Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Gute und solide Ausbildung.

Erfahrungsbericht von Anni, 24.11.2017
Alter (bei Studienbeginn): 18 bis 20 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 5 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: Schon etwas her (2015), studierte noch bei Abgabe des Berichts

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Allgemeine bildungswissenschaftliche und bildungsgeschichtliche Grundlagen, sowie ein Modul zu dem aktuellen Thema der Inklusion. Das spannende ist, dass neue Inhalte gut mit eingevaut und diskutiert werden können.

Betreuung und Lehre

Eine Mischung aus erfahrenen und neuen Dozenten gestaltet das lernen ganz angenehm. In den Vorbereitungsseminaren wird man von Lehrern aus der Umgebung unterrichtet die einem einen guten Eindruck vermitteln können.

Ausstattung

Das Bzl hat kein eigenes Fakultätsgebäude und mietet sich daher in freie Hörsäle verschiedener Fakultäten ein. Die Räume sind vollkommen ausreichend ausgestattet. [ber die ULB hat man Zugriff auf alle Nozwendigen Texte.

Organisation

Durch neue Entscheidungen im Bildungsministerium und aktuelle wichtige Inhalte wird der Studieninhalt zwar aktuel gehalten, allerdings auch oft geändert. Das betrifft leider auch die Studienordnung. Derzeit haben wir Studenten von drei verschiedenen Prüfungsordnungen an der Uni.

Berufsorientierung

Man wird nicht nur über die eigene Schulform informiert sondern auch über das Berufskolleg. Da einige Module von Lehrern geführt werden hat man da einen guten Praxisbezug. Die Vorlesungen sind jeweils in einen Theorie und einen Praxis Teil unterteilt.


Hochschule und Hochschulleben: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Vielfältig.

Campusatmosphäre

Fachschaftspartys finden am laufenden Band statt. Zudem gibt es zahlreiche Gruppen die verschiedenen Sportarten oder anderen Freizeitaktivitäten nachgehen. Der Umgang ist immer freundlich.

Mensa

Die Uni verfügt über mehrere Mensen und Cafés. Die Mensa in der Nassestraße ist die größte und hat ein vielfältiges Angebot. Die aktuellen Gerichte sind auch über die Uni Bonn App einzusehen.

Hochschulsport

Die Uni selbst hat keine eigenen Sportanlagen, dennoch gibt es verschiedene Sportangebote. Diese umfassen normale Sportarten wie Fußball und Leichtathletik aber auch Jagger und Quidditch. Die Bonner Uni ist übrigens deutscher Quidditsch Meister.


Stadt und Umland: Bonn

Wunderschön und voller Geschichte.

Atmosphäre

Bonn idt etwas ruhiger als Köln aber mindestens genauso interessant. Als frühere Hauptstadt findet man viele Museen und Kulturstädten. Die Altstadt ist ein belibter Treffpunkt für Studenten die abends etwas trinken gehen wollen. Das Hauptgebäude liegt direkt in der Innenstadt und in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof. Von der ULB aus hat man eine tolle Aussicht auf den Rhein. Aufgrund der zentralen Lage bekommt man auch viel von Veranstaltungen in der Stadt mit.

(Neben-)Jobmöglichkeiten

Aufgrund der Lage in der Innenstadt in der sich zahlreiche Läden und Restaurants befinden findet jeder gut einen Job. Die Angebote reichen von einfachen Studentenjobs bis hin zu Werkstudentenstellen. Die meisten Studentenjobs liegen bei einer 450€ Basis. Aber auch die Uni bietet bezahlte Hilfskraftstellen an.


Zu diesem Studiengang gibt es weitere 2 Erfahrungsberichte:

Eine sehr schöne Universität!

von NiklasGleitz am 26.06.2017 (2 Semester, Alter (bei Studienbeginn) 26 bis 29, im Studium)

Ich bin super zufrieden

von Tinka.22 am 14.04.2016 (2 Semester, Alter (bei Studienbeginn) 18 bis 20, im Studium)





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/erziehungswissenschaft-paedagogik/uni-bonn-19318/eb-1098/