Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

International Management

Englischsprachiger Studiengang im kleinen Deggendorf

Erfahrungsbericht von XaX, 05.07.2018
Alter (bei Studienbeginn): 21 bis 25 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 8 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: 2014, Studium 2018 abgeschlossen

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Der Studiengang ist wie fast jeder andere BWL Studiengang aufgebaut, fokusiert jedoch viel auf Soft Skills und Intercultural Skills, deshalb gibt es auch Fächer wie Presentation Skills, International Teambuilding usw. Die ersten 3 Semester beinhalten viel Accounting, Finance, Economics, ab dem 5. Semester kann man sich mit Electives spezialisieren. Dafür kommen oft Gastprofessoren. Die Fächer sind alle machbar, teils schwieriger. Präsentationen und Gruppenarbeiten sind Standard und häufen sich zum Ende hin, sodass der Schwerpunkt von schriftlichen Prüfungen zu Seminararbeiten und Präsentationen zum Ende des Studiums sich dreht.

Betreuung und Lehre

Der Studiengang hat eine eigene Studienassistentin, die immer gut erreichbar ist. Professoren sind teils schwieriger erreichbar, haben aber feste Sprechzeiten.

Ausstattung

Die Bibliothek ist mit allen erforderlichen Büchern ausgestattet. Es sind genug Arbeitsplätze und Lernräume vorhanden. Während der Prüfungszeit ist es auch möglich 24/7 zu lernen. WLAN ist am ganzen Campus sehr gut.

Organisation

Die Hochschule hat viele Events. Die Stundenplangestaltung ist schwieriger, da sich vor allem bei den Electives manchmal die Fächer überlappen, unmöglich ist es trotzdem nicht. Das Studium ist in der Regelstudienzeit machbar, jedoch verlängern viele ihr Studium, da sie mit einer Firma ihre Bachelorarbeit schreiben. Die Arbeitsbelastung hat Hoch und Tiefpunkte, jedoch zu bewältigen.

Berufsorientierung

Das verpflichtende Praxissemester kann im 4. oder 5. Semester gemacht werden (im anderen dann jeweils das Auslandsemester). Bei vorheriger Ausbildung ist es möglich, das Praxissemester zu "überspringen". Es gibt zahlreiche Seminar zur Berufsorientierung, Bewerbung, Assessmentcenter usw vom Career Center. Auch das International Office bietet zahlreiche Partneruniversitäten auf der ganzen Welt an und unterstützt vor und nach dem Auslandssemester


Hochschule und Hochschulleben: Technische Hochschule Deggendorf

Aktive Hochschule

Campusatmosphäre

Viele Hochschulvereine in verschiedensten Bereichen, viele Veranstaltungen z.B. International Day, Taste the World, StadtLandFluss Festival, Karrieremesse usw.

Mensa

Vom Studentenwerk betreute Mensa, wechselnde Gerichte, Preise stiegen jedes Semester etwas an. Ist nicht das Beste, und man kann auch mal daneben greifen, aber im großen und ganzen ganz angemenessen.

Hochschulsport

Es gibt jedes Semester viele Angebote, z.B. Volleyball, Basketball, Zumba, Fitness und auch kostenloses Schwimmen im nahen Schwimmbad. Bis auf einzelne ANgebote wie z.B. Yoga ist alles kostenlos


Stadt und Umland: Deggendorf

Klein aber fein

Atmosphäre

Das Studentenleben in der Stadt lässt eher zu wünschen übrig. Die Clubs und Bars werden immer weniger, sodass sich viele Studentenpartys in die Wohnheime verschieben.

Lebenshaltungskosten

Die Preise sind in Ordnung. Studentenwohnungen im Wohnheim findet man ab 220€ p.P.

(Neben-)Jobmöglichkeiten

Es ist möglich einen Nebenjob zu finden, allerdings nicht in allen Bereichen. Für Gastro werden ständig Studenten gesucht. Für studiumsrelevante Stellen muss man manchmal doch eher weiter fahren mit dem Auto, um bei einer größeren Firma unterzukommen.





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/international-management/thd-25628/eb-1469/