Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Bauingenieurwesen


Auf keinen Fall zu empfehlen

Erfahrungsbericht von StudiPeter, 02.08.2022
Alter (bei Studienbeginn): 18 bis 20 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 4 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: 2019, Studium 2021 abgebrochen

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Das Studium verleiht keinerlei Vertiefungsmöglichkeiten (Erst im 6. Semester). Es wird breit gelehrt aber sehr vieles ist irrelevant, so kann man am Ende von allem ein bisschen aber nichts richtig. Dadurch überfordert man die Studenten unnötig mit Themen die keinerlei Relevanz für das spätere Berufsleben stellen. Auch die Aufteilung auf viele kleine 2 ects Prüfungen ist einfach nur nervig anstatt, dass man den Fokus auf wichtige Sachen legt.

Betreuung und Lehre

Die Betreuung und Lehre ist sehr schlecht, vor allem in den Coronasemestern gab es keine Freiversuche, man wurd trotz Gefahr gezwungen an Praktikas für die Prüfungszulassung teilzunehmen und es gibt kaum bis gar kein Online-Angebot. Wenn man die Vorlesung verpasst hat man halt "Pech gehabt" anstatt dass man mit Unterlagen daraufhin unterstützt. Man fühlt sich wie in der Schule und wird bestraft dafür, dass man nicht teilnehmen kann, was für parallel arbeitende Studenten eine Herausforderung ist und den Sinn des Studierens als eigenständige Erwachsene Person wegnimmt. Ich habe mir mein Studium anders vorgestellt, die Ausbildung an der OTH würde ich auch fast nicht als Studium bezeichnen.

Ausstattung

Die Bibliothek ist gut aber sehr klein und die Öffnungszeiten miserabel. Kurz gesagt: Lieber in die Uni-Bibliothek. Die Lehrsääle sind klein aber ausreichend, vor allem an der Prüfeninger Str. aber nicht zeitgemäß und nervig zum pendeln.

Organisation

Das Studium besitzt keinerlei Möglichkeit zur Allgemeinbildung (4 ects auf 2 Semester frei wählbar und diese passen letztlich sowieso nicht zum Stundenplan). Das Studium ist an sich nicht schwer nur schwer zu managen, da die Hochschule nicht auf die Studenten eingeht und es unnötig schwer macht ohne die Motivation hochzuhalten. Altklausuren werden von den Fachschaften eigensinnig verwendet und Gruppenabgaben sind stark von den Mitgliedern abhängig, allgemein nicht fair gestaltet. Die Arbeitsbelastung ist aufgrund der vielen Praktika sehr hoch und die Noten leiden einfach unter Zeitmangel fürs Lernen statt Unwissenheit, da die Vielzahl an Klausuren im engen Zeitraum geschrieben wird. Ich empfehle auf alle Fälle eine andere Uni/Hochschule!

Berufsorientierung

Das Studium ist praxisorientiert, aber meiner Meinung nach in die falsche Richtung. Keine Vertiefungsmöglichkeit, keine Erklärung der Praktikaabgen, die letztendlich sowieso abgeschrieben werden.



Zu diesem Studiengang gibt es einen weiteren Erfahrungsbericht:

Ich würde jedem von Studium abraten. Insbesondere in RGB.

von MasterE am 14.05.2016 (6 Semester, Alter (bei Studienbeginn) 21 bis 25, im Studium)





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/bauingenieurwesen/oth-regensburg-17208/eb-2167/