Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Super Interessant, hässliche Uni cooler Studiengangsleiter

Erfahrungsbericht von Arthur, 13.02.2018
Alter (bei Studienbeginn): 21 bis 25 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 5 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: Schon etwas her (2016), Studium 2018 abgeschlossen

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

AS gliedert sich in Abhängigkeit des vorherigen BA Studiums. Ich selbst habe vorher Technische Informatik studiert daher kann ich nur Aussagen zu dieser Richtung machen. Grundlegend werden die Studenten im AS(IT) in den Grundlagen der Verbrennungsmotoren sowie KFZ-Technik augebildet (Pflichtkurse). Weitere Pflichtkurse sind Automobilelektronik, Thermodynamik, Verteilte Systeme. Bedingt durch mein vorheriges TI Studium hatte ich mich bei den Wahlkursen auf Themen wie Bildverarbeitung, Mustererkennung sowie Autonomes Fahren spezialisiert. Realitätsfremd war der Kurs Quality Assurance of Embedded Systems der seit der StupO 2017 auch nicht mehr Pflicht ist (zum Glück). Wichtig ist das man einen roten Faden für sich selbst findet bei der Wahl der Kurse.

Betreuung und Lehre

Die Betreueung an der TU Berlin ist erste Klasse sei es Automatic Image Anylsis oder auch Mustererkennung .... usw. Es stehen immer Tutoren Übungsleiter zur Seite und unterstützen einen bei Fragen. Das wirklich tolle am AS Studiengang ist Prof. Dr. Gühmann (Studiengangsleiter) bei Problemen jeglicher Art kann man sich an ihn wenden und man findet so gut wie immer eine Lösung. Sei es Projektbedingt oder auch allgemein.

Ausstattung

Die Ausstattung vom technischen ist noch Okay. Die Bib. ist relativ laut aber dennoch gut ausgestattet. Bei benötigter SW kann man sich an die zur Verfügung gestelten PC setzen und daran seine Projekte durchführen. Leider gibt es keine private z.B. Matlab Lizens etc. (aber iwie hat jeder dieses SW dennoch ;)). Aber die TU muss unbedingt moderner werden.

Organisation

Welche Organisation? Man muss wirklich alles selbst gestalten planen etc. da sollte man sich an der TUB nicht auf andere verlassen.

Berufsorientierung

Sehr sehr gut obwohl es eine TU ist, waren die Kurse, die freiwillig besucht habe, alle realitätsnah und im Kontext aktueller Themenfeder.





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/automobilentwicklung-automotive-engineering/tu-berlin-5353/eb-1196/