Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Solide Grundausbildung für das Arbeitsleben

Erfahrungsbericht von Lenox, 20.11.2018
Alter (bei Studienbeginn): 21 bis 25 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 8 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: Schon etwas her (2015), studierte noch bei Abgabe des Berichts

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Das Studium umfasst alle wichtigen Grundlagen der BWL, sprich Personal, Marketing, Finance, Rechnungswesen, Steuern, etc. Nach dem Grundstudium hat man also einen groben Überblick über die verschiedenen Handlungsfelder der BWL, worauf auch die Vertiefungen basieren. Zudem bekommt man Einblicke in Bereiche Strategisches Management oder VWL. Je nach Kurs und Dozent hat man die Möglichkeit praxisnahe Projekte umzusetzen, dennoch ist das Studium eher eine Grundvorbereitung auf den späteren Arbeitsalltag. Es vermittelt eine gute Grundbasis, gibt jedoch wenig praxisbezogene Vorbereitung - sprich, vor allem das Praktikum ist sehr hilfreich. Was fehlt: praxisrelevantere Themen, Ausrichtung auf moderne und aktuelle Themen (Digitalisierung, Datengetriebenheit, etc.)

Betreuung und Lehre

Die Betreuung und Lehre durch die Dozenten unterscheiden sich massiv. Während einige Dozenten einen fundierten Unterricht bieten und aktuelle sowie relevante Themen behandeln, nehmen andere Dozenten ihren Job leider nicht ganz Ernst. Am besten vorher über die Inhalte und Lehrmethoden des jeweiligen Dozenten informieren.

Ausstattung

Alles in allem hat die Hochschule für ihre beschauliche Größe eine gute Bibliotheksausstattung sowie solide Räume. Bei Nichtvorhandensein eines Lehrbuches, gibt es oft Varianten als E-Book oder die Möglichkeit auf andere Ressourcen zuzugreifen.

Organisation

Die Regelstudienzeit ist definitiv machbar. Möchte man ein Auslandssemester bestreiten und arbeitet nebenher viel, sollte man jedoch ein Zusatzsemester in Erwägung ziehen. Angebote der Hochschule sind manchmal nicht ganz transparent gestaltet. Dazu lohnt es sich jedoch im Careerservice-Newsletter der Hochschule anmelden, dort werden die meisten Informationen gestreut. Die Stundenplangestaltung ist recht flexibel, jedoch muss man hier teilweise etwas Glück haben, damit man die erhofften Kurse auch bekommt.

Berufsorientierung

Die Praxisorientierung gestaltet sich je nach Dozent und Lehrveranstaltung. Alles in allem hatte ich gute Projekte, die mich vorbereitet haben, jedoch lag das primär an meiner durchdachten Auswahl - das muss keineswegs so laufen. Das CareerCenter bietet immer wieder gute Möglichkeiten zum Austausch und Kennenlernen von Unternehmen, sowie Workshops und anderen Angeboten. Dafür ist es hilfreich sich regelmäßig zu informieren. Internationalität wird an der HWR sehr groß geschrieben. Neben englischsprachigen Kursen mit vielen Auslandsstudenten, unterstützt sie bei diversen Möglichkeiten eines Auslandsbesuches während des Studiums.


Zu diesem Studiengang gibt es einen weiteren Erfahrungsbericht:

Super Dozenten

von Student1992.m am 26.02.2017 (6 Semester, Alter (bei Studienbeginn) 18 bis 20, im Studium)





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/betriebswirtschaftslehre-bwl/hwr-berlin-756/eb-1576/