Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Sinologie

Macht Spaß!

Erfahrungsbericht von Sinologiestudent.de, 13.11.2019
Alter (bei Studienbeginn): 21 bis 25 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 7 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: Schon etwas her (2016), studierte noch bei Abgabe des Berichts

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Chinesisch in traditionellen Schriftzeichen und vereinfachten im 2. Jahr,
Vormodernes (pflichtfach), Geschichte und moderne Gesellschaften Chinas über 3 Semester, Einführung in die Regionalwissenschaften.
Nach Auslandsaufenthalt noch mehr Chinesisch, es gibt einen Kolloqium für die Bachelorarbeit. Dazu gibt es noch ein paar Kurse für Masterstudenten, an denen man als Bachelor schon teilnehmen kann.

Betreuung und Lehre

Es gibt immer weniger Studis mit der Zeit, nach China sind wir nurnoch etwa 7.
Dozent_innen haben auch Zeit für unsere Fragen und Anliegen.

Es gibt nur 2 Profs und nicht so viele Lehrkräfte. Praxis im wissenschaftlichen Arbeiten muss man auch in den Nebenfächern sammeln. Alles in allem finde ich es recht locker.

Ich hätte gerne mehr über das aktuelle China gesprochen, aber Schwerpunkte sind eher Geschichte und Religion hier.

Mehr habe ich auf meinem Blog geschrieben. Du kannst mir auch gerne schreiben.
http://www.sinologiestudent.de/ich-studiere-sinologie-mein-eindruck-nach-sechs-semestern/

Ausstattung

Passt schon. Im schlimmsten Fall muss man sich was umsonst ueber die Stabi bestellen, ansonsten ist die Bib nicht riesig aber Materialien sind auch keine Mangelware.

Organisation

Auslandsjahr in China / Taiwan ist vorgesehen, daher sind 4 Jahre normal.
Hatten nie viel mit dem Studienrat zu tun. Ich fands chillig aber ich studiere auch gerne.
Als ich wieder aus Taiwan kam, hatten wir keinen Chinesischkurs vorgesehen, nur freiwillige Angebote. Die waren aber gut

Berufsorientierung

Nein, gibt kaum etwas. Einmal gab es einen Vortrag vom Career Center. Da sind wir echt auf uns alleine gestellt.






©2023 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/sinologie-chinastudien/uni-leipzig-7055/eb-1910/