Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
Studis Online > Studieren von A bis Z > Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V.
Studieren von A bis Z

Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd)

Die bvmd (international: German Medical Students' Association) mit Sitz in Berlin ist der Zusammenschluss der studentischen Vertretungen an 38 medizinischen Fakultäten in Deutschland und vertritt über 85.000 Studierende. Er nimmt insofern ähnliche Aufgaben wahr wie sonst eine Bundesfachschaftentagung.

Auf internationaler Ebene arbeitet der Verein im europäischen Verband Europäische Vereinigung der Medizinstudierenden (EMSA) und im weltweiten Dachverband International Federation of Medical Students’ Associations (IFMSA). Die Arbeit ist ehrenamtlich und der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Die bvmd ist die legitimierte Interessenvertretung der Medizinstudierenden. Als solche dient sie der Meinungsbildung der Medizinstudierendenschaft und verschafft dieser eine Stimme auf Bundesebene. Die Positionen werden basisdemokratisch in Form von Positionspapieren auf den Medizinstudierendenversammlungen verabschiedet. Dabei ist die bvmd schwerpunktmäßig bei sozial-, gesundheits- und hochschulpolitischen Diskussionen aktiv. Die bvmd verfasst regelmäßig Pressemitteilungen und ist auf relevanten Veranstaltungen, wie dem Deutschen Ärztetag oder dem Medizinischen Fakultätentag vertreten. Zudem sitzt sie in verschiedenen Gremien oder Kommissionen des Deutschen Hochschulverbandes, der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung, der Bundesärztekammer und der Hochschulrektorenkonferenz.

(angelehnt an den Eintrag in der Wikipedia)

- Anzeige -

Mehr dazu: Webseite der bvmd





©2021 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/a-bis-z/bvmd-bundesvertretung-der-medizinstudierenden-in-deutschland-ev.php