Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
Studieren von A bis Z

Hochschulwechsel

Gründe für einen Hochschulwechsel kann es viele geben: Wechsel in die Wunsch-Stadt oder an die Wunsch-Hochschule, besondere Möglichkeiten der Spezialisierung an einer anderen Hochschule, Horizonterweiterung, eine Beziehung, Familie oder Freundschaften …

Zulassungsbeschränkte Studiengänge unterliegen häufig auch in den höheren Semestern noch einer Zulassungsbeschränkung. Am besten rechtzeitig informieren, welche Voraussetzungen genau erfüllt sein müssen, um an der gewünschten Hochschule einen Studienplatz zu erhalten (meist ist ein besonderer Leistungsstand nachzuweisen). Wer einen Tauschpartner an seiner Wunsch-Hochschule findet (gleiches Fach, gleiches Semester), erhöht damit seine Chance auf einen Studienplatz erheblich. Der Nachweis eines bestimmten Leistungsstandes kann aber trotzdem erforderlich sein.

Wer den gleichen oder einen ähnlichen Studiengang an einer anderen Hochschule fortsetzt, kann sich meist viele der bisher erbrachten Leistungen anerkennen lassen. Es ist jedoch immer damit zu rechnen, dass zusätzliche oder andere Leistungserfordernisse zu einer Verzögerung des Studiums führen. (Wichtig: Ein Hochschulwechsel ist kein Grund für eine längere BAföG-Förderung! Der Wechsel muss dem BAföG-Amt aber gemeldet werden.)

- Anzeige -

Mehr dazu: Studienplatz-Tauschbörse





©2021 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/a-bis-z/hochschulwechsel.php