Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Veranstaltungsmanagement

Solide, aufwendig, aber nicht wirklich spezialisiert

Erfahrungsbericht von CordulaGrün, 19.03.2019
Alter (bei Studienbeginn): 18 bis 20 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 6 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: Schon etwas her (2016), studierte noch bei Abgabe des Berichts

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Der Studiengang ist leider sehr Messe-lastig. Man lernt viele Basics und leider erst ab dem 5. Semester durch die Wahlschwerpunkte für die persönliche Laufbahn vertieft. Manche Fächer erscheinen sehr überflüssig. Ab den höheren Semestern nehmen die Lehrinhalte solche Ausmaße an, dass ein Abschluss in Regelstudienzeit nahezu unmöglich wird.

Betreuung und Lehre

Durch die geringe Anzahl der Studienplätze entsteht eine Art Klassenverbund, wie zu Schulzeiten. Die Dozenten kennen alle Namen und sind somit gut zu erreichen. Wenn sich im Studiengang alle gut verstehen, kann man gemeinsam viel Wissen generieren. Wenige Ausnahmen halten schlechte Vorlesungen, dies auch nur vereinzelt.

Ausstattung

Die hauseigene Bibliothek ist für den Studiengang sehr gut aufgestellt. Durch den HOBSY-Verbund kann man auch alle anderen (Hochschul-) Bibliotheken nutzen und hat somit Zugang zu nahezu allen Büchern. Im sogenannten Aquarium gibt es Zugriff auf fast alle Adobe Programme sowie SPSS. Die Räume sind alle mit einem Beamer ausgestattet, es gibt Whiteboards, Flipcharts etc.

Organisation

Der Newsletter ist regelmäßig und informativ (manchmal zu informativ). Ab diesem Semester gibt es keinen online Stundenplan mehr, was die Kommunikation bezüglich etwaigen Ausfällen schwierig macht. Das Studium ist kaum in Regelstudienzeit zu schaffen, die Arbeitsbelastung ab dem 4. / 5. Semester extrem hoch. Wer nebenbei arbeiten will oder muss, wird Schwierigkeiten haben.

Berufsorientierung

Es gibt ein komplettes Praxissemester und mehrere Praxisprojekte in Kooperation mit Unternehmen. Englisch ist in diesem Studiengang leider nur die Literatur in der Bibliothek (zum Teil).


Hochschule und Hochschulleben: Hochschule Hannover

Mensa günstig

Mensa

Für eine Mensa echt gut! Günstig, viel Auswahl, flott zu Fuß zu erreichen.


Stadt und Umland: Hannover

Hannoverliebt!

Atmosphäre

Hannover ist eine tolle Stadt, jung und frisch. Viel zu sehen und unternehmen. Wer ruhig wohnen will, zieht ins Zooviertel, die List oder Kleefeld. Wer hip und jung wohnen will eher nach Linden oder in die Nordstadt.

Lebenshaltungskosten

Mietkosten teilweise sehr teuer (deutlich günstiger als München, aber für das Studentenbudget doch recht teuer). Shoppingtechnisch von billig bis Luxus alles dabei.

(Neben-)Jobmöglichkeiten

In jedem Bereich gibt es hier Nebenjobs. Gastro und sonstige Dienstleistungen sind Vorreiter.





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/eventmanagement/hs-hannover-10176/eb-1728/