Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Soziologie


Geheimtipp

Erfahrungsbericht von RayDalio666, 20.11.2020
Alter (bei Studienbeginn): 21 bis 25 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 6 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: Schon etwas her (2009), Studium bereits 2012 abgeschlossen

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Generalistisch - man kann sich selbst aussuchen, welche Schwerpunkt man will. Zudem hat man Zeit&Möglichkeiten ein individuelles Studium nach eigenen Vorstellungen zu entwickeln. Das gibt es nicht oft und ist das Asset des Studiengangs. Ein Geheimtipp.

Betreuung und Lehre

Kleine Gruppe - überwiegend nette Menschen. Gibt es so selten.

Ausstattung

Passt. Ist nicht so relevant. Bib passt natürlich. Räume sind passend. Mangel an Steckdosen nervt oft.

Organisation

Passt - sehr gut. NF nicht VWL studieren. Arbeitsbelastung ist voll machbar, was aber nicht zum Chillen misbraucht werden sollte, sonst gibt den SG irgendwann nicht mehr.

Berufsorientierung

Null. Das ist Teil der Eigenverantwortlichkeit! Braucht es auch nicht. Kommt sowieso nur Zeugz.


Hochschule und Hochschulleben: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Breites Angebot, gute, aber nicht Top-Uni.

Campusatmosphäre

Es gibt keinen Campus. Passt schon. Nichts besonderes. WG-Parties waren sehr cool!

Mensa

Schlechter als das Selbstverständnis. Ich habe wesentliche bessere Ms erlebt. Gerichte überzeugen nicht; Preis ist OK.

Hochschulsport

Da sollte es genügend Angebote geben. Kann jetzt aber nicht sagen, dass mir das besonders wichtig gewesen wäre. Hab einiges ausprobiert.


Stadt und Umland: Freiburg

Gute Anbindung. Freiburg ist kompakt.

Atmosphäre

Eine Stadt, die leider wenig vernünftige Jobs oder Praktika bietet. DAS Problem von Freiburg. Chiller und ein paar reaktionäre Konservative. Freiburg ist das Florida von Deutschland. Tödlich langweilig - abgesehen von WG-Parties. Die waren steil. Wer in Freiburg Geld hat, hats geerbt. Das sagt letztlich alles.

Lebenshaltungskosten

Normal hoch. Wie überall. Weit unter München, aber auch weit über Leipzig.

(Neben-)Jobmöglichkeiten

Naja. Nicht so gut. Gibt wenige spannende Firmen. Größter Arbeitgeber ist das Krankenhaus. Läuft. (nicht) ^^


Zu diesem Studiengang gibt es einen weiteren Erfahrungsbericht:

Würde wieder dort anfangen ;)

von Hansa am 17.02.2016 (6 Semester, Alter (bei Studienbeginn) 21 bis 25, Studium bereits 2015 abgeschlossen)





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/soziologie/uni-freiburg-16088/eb-2011/