Die schlauen Seiten rund ums Studium
Menü
1 b

Umfassender und spannender Studiengang!

Erfahrungsbericht von Nelke, 09.03.2021
Alter (bei Studienbeginn): 18 bis 20 Jahre
Zum Zeitpunkt des Berichts 1 Fachsemester studiert
Beginn des Studiums: 2020, studierte noch bei Abgabe des Berichts

Bitte immer daran denken: Erfahrungsberichte sind subjektive Schilderungen – ob die Aussagen für Euch in gleicher Weise zutreffen, solltet Ihr gut prüfen und die Situation berücksichtigen, in der die/der SchreiberIn war. Achtet auch darauf, ob und wann das Studium abgeschlossen wurde – vielleicht hat sich in der Zwischenzeit schon etwas geändert.

Studieninhalt

Das Studium ist äußerst weitgreifend. Germanistische Linguistik, Neurologie, Pädagogik, Psychologie und spezifische sprachtherapeutische Inhalte. Es ist toll, dass es so ausgewogen ist und viel Abwechslung herrscht. Es ist auf jeden Fall anspruchsvoll, gerade auch weil der Stundenplan schon recht voll ist, aber das ist an für sich auch kein Problem, wenn es einen wirklich interessiert.

Betreuung und Lehre

Die Dozenten sind allesamt gut zu erreichen und wirklich sehr hilfsbereit. Lediglich die LMU an sich ist etwas rückständig mit Informationsvermittlung und man braucht eine Weile, bis man eine zuständige Person findet.

Organisation

Es ist auf jeden Fall ein anstrengendes und eher stressiges Studium. Es ist stark durchstrukturiert, weshalb man auch wenig Freiraum bei der Stundenplanerstellung hat. Andererseits hilft es einem auch, dass man die richtigen Veranstaltungen zum richtigen Zeitpunkt wählt und es so in der Regelstudienzeit schafft. Es sind sehr viele Praktika zu absolvieren, die durchaus in der RSZ machbar sind, einige studieren aber lieber ein Semester länger und haben es dafür nicht ganz so stressig.

Berufsorientierung

Wir haben einige internationale Studenten, allerdings ist das Studium ausschließlich auf Englisch und die Tätigkeit später beschränkt sich auch hauptsächlich auf den deutschen Sprachraum, was allerdings nicht das Arbeiten im Ausland ausschließt. Durch viele Praktika sammelt man praktische Erfahrungen und kann auch sehen, ob es wirklich etwas für einen ist.


Stadt und Umland: München

Großstadt und grünes Dorffeeling vereint

Atmosphäre

Tolle Stadt, man fühlt sich nicht wie in der Großstadt, weil man eigentlich von überall direkt in einen schönen Park findet. Der Englische Garten ist der Wahnsinn, gerade auch die Biergärten und die zahlreichen Aperol-Spritz -Stände im Sommer bieten tolle Möglichkeiten! Außerdem sind die Berge zum Wandern und Klettern nicht weit! Und die Münchner sind einfach ein offenes und charmantes Völkchen

Lebenshaltungskosten

Nachteil: Wirklich wirklich teuer. Man kann Glück haben und etwas erschwingliches finden, aber leider ist auch hier, wie in jeder Stadt bezahlbarer Wohnraum sehr rar. Es gibt unzählige Studentenwohnheime, die auch wirklich günstig sind, aber selbst die bieten nicht annähernd genügend Kapazitäten.

(Neben-)Jobmöglichkeiten

Dafür gibt es auf alle fälle in jedem Bereich super easy Studentenjobs!





©2022 Studis Online / Oliver+Katrin Iost GbR, Hamburg
URL dieser Seite: https://www.studis-online.dehttps://www.studis-online.de/studium/sprachtheraphie/lmu-muenchen-8826/eb-2054/