Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b
Bitte immer daran denken: Ob die Aussagen für dich in gleicher Weise wie für die/den Autor:in des Erfahrungsberichts zutreffen, solltest du gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achte auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

nicht zu empfehlen.

wein, 22.05.2019 (6 Fachsemester; Alter 18 bis 20, Studium 2017 abgeschlossen) berichtet über

Pädagogische Hochschule Weingarten / Bewegung & Ernährung [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Teils, teils. Wie vermutlich überall gab es gute und nicht so gute Dozenten.
Ausstattung  
Die Aussatattung der Hochschule ist nicht besonders. Es gibt eine kleine Turnhalle und einen Gymnastikraum um die sich alle zum üben streiten. Der Hochschulsport fällt verglichen mit anderen Studienorten sehr mau aus. Die Vorlesungsräume sind oft supoptimal: entweder zu klein , so dass nicht jeder einen Sitzplatz bekommt oder ohne Tische so dass man nicht wirklich mitschreiben kann. Auch ist die …

Gesundheit und Diversity wird an der HSG als Motto gelebt.

cew, 28.11.2018 (5 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Hochschule für Gesundheit / Gesundheit und Diversity [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Die Betreuung der Dozenten und der SHKs wird von Semester zu Semester besser. Jedoch ist die interne Organisation noch ausbaufähig, da einige organisatorische Abläufe noch keinen geregelten Vorgang haben. Jedoch sind sowohl Studierende als auch Lehrkräfte sehr daran interessiert hier in den kommenden Jahren ein strukturiertes Netzwerk zu schaffen. Auch die Lehre wächst langsam und wird durch engagierte …

Weit gefächerter Einblick

lillysh, 21.11.2017 (7 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Hochschule Rhein-Waal / Bio Science and Health [B.Sc.]

Betreuung und Lehre  
Bei den Dozenten unterscheidet sich das natürlich von Fach zu Fach. Im Großen und Ganzen muss ich sagen, dass ich wirklich glücklich mit den Professoren bin (besonders mit denjenigen, mit denen man im Studienverlauf öfter zu tun hat - zum Glück!). Ich hatte bisher auch nie Probleme einen Dozenten persönlich nach der Vorlesung oder sonst per Mail zu erreichen und meine Fragen zu klären.
Allgemein zur Hochschule:
Schöner Campus, große Vielfalt
 

interdisziplinär, spannend, einfach toll

blackbutler93, 26.02.2016 (5 Fachsemester; Alter 18 bis 20, im Studium) berichtet über

Universität Bremen / Public Health / Gesundheitswissenschaften [B.A.]

Betreuung und Lehre  
Besonders in Epidemiologie läuft die Betreuung super. Hier merkt man deutlich, dass die Dozenten bemüht sind, Wünsche und Bedürfnisse von Studierenden umzusetzen. Aber auch in anderen Fächern läuft die Betreeung nicht schlecht. Nur in Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagment sind die Veranstaltungen bisschen "anstrengend".




©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/gesundheitswissenschaften-public-health/erfahrungsberichte/