Fachbereich Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Bachelor Psychologie - Was nun?

Seite 1 von 2
Von: Frepa | 20.01.2012 14:52:19
Bachelor Psychologie - Was nun?
Hallo liebe Foris,

ich werde diesen Sommer meinen Bachelor in Psychologie machen und möchte den Master nicht mehr machen. Zunächst jedenfalls nicht mehr.

Daher möchte ich gerne arbeiten und suche nach Möglichkeiten, wo ich arbeiten könnte. Ich weiß, dass man sich mit dem B.Sc. Psychologie nicht Psychologe nennen darf.

Am liebsten würde ich ja im Personalwesen/-marketing/-entwicklung arbeiten. Oder beim Integrationsfachdienst für behinderte Menschen, da ich selbst hörbehindert bin. Auch Kommunikationsschulungen für Firmen, um die Integration hörbehinderter Menschen zu erleichtern und die Verbesserung der Arbeitsplätze wäre etwas, was ich mir vorstellen könnte.

Gibt es hier schon ein paar Erfahrungswerte dieszbzgl.? Habt ihr alternative Vorschläge, was man mit dem Bachelor in Psychologie machen könnte? Ich meine, der NC für den Master ist so hoch gesetzt, es müsste eigentlich auch für Bachelor-Absolventen Berufschancen geben. Nicht jeder schafft einen Schnitt von 2,5 oder besser!

Kennt ihr Möglichkeiten, sich speziell in Sozialrecht fortzubilden bzw. weiterzubilden?

Ich freue mich über Antworten und Erfahrungsberichte,
Frepa

Hinweis: Registrierte NutzerInnen sehen hier keine Werbung
Zitieren Antworten
Von: D.H.A. | 20.01.2012 20:46:34
Re: Bachelor Psychologie - Was nun?
Was hast du denn noch so für Qualifikationen, neben dem Studium?
Sprich Praktika!

Denn sonst sieht es düster aus für den Personalbereich. Vor allem mit einem Schnitt jenseits der 2,5! Hast du denn entsprechende Schwerpunkte im Studium gesetzt?

Zu dem anderen kann ich nichts sagen, kann man vielleicht nen Master darin machen? Dann wäre das wohl die sinnvollste Weiterbildung.

Ob du dich Psychologe nennen kannst, ist doch vollkommen irrelevant?!
Zitieren Antworten
Von: upsala | 20.01.2012 20:51:29
Re: Bachelor Psychologie - Was nun?
es ist nicht unbedingt irrelevant. denn mit der berufsbezeichnung psychologe ergeben sich weitere einsatzgebiete, zum beispiel in kliniken, einrichtungen usw. in der diagnostik zum eispiel oder oder.
der bund deutscher psychologen hat das bachelorstudium nicht als ausreichend genug gewertet um die berufsbezeichnung psychologe tragen zu können. dafür muss noch ein masterstudium gemacht gewerden.
Zitieren Antworten
Von: Frepa | 21.01.2012 15:33:28
Re: Bachelor Psychologie - Was nun?
Im Bachelor-Studium kann man schwer Schwerpunkte setzen, aber ich habe von den fünf Wahlpflichtfächern Klinische, AOW und Pädagogik gewählt.

Ich bin nicht jenseits des 2,5! ;-) Ich meinte nur, dass nicht jeder den Schnitt schaffen wird und dann einen Masterplatz bekommen kann. Also muss es auch für diese Bacheloranden eine Möglichkeit geben, irgendwo zu arbeiten. Es kann ja nicht sein, dass ein Bachelor-Abschluss, was ja auch ein abgeschlossenes Hochschulstudium ist, nicht anerkannt wird.

Weiß denn jemand, ob es möglich ist, mit dem B.Sc.Psychologie einen Master in Sozialer Arbeit oder ähnlichem zu machen? Ich bin bereits am recherchieren und habe auch eine FH bereits angemailt, aber vllt mag gerade jmd was dazu sagen?
Zitieren Antworten
Von: hmmmmmmmm | 22.01.2012 00:45:55
Re: Bachelor Psychologie - Was nun?
eine idee

ich weiß nich ob sowas für dich sinn macht, aber es wäre kein reiner psychomaster, hat halt auch andere aspekte drin.

ob du in reine soziale arbeit kommst kann ich dir leider nicht genau sagen.

2te idee
3. idee
Zitieren Antworten
Von: Helferlein | 23.01.2012 10:47:11
Re: Bachelor Psychologie - Was nun?
Für jeden Studiengang, der akkreditiert wird, muss eine Berufsfeldbeschreibung existieren.
Zitieren Antworten
Von: zabel | 23.01.2012 18:29:19
Re: Bachelor Psychologie - Was nun?
Helferlein schrieb:
-------------------------------------------------------
> Für jeden Studiengang, der akkreditiert wird,
> muss eine Berufsfeldbeschreibung existieren.

... die aber auch völlig unrealistisch und weltfremd sein darf.
Zitieren Antworten
Von: Frepa | 23.01.2012 21:25:30
Re: Bachelor Psychologie - Was nun?
Also ich muss ehrlich sagen, dass ich langsam verzweifle.

Ich habe zur Zeit einen Schnitt von 2,58 und keine besonderen zusätzlichen Qulifikationen, weil ich die Zeit dafür wegen dem Nebenjob etc. einfach nicht hatte/habe. Der Schnitt verbessert sich eventuell noch, da ich noch die Bachelorarbeit am schreiben bin und eine Prüfung noch aussteht.

Mit dem Schnitt krieg ich doch nirgends einen Studienplatz. Dann möchte ich auch nicht wegziehen und woanders mein Studium machen. Ich bin schon bereit für zwei Stunden zu pendeln und habe 11 Unis im Blick. Am liebsten würde ich ja ein Fernstudium machen, aber Hagen verlangt einen Schnitt von mind. 2,49.

Beruflich wirds wohl auch kniffliger, da ich keine Kenntnisse im Sozialgesetz/Arbeitsgesetz habe. Und sowieso auch keine einschlägigen Berufserfahrungen.

Gerade sehe ich, dass eventuell ein Härtefallantrag in Köln möglich ist (ich bin schwerbehindert)... Vielleicht lässt sich dadurch was ermöglichen...

Ich hoffe ich studiere hier nicht umsonst und krieg am Ende gar nichts - keine Arbeitsstelle und keinen Masterplatz. sad smiley
Zitieren Antworten
Von: student86 | 23.01.2012 21:33:08
Re: Bachelor Psychologie - Was nun?
Psychologie ist - wie ein paar andere Studienfächer wie Biologie - ein Bereich, in dem ein Master, manchmal gar die Promotion große Bedeutung hat.

Wenn du eher fachfremd arbeiten willst (Stichwort Personal) brauchst du wie schon beschrieben praktische Erfahrung und / oder ein Netzwerk in die Richtung. Da reicht dann mitunter auch der Bachelor.
Zitieren Antworten
Von: Frepa | 23.01.2012 21:40:58
Re: Bachelor Psychologie - Was nun?
Gerade habe ich mal auf "Rehabilitationswissenschaften" und mein Herz ist ein bisschen höher gehüpft. Das wäre genau das, was ich für z.B. Integrationswissenschaften bräuchte. Ich hoffe jetzt sehr, dass ich da irgendwie rein kommen könnte, dann wäre ich wirklich glücklich. smiling smiley

Ich finde nur gerade irgendwie keinen aktuellen NC von diesem Studienfach. *weitersuch*
Zitieren Antworten
Seite 1 von 2

Themenübersicht Neues Thema



Beitrag schreiben
Dein Nickname     oder opt.  Anmelden » | Registrieren »
Betreff  
Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 12 plus 5?

Nutzungsbedingungen

Im Folgenden eine Kurzfassung. Die ausführliche und relevante Version kann hier nachgelesen werden.
  • Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt. Keine Beleidigungen oder Diffamierungen etc.!
  • Beiträge nur in Deutsch (oder Englisch)!
  • Die IP wird (nur beim Schreiben eines Beitrages) für ca. 2 Monate gespeichert (Schutz gegen Spammer+Spinner).
  • Beim Thema bleiben, nicht ausschweifen.
  • Für das Posten von Umfragen/Befragungen gelten besondere Regeln (siehe in der Langfassung der Nutzungsbedingungen).
  • Keine Gewähr für die Richtigkeit von Behauptungen in einzelnen Beiträgen. Beiträge, die aus unserer Sicht falsche Behauptungen enthalten oder andeuten, können ohne Begründung gelöscht werden.
  • Persönliche Daten (E-Mailadresse, Telefonnummer) in Beiträgen vermeiden.
  • Das Forum ist öffentlich zugänglich und wird auch von Suchmaschinen erfasst.
  • Keine Werbung und keine Terminankündigungen in Forenbeiträgen!
  • Hinweis für JournalistInnen: Bitte vorher anfragen, bevor per Forenbeitrag nach Interviewpartnern gesucht wird.
Beiträge können ohne die Angabe von Gründen gelöscht werden. In der Regel liegt dann ein Verstoß gegen die ausführlichen Nutzungsbedingungen vor.

Hinweis: Eine Registrierung ist für das Schreiben des Beitrages nicht notwendig. Nur die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Wer sich nicht registriert, muss diese Zustimmung bei jedem Schreiben eines Beitrags erneut erteilen.
 
Dieses Forum wird mit der freien Software Phorum betrieben.

Tipps und Hintergründe


Diese Seite verlinken »

Login
Nickname

Passwort




Nutzungsbedingungen »


NeueR NutzerIn
Möchtest Du Deinen Nickname sichern, damit ihn andere nicht benutzen können, private Nachrichten verschicken oder noch mehr? Dann registriere Dich jetzt.



 
 

05:54 | Fuchser »
02:48 | Räuberglotzenr…
02:35 | asdf1234
01:59 | hugob »
01:32 | Lelio »
01:23 | Lelio »

Studis Online Logo (kleinere Variante)