Leuphana Universität Lüneburg



Studienfach

Ingenieurwissenschaften (Industrie)

Studienfach merken »

Fachrichtung
Industrie
Abschluss
Bachelor of Engineering
Hauptfach (Major) am Leuphana College
Studienbeginn
Wintersemester
Studiendauer
6 Semester
 
Hinweis: Fachbereich meint hier die Studis Online-interne Gruppierung, um verwandte Studienfächer leichter finden zu können. Eine Übersicht aller Fachbereiche ist hier zu finden. Sie sind nicht mit den Fachbereichen der jeweiligen Hochschule zu verwechseln!

Informationen zu Zulassungsbeschränkungen (ohne Gewähr!)

Dieser Studiengang war im WiSe 2013/14 zulassungsbeschränkt!
Eine Bewerbung war bis zum 15.07.2013 möglich.

STUDIENPROFIL
Hinweis: Studis Online bietet mit dem Studienprofil Hochschulen die Möglichkeit, ihre Studienfächer gegen ein Entgelt mit ausführlicheren Informationen als den von uns recherchierten Basisinformationen vorzustellen. Mehr Informationen zu Studienprofilen bei Studis Online gibt es hier.

Warum Ingenieurwissenschaften (Industrie) am College der Leuphana Universität Lüneburg studieren?

Das Ingenieurstudium an der Leuphana Universität Lüneburg kombiniert verschiedene wissenschaftliche Felder, die sowohl für die industrielle Automatisierungs- als auch Produktionstechnik bedeutsam sind.

Als Studierende der Ingenieurwissenschaften (Industrie) überschreiten Sie die Grenzen eines reinen Fachstudiums von Elektrotechnik, Maschinenbau oder Informatik, denn diese Themenbereiche werden mit Inhalten der Betriebswirtschaftslehre und der Fertigungswirtschaft verbunden. Damit bringen Sie ein umfassendes Wissen in technischen Fragestellungen mit in Ihr Berufsleben und sind in der Lage, praktische und zielgerichtete Problemlösungen zu entwickeln.

Mit dem Bachelor-Abschluss stehen Ihnen als Ingenieurwissenschaftlerin bzw. Ingenieurwissenschaftler deshalb zahlreiche Berufsfelder offen, die sich mit industrieller Automatisierung befassen: seien es Entwicklung und Produktion, technischer Vertrieb, Betriebstechnik oder Instandhaltung und Qualitätssicherung.

Wie ist das Bachelor-Studium der Ingenieurwissenschaften (Industrie) am Leuphana College aufgebaut?



Am College der Leuphana Universität Lüneburg haben Sie die Möglichkeit, Ihr Ingenieurstudium individuell zu gestalten und um fachübergreifende Perspektiven zu erweitern: Sie wählen ein Hauptfach (Major) und kombinieren dieses mit einem Nebenfach (Minor). Zusätzlich zu Ihrem Fachstudium absolvieren Sie das Komplementärstudium, das zum Ausprobieren und Entdecken anderer Disziplinen anregt.

Das dreijährige Bachelor-Studium der Ingenieurwissenschaften (Industrie) beginnt mit dem Leuphana Semester, das Sie zusammen mit den Studienanfängerinnen und –anfängern der anderen Studienprogramme absolvieren. Den Auftakt des ersten Semesters bildet die Startwoche. In dieser ersten Woche arbeiten Sie gemeinsam mit Ihren zukünftigen Kommilitoninnen und Kommilitonen an einem intellektuell und praktisch herausfordernden Projekt. Im weiteren Verlauf des Leuphana Semesters erarbeiten Sie sich die Grundlagen wissenschaftlichen Denkens und Arbeitens, die das Fundament für Ihr gesamtes Studium bilden.

Ab dem zweiten Semester ergänzen Sie Ihr Hauptfach Ingenieurwissenschaften (Industrie) durch ein Nebenfach um ein zweites Wissensgebiet und beginnen mit dem Komplementärstudium. Mit der Bachelor-Arbeit schließen Sie Ihr Studium nach sechs Semestern ab.

Was sagen Studierende zum besonderen Bachelor-Studium am Leuphana College?

Erfahren Sie von Studierenden, welche Möglichkeiten Ihnen das Studium am Leuphana College bietet:

Das Leuphana Semester. Einstieg in die Wissenschaft

Mariam, 20: "Rückblickend sehe ich das Leuphana Semester als Plattform der Möglichkeiten und Vielfältigkeit. Studierende aus allen Fachbereichen lernen sich kennen und erfahren gemeinsam, was es heißt, zu studieren und wissenschaftlich zu arbeiten. Besonders gut gefiel mir das Modul "Wissenschaft trägt Verantwortung". Die Vorlesungsreihe, das umfangreiche Seminarangebot mit einer Auswahl aus mehr als 50 Seminaren und die Tutorien haben uns insgesamt einen großen Überblick über das Thema geboten. Die von Studierenden selbst organisierte Konferenz stellte einen großartigen Abschluss des Moduls dar."

Die Major und Minor. Ein Kernfach mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

Jana, 27: "Die wesentliche Besonderheit des Leuphana College ist die individuelle Gestaltungsmöglichkeit, die mir das Studienmodell eröffnete. So konnte ich von vornherein in meinem Major den fachlichen Schwerpunkt legen und diesen mit einem von rund 15 Minor kombinieren. Diese Vermittlung von Fachwissen innerhalb von zwei Schwerpunkten erlaubte mir, auch Aspekte einer anderen Wissenschaftsdisziplin mit einzubeziehen."


Das Komplementärstudium. Möglichkeit zum Perspektivenwechsel

Martin, 24: Von der Vielfalt der rund 200 angebotenen Kurse im Komplementärstudium war ich ganz begeistert. Ich habe einen Architektur-Kurs belegt, in dem wir gemeinsam mit Professor Daniel Libeskind an der Entwicklung des neuen Campus mitgewirkt haben; ich bin im Rahmen des Komplementärstudiums auch mit dem Uni-Chor und fünf anderen Chören im Lüneburger Theater aufgetreten. Außerdem habe ich meine Russisch-Kenntnisse vertieft und zusätzlich mit Spanisch eine ganz neue Sprache angefangen."

Wer studiert noch am Leuphana College?


Wenn Sie neugierig geworden sind und gern noch mehr über das Leuphana College wissen möchten, dann besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite. Hier finden Sie persönliche Berichte von Studierenden, Videos zum Campus und viele weitere Informationen rund um das Studium in Lüneburg. Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich mit Studierenden auszutauschen, die schon ihre ganz eigenen Erfahrungen an der Leuphana gemacht haben.

Entscheidet nur meine Abinote über eine Zulassung?

Für das Bachelor-Studium am Leuphana College gilt ein besonderes Zulassungsverfahren. Neben der Abiturnote berücksichtigt die Universität bei der Vergabe der Studienplätze besondere Fähigkeiten, Erfahrungen und außerschulische Leistungen wie beispielsweise Schulsprechertätigkeiten, Auslandsaufenthalte oder ehrenamtliche Beschäftigungen.

Was ist das Besondere am Standort Lüneburg?

Das Studium ist nicht nur Lernzeit, sondern auch eine spannende Lebensphase. Am Leuphana College geht es daher auch um inspirierende Freizeitaktivitäten und neue Kontakte. Ob in der Studentenstadt Lüneburg mit ihrem abwechslungsreichen Kulturangebot und ihren vielen Kneipen und Restaurants oder auf dem Campus der Leuphana: Jeder findet hier Raum für gute Ideen und Kreativität – egal ob Sportfans, Film- und Theaterliebhaber oder Partygänger. Der Hochschulsport sowie das Freizeitangebot auf dem Campus und in der Stadt lassen keine Wünsche offen. Und wen das Großstadtfieber packt, kann in 30 Minuten mit dem Semesterticket nach Hamburg fahren.

Weitere Informationen zum Bachelor-Studienangebot am Leuphana College gibt es unter www.leuphana.de/college/bachelor.

Zentrale Anlaufstelle für Schülerinnen, Schüler, Studieninteressierte und Studierende

Infoportal/Studierendenservice
Leuphana Universität Lüneburg
Gebäude 8, Erdgeschoss
Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg
Fon 04131/677-2277
Fax 04131/677-2266



Hinweis: Studis Online bietet mit dem Studienprofil Hochschulen die Möglichkeit, ihre Studienfächer gegen ein Entgelt mit ausführlicheren Informationen als den von uns recherchierten Basisinformationen vorzustellen. Mehr Informationen zu Studienprofilen bei Studis Online gibt es hier.





Studis Online Logo (kleinere Variante)