Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b
Diese Hochschule hat mehrere Studienorte. Ausgewählt ist Landau in der Pfalz, die meisten folgenden Angaben sind entsprechend gefiltert. Beispielsweise werden nur Studiengänge angezeigt, die tatsächlich direkt in Landau in der Pfalz studiert werden können.
8.325 Studierende im Wintersemester 2021/2022 (vorläufige Zahlen)  i
(nur in Landau in der Pfalz)
72,3% Frauen
27,7% Männer
4,3% internationale Studis
Die folgenden Zeilen beziehen sich auf alle Studienorte.
1970 gegründet; als Universität Trier-Kaiserslautern; 1975 Uni Kaiserslautern; 2003 TU Kaiserslautern; Am 1. Januar 2023 fusionierte die TU Kaiserslautern und der Campus Landau der ehemaligen Uni Koblenz-Landau zur RPTU.
208,7 Mio. € Etat  (Stand 2015)
davon Drittmittel: 56,1 Mio. €
Zur Hochschule

Studis Online bietet Hochschulen und Unis im Hochschul- und Studienfachverzeichnis die Möglichkeit, ihre Hochschule und Studienfächer gegen ein Entgelt ausführlicher vorzustellen als mit den von uns recherchierten Basisinformationen. Die Richtigkeit der Informationen „Zur Hochschule“ verantwortet auf Studis Online-Seiten die Hochschule. Mehr Informationen zu Hochschul- und Studienprofilen bei Studis Online gibt es hier.

Wir sind die RPTU

Empfohlener Inhalt (YouTube-Video)

Mit Klick auf den Button stimmst du folgendem zu: Dieses eingebettete Video wird von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA bereitgestellt.
Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten du besuchst. Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, kann YouTube dein Surfverhalten dir persönlich zuzuordnen. Dies verhinderst du, indem du dich vorher aus deinem YouTube-Account ausloggst.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ads-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchtest du dies verhindern, so musst du das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ findest du in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

In neuem Fenster auf YouTube ansehen:
https://youtu.be/-yys1ClqzX8

Die Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU) ist mit über 20.000 Studierenden, 300 Professuren und 160 Studiengängen die Technische Universität in Rheinland-Pfalz. Als Ort internationaler Spitzenforschung und akademische Talentschmiede der Wirtschaft und Wissenschaft bietet die RPTU exzellente Studien- und Forschungsbedingungen sowie ein weltoffenes Umfeld. Der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft steht sie zudem als Partnerin für Transfer und Innovation zur Seite. Wer an der RPTU studiert, lernt, forscht oder arbeitet, ist Teil einer lebendigen Universitätsgemeinschaft und gestaltet die Welt von morgen.


Die Präsidentin und der Präsident der RPTU
© RPTU
Präsidiale Doppelspitze der RPTU: Prof. Dr. Arnd Poetzsch-Heffter und Prof. Dr. Gabriele E. Schaumann

„Wir vermitteln Studierenden, wie sie technische, gesellschaftliche sowie ökologische Herausforderungen meistern, Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit finden und so aktiv die Zukunft gestalten."


160 zukunftsorientierte Studiengänge

Die RPTU ist eine breit aufgestellte Technische Universität mit einem vielseitigen Studienangebot, das rund 160 Bachelor- und Masterstudiengänge umfasst: von grundlagen- und disziplinorientierten Studiengängen über innovative interdisziplinäre Studiengänge bis zu einer modernen forschungsbasierten Lehrkräftebildung für alle Schularten.

Studierende haben die Möglichkeit, entsprechend ihrer individuellen Neigung die Kompetenzen zu erwerben, um neue bzw. zukünftige technische, gesellschaftliche und ökologische Herausforderungen zu meistern und dabei faktenbasiert und lösungsorientiert vorzugehen. Schon früh im Studium können sie in spannenden Forschungsprojekten mitarbeiten, eigene Ideen einbringen und Verantwortung übernehmen.

Darüber hinaus finden Studierende an der RPTU auch ein bereicherndes Campusleben vor, das Angebote für extracurriculares Engagement, zur Gesundheitsförderung sowie zur kulturellen und sportlichen Freizeitgestaltung beinhaltet.

Forschung für die Welt von morgen

Insbesondere die Forschung der RPTU an den Schnittstellen des Spannungsfelds „Technik-Gesellschaft-Umwelt“ fördert Innovationen und Erkenntnisgewinn. Hierzu vernetzt die RPTU Kompetenzen in den Ingenieur- und Naturwissenschaften mit denen der Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, um unter anderem zur nachhaltigen gesellschaftlichen Entwicklung, zu Bildung der Zukunft, zu Digitalisierung und Technologisierung beizutragen.

Koordinierte Programme wie Sonderforschungsbereiche, Graduiertenkollegs und Forschungsgruppen aus der erkenntnisgeleiteten Grundlagenforschung nehmen eine Schlüsselrolle ein ebenso wie Projekte mit Anwendungscharakter, bei denen Forschende von der Zusammenarbeit mit An-Instituten und Unternehmen profitieren.

In der Nachwuchsförderung verfolgt die RPTU das Ziel, durch Exzellenz in der Forschung ihre nationale und internationale Position zu stärken und eine zentrale Rolle bei der Weiterentwicklung des regionalen Umfelds einzunehmen.

Kontakt zur Studienberatung

* Notwendige Angabe

und von dieser gemäß deren Datenschutzbestimmungen (öffnet in neuem Fenster/Tab) verarbeitet werden.


Kontakt zur Hochschule »

Studienberatung der RPTU in Landau
Marie-Curie-Str. 5a, 1. OG, Raum 102, Neues Messegelände
76829 Landau / Pfalz
Mailadresse als Bild (Spamschutz) - Klick auf Bild startet JavaScript, das korrekte Mailadresse übergibt
Allgemeiner Studierendenausschuss der RPTU Campus Kaiserslautern
Mailadresse nur als Bild (Spamschutz)
Allgemeiner Studierendenausschuss der RPTU Campus Landau
Als staatliche Hochschule gilt für sie das Landeshochschulgesetz Rheinland-Pfalz:
Seit SoSe 2012 kein Studienkonto mehr (und somit auch keine Langzeitstudiengebühren), aber weiterhin Studiengebühren bei Zweitstudium oder Senioren-Studium (Alter über 60 Jahre).




©2023 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/hochschulen/rptu/landau-in-der-pfalz/