Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Physik studieren in Deutschlands Metropole.

Erfahrungsbericht von nevs, 27.03.2018
Alter (bei Studienbeginn): 18 bis 20 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 10 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: Schon etwas her (2008), Studium bereits 2013 abgeschlossen

Bericht für den Studienort Frankfurt/Main

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Das Bachelorstudium Physik ist in den ersten drei Semestern wie Schule: Jeder hat den gleichen Stundenplan. Dann kommt Bewegung ins Spiel, mit Wahlpflichtfächern wo man sich bereits umschauen kann, was einen interessiert. Das Ziel ist es ab dem 4. Semester, herauszufinden, wo man seine Bachelorarbeit machen will. In der Regel kommt man so bereits zu einer wissenschaftlcihen Arbeit, die auch veröffentlichungswürdig ist. Im Master kann man daran anknüpfen oder sich nochmals umschauen. Klarer Fokus ist in Frankfurt auf den Lebenswissenschaften (Biophysik und Interdisziplinarität zu Biochemie), den Neurowissenschaften sowie der theoretischen Physik im Bereich Hochenergiephysik, also Kernphysik (Nähe zum GSI), Elementarteilchenphysik, Astrophysik.

Betreuung und Lehre

Es gibt sehr viele studentische Angebote, z.B. eLearning, Lernzentren, usw., ferner sind die meisten Professoren zugänglich. Die Bibliothek verfügt über eine umfassende Lehrbuchsammlung die auch Semsterausleihen (für ein ganzes halbes Jahr) anbietet.

Ausstattung

Nagelneuer Campus mit viel Infrastruktur macht den Naturwissenschaftscampus Riedberg mittlerweile attraktiv. Der Campus ist wie viele Nawi-Campen etwas abgelegen von der Stadt, dafür bietet er aber viel Forschung auf engstem Raum. Platzprobleme gibt es hier in der Physik nicht, die meisten Bachelorstudenten haben einen Büroplatz, auch Ausstattung kriegt man in der Regel gestellt.

Organisation

Die Erstellung des Stundenplans ist stets klar, dank einer aktiven Fachschaft. Durch Studierendenvotum wurde der Studiengangsplan die letzten Jahre häufig geändert.


Hochschule und Hochschulleben: Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main [Frankfurt/Main]

Viele Campen, eine Stadt: Uni Frankfurt

Campusatmosphäre

Der Riedberg ist als neuer Campus immernoch relativ trocken, nach 18 Uhr ist es meistens leer. Das ändert sich aber zunehmend, auch durch viele Studierendenwohnheime die gebaut wurden und Infrastruktur, die sich drumherum aufbaut.

Mensa

Es gibt auf dem Riedberg eine Vielzahl an Mensen. Die Hauptmensa bietet schlechtes Essen an, aber das Darwins und Level bieten exzellente vegane oder Burger-Gerichte an. Viele Cafeterien runden das Angebot ab.

Hochschulsport

Das Frankfurter Zentrum für Hochschulsport ist eine Entdeckung wert: Hier kann man Kontakte knüpfen die man im Physikstudium vielleicht nicht kriegt. Die Kurse sind sehr günstig, kein privates Angebot kann hier konkurrieren.





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/physik/uni-frankfurt-3887/eb-1275/