbeiter sind sehr ! hilfsbereit. Manchmal gibt es nur zu wenig Arbeitsplätze! Der neue LX Audimax ist technisch sehr gut ausgestattet. Die anderen Lehrräume sind eher mittlelmäßig. Das Wlan funktioniert ganz okay.

Lehrreich, teilweise etwas fad

EmginE, 28.09.2017 (7 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Betriebswirtschaftslehre [B.Sc.]

Organisation  
Leider sind im Vertiefungsstudium auch E-Kurse, sog. Schlüsselqualifikationen notwendig, die oftmals nur ein extrem begrenztes Repertoire haben und wo man sich vorher anmelden muss, um mit Glück dabei zu sein. Oft besteht auch konkrete Anwesenheitspflicht, was nicht immer konform mit anderen Veranstaltungen geht und/oder dem Arbeitsplan des Nebenjobs. Insgesamt muss ich sagen, dass ich den Lernaufwand …

Hart aber fair

Physik, 31.07.2017 (7 Fachsemester; Alter 21 bis 25, Studium 2016 abgeschlossen) berichtet über

Physik [BA-Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen]

Betreuung und Lehre  

An sich insgesamt ein schönes Studium.

EncWinter, 24.07.2017 (6 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Medizinische Biologie [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Die meisten Dozenzen sind gut ansprechbar und fragen klären sich immer auf irgend eine Art und Weise. Das Problem ist, dass die Profs der medizinischen Fächer oftmals nicht große Rücksicht auf die MedBios nehmen, man fühlt sich quasi manchmal nur "zu Gast". Die wissen auch oftmals nicht so viel über unseren Studiengang bescheid und können deshalb nicht jede Frage zu Klausuren, o.Ä. …
Allgemein zur Hochschule:
Nicht die größte Perle im Meer aber ganz nett.
 

Schwer und anspruchsvoll

Hakamara, 08.05.2017 (6 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Wirtschaftsinformatik [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Die Professoren lehren uns sehr professionell. Die Dozenten sind ansprechbar die Angebote sind sehr begrenzt
Ausstattung  
In der Bibliothek gibt es Bücher die man für diese Fach benötigt aber nur in begrenzter Anzahl und keine digitale Bücher
Organisation  
Einmal in der Woche kommen Gastvorstellungen in unseren Vorlesungen

guter, neuer Studiengang mit Startschwierigkeiten

Student, 13.04.2017 (2 Fachsemester; Alter 30 bis 34, im Studium) berichtet über

Automotive Engineering & Management Executive [M.Sc.(weiterbild.)]

Betreuung und Lehre  
Beim bewerteten Studiengang Automotive Engineering & Management Executive (Berufsbegleitend) handelt es sich noch um einen recht neu angebotenen Studiengang, der erst seit 2016 besteht. Demzufolge existieren noch einige Startschwierigkeiten, die von der Studienleitung aber mit großem Aufwand angegangen werden. Als Studierender kann man sich hierauf verlassen, Feedback wird ernst genommen und umgesetzt. …

Gute Wahl, Preis Leistung angemessen.

Trancy, 15.03.2017 (2 Fachsemester; Alter 30 bis 34, im Studium) berichtet über

Automotive Engineering & Management Executive [M.Sc.(weiterbild.)]

Betreuung und Lehre  
Perfekte Betreuung, gute Organisation, sehr guter Kontakt zu Profs und Dozenten, viel Praxis (Präsentationen, Präsenzwoche mit Ausflügen und Kaminabend)

Viel Büffeln, gemeinsames Leid, gute Freunde

BArt, 06.12.2016 (5 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Mathematik mit einem Anwendungsfach [B.Sc.]

Ausstattung  
Ausstattung in Bezug auf die Räumlichkeiten TOP! Die Mathematiker haben ihr eigenes Gebäude abseits des Campus.
Organisation  
Oft unstrukturiert, da ich als Student erst kurz vor dem neuen Semester erfahre, welche Fächer angeboten werden. D. h. teilweise eine unfreiwillige Verlängerung der Studienzeit.

Interessant, aber nicht gerade gefragt.

Blah1337, 05.11.2016 (7 Fachsemester; Alter 26 bis 29, Studium bereits 2014 abgeschlossen) berichtet über

Politikwissenschaft [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Seminare sind fast immer überfüllt. Professoren sind ziemlich überlastet. Viele Professoren können interessante Einblicke in politische Institutionen geben. Was man lehrt sagt das Abschlusszeugnis jedoch nur zum Teil aus (Politikwissenschaft ist ziemlich interdisziplinär und daher ein Studium, dass seine Wertigkeit aus dem persönlichen Schwerpunkt bezieht.) Eine intensiviere Kooperation mit der …
Allgemein zur Hochschule:
Unterm Strich ist die Hochschule okay.
 

Ist halt BWL, Duisburg gefällt mir gut

sam12345, 19.09.2016 (3 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Betriebswirtschaftslehre [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Sehr große Gruppen ca. 500 Studis. Ist gut, wenn man nicht täglich die gleichen Leute sehen möchte. Es werden aber auch Tutorien zu den Vorlesungen angeboten. Dort können die Gruppengrößen (zu unbeliebten Zeiten) auch nur ca. 10 Leute betragen. Finde ich sehr gut!

Das Politikwissenschaftsstudium an der UDE

Maeldae, 19.06.2016 (10 Fachsemester; Alter 18 bis 20, Studium bereits 2013 abgeschlossen) berichtet über

Politikwissenschaft [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Die meisten Lehrenden sind gut per Email erreichbar gewesen. Sprechstundentermine waren auch kurzfristig vereinbar. Die Lehre war leider methodisch nicht immer gut durchdacht, häufig wurde sie als lästiges Beiwerk zur Forschung gesehen. Die Seminare hatten wenig Seminarcharakter, da die Prüfungsordnung relativ umfangreiche Referate vorsah, so dass die Diskussionen abgewürgt werden mussten, damit …
Allgemein zur Hochschule:
Eine klassiche Ruhrpott-Pendler-Uni
 

Man könnte es komfortabler gestalten.

yusufycl, 15.06.2016 (1 Fachsemester; Alter 18 bis 20, Studium bereits 2011 abgeschlossen) berichtet über

Mathematik [M.Edu.; LA GS, Haupt-, Real- und Gesamtschulen, BS, Gym]

Ausstattung  
Die Fakultät der Mathematik verfügt eine gute Ausstattung. Beamer, Smartboard, gute Tafeln etc. Die Räume sind durchgehend benutzbar
Organisation  
Studienplangestaltung ist sehr flexibel, da die Angebote jedes Semester zur Verfügung stehen. Im Master gibt es wenig Seminare.
Allgemein zur Hochschule:
Ich mag meine Hochschule.
 

Uni und Leute sind super, Studium recht praxisfern

Anna, 11.06.2016 (4 Fachsemester; Alter 21 bis 25, im Studium) berichtet über

Betriebswirtschaftslehre [M.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Bei der "Mercator School of Management" kennt man sich - die Betreuung gefällt mir sehr gut.
Ausstattung  
Die Bibliothek ist alt aber super und langsam werden auch die Gebäude renoviert und mit dem neuen Audimax scheint alles direkt viel moderner.
Allgemein zur Hochschule:
Aktive Studentenszene
 

Anspruchsvoll und zeitintensiv, aber spannend!

wishalloy, 12.04.2016 (2 Fachsemester; Alter unter 18, im Studium) berichtet über

Medizinische Biologie [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Wir haben viele gute und einige großartige Dozenten, die eigentlich immer für Fragen offen stehen. Dazu kommen noch Übungen und von der Biologiefachschaft organisierte Tutorien, so dass man gut auf die Klausuren vorbereitet wird. Fast alle Dozenten stellen ihre Skripte online zur Verfügung oder orientieren sich stark an Lehrbüchern, so dass man auch gut von zuhause nacharbeiten kann.

entspannt und interessant

Sozialisiererin, 06.04.2016 (2 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Soziale Arbeit [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Es liegt vielleicht am Fach, aber die Dozent_innen sind alle sehr hilfsbereit und freundlich. Auch außerhalb ihrer Zuständigkeit sind sie bereit zu helfen.
Ausstattung  
In der Bib gibt es an sich genu Materialien. Wenn jedoch alle Studenten eine Hausarbeit schreiben, muss man sich beeilen um Bücher zu bekommen (ich denke das ist aber überall so). Das System der Bib gefällt mir auch ganz gut, da es leicht zu bedienen ist und man von zu Hause darauf zugreifen kann.

Für philosophisch orientierte Menschen spannend

quereinsteiger, 22.03.2016 (7 Fachsemester; Alter 21 bis 25, Studium bereits 2014 abgeschlossen) berichtet über

Politikwissenschaft [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Obwohl die meisten Dozenten einen netten Eindruck gemacht haben, existiert keine Betreuung durch die Lehrkraefte, was auf die große Menge an Studierenden während der ersten Semester zurückzuführen ist.
Ausstattung  
Fast alle Lehrbücher sind häufig vergriffen. Die Vorlesungen sind in den ersten Semestern stark überfüllt.
Allgemein zur Hochschule:
Insgesamt ist die Uni echt okay
 




©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/hochschulen/ude/erfahrungsberichte/