Allgemeines zum Studium

Studieren mit mittlerer Reife und abgeschlossener Ausbildung?

Von: Nina123 | 18.05.2006 20:28:22
Studieren mit mittlerer Reife und abgeschlossener Ausbildung?
Hallo zusammen,
ich beende im Januar meine kaufmännische Berufsausbildung und würde danach gerne studieren. Allerdings habe ich nur einen Realschulabschluss. Zwar mit Quailfikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe, aber das ist wahrscheinlich egal.
Kann ich mit der mittleren Reife und einer abgeschlossenen Ausbildug studieren?
Ich habe schon im BIZ und beim Arbeitsamt angerufen, aber die konnten mir nicht weiterhelfen.
Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar

Hinweis: Registrierte NutzerInnen sehen hier keine Werbung
Zitieren Antworten
Von: Fox | 19.05.2006 17:24:59
Re: Studieren mit mittlerer Reife und abgeschlossener Ausbildung?
"Jain". Obwohl sich die Regelungen hierfür von Bundesland zu Bundesland unterscheiden, wird, soweit mir bekannt ist, in allen Bundesländern nach der Ausbildung eine Berufserfahrung (im Tätigkeitsfeld Ausbildungsrichtung!) von mindestens 2, oft 3 bis 4 Jahren gefordert.

Anschließend hast du die Möglichkeiten an einem Aufnahmetest einer Hochschule teilzunehmen. Der Schwierigkeitsgrad entspricht dem einer Abiturprüfung. Mit erfolgreichen Bestehen der Aufnahmeprüfung erwirbst du eine lokale fachgebundene Hochschulreife.

Da du aus der kaufmännischen Richtung kommst, empfehle ich dir aber innerhalb eines Jahres die Fachhochschulreife über die Fachrichtung Wirtschaft an einer Fachoberschule zu machen und anschließend eine kaufmännische Richtung (BWL, Buisness Management o.Ä.) an einer Fachhochschule einzuschlagen.
Zitieren Antworten
Von: Denker | 20.05.2006 15:17:20
Re: Studieren mit mittlerer Reife und abgeschlossener Ausbildung?
Aber, wenn kannst du mit der Ausbildung nur im wirtschaftlichen Bereich studieren. BWL ... ähnliches aber auch nur an einer FH.

Ich würde dir empfehlen die Fachoberschule (FOS) Wirtschaft zu machen. In Niedersachsen ist es ein Jahr (ich komme daher andere Bundesländer weiß ich nicht).

An meiner Schule gab es noch die BOS (Berufsoberschule), nachdem man die FOS absolviert hat ist es 1 Jahr und man erhält dann allgemeines ABI. und kannst dann auch an jeder UNI studieren! BOS ist noch sehr neu und nicht weit verbreitet.

Je nachdem was du machen willst, auf jeden Fall empfehle ich dir die FOS.

FOS würde ich auf jedem Fall empfehlen. Wenn du nämlich etwas studierst wo z. B. Mathe drin ist, fehlt dir mind. 1 Jahr wissen, selbst mit FOS habe ich den Anschluss an meiner FH nicht geschafft. Selbst die mit ABI haben an unserer FH Probleme in Mathe!

Vergleiche bloss nicht Realschul Mathe mit FH Mathe. Da liegen welten zwischen!

Ich finde es eh falsch, das jedes Bundesland selbst die Bildung regelt und die FH`s noch unterschiedlich im Bundesland die gleichen Studienfächer anders regelt. So werden Hochschulwechsel nur erschwert. Was gerade jetzt im Umbruch mit Studiengebühren. Für einige Arbeiterkinder vlt. dann komplett aufhören heisst, statt Hochschulwechsel.
Zitieren Antworten
Von: Dieser Name ist schon vergeben | 22.05.2006 18:52:42
Re: Studieren mit mittlerer Reife und abgeschlossener Ausbildung?
Zitieren Antworten
Von: effiberger | 27.12.2007 17:35:38
Re: Studieren mit mittlerer Reife und abgeschlossener Ausbildung?
Hey!!!

Na klar kannst du studieren.

HAbe auch einen Realschulabschluß gehabt. Danach habe ich eine Ausbildung zur Groß-und Außenhandelskauffrau gemacht.

Danach habe ich mir überlegt dass ich studieren möchte und habe das BKFH in einem Jahr gemacht und studiere jetzt auf der FH.

lg

eva
Zitieren Antworten
Von: Renate | 28.12.2007 01:37:13
Re: Studieren mit mittlerer Reife und abgeschlossener Ausbildung?
Du studierst wirklich?

Du hast doch nichts anderes erzählt als das, was schon hier stand -> Fachhochschulreife nachholen und dann an eine FH gehen.
Zitieren Antworten
Von: Lilola | 28.12.2007 13:43:41
Re: Studieren mit mittlerer Reife und abgeschlossener Ausbildung?
Hallo,

wieso wollen es sich alle so einfach machen? Realschule --> Ausbildung (Geld verdienen) --> Studium
anstatt Realschule --> Gymnasium/ BK oder ähnliches (kein Geld verdienen/ anspruchsvoller als Ausbildung --> Studium
oder Gymnasium (kein Geld verdienen, anspruchsvoller als Ausbildung--> Studium ?
Zitieren Antworten
Von: Anonymer Teilnehmer | 28.12.2007 14:06:27
Re: Studieren mit mittlerer Reife und abgeschlossener Ausbildung?
Das Problem ist, dass es oft keine genügende Beratung gibt. Ich könnte im Dreieck springen, wenn ich lese "Ich habe schon im BIZ und beim Arbeitsamt angerufen, aber die konnten mir nicht weiterhelfen.".

Genau die Antworten, die hier gegeben wurden, hätten dort auch kommen müssen. Oder irgendjemand in der Berufsschule hätte dazu was sagen können müssen, schließlich bieten die ja die FOS / BOS an.

Und dieser Bieldungsföderalismus könnte einen wirklich als Berater in den Wahnsinn treiben ...

Gruß

ruth
Zitieren Antworten
Von: josie84 | 28.12.2007 18:34:00
Re: Studieren mit mittlerer Reife und abgeschlossener Ausbildung?
Hallo,

also es gibt an manchen Fachhochschule oder Unis die Möglichkeit mit eine Prüfung zu machen. Z.B. war das in Kassel für Politik so..., aber es sind schwere Prüfungen.
Du kannst mit einer abgeschlossenen Ausbildung die Fachhochschulreife in 1 Jahr in Vollzeit machen, mach ich übrigens gerade auch.
Es ist für die Fachhochschule egal welche Richtung du machst, das interessiert die nicht. Du kannst dann an der FACHHOCHSCHULE jede Richtung studieren.

Nun zur Uni du hättest damit keinen allg. Hochschulzugang und könntest an der Uni nur mit Umwegen studieren. Also überleg dir erstmal was du machen möchtest und welchen Abschluss du brauchst oder ob du einen Umweg in Kauf nehmen möchtest.


@ lilola
Ich finde nicht das eine Ausbildung immer der einfachere Weg ist! Ich denke es hat auch etwas mit Neigungen zu tun.
Aber ich denke das man ein Abitur, Studium und Ausbildung schlecht miteinander vergleichen kann. Es werden unterschiedliche Dinge verlangt. Das Abitur und das Studieren erfordert eine andere Denkstruktur. ist oft verbunden mit viel Lesen und es ist nicht immer unbedingt ein praktischer Bezug herstellbar. Aber es ist doch schön das Menschen so unterschiedlich sind... dann würden ja alle das Gleiche machen! :-)


Viel Erfolg!
Zitieren Antworten
Von: Gast | 29.12.2007 11:04:48
Re: Studieren mit mittlerer Reife und abgeschlossener Ausbildung?
@josie84
Aber genau das ist ja der Grund, warum Uni eigentlich mit Abitur verbunden ist. Weil man da die Denkweisen erlernen soll, die man später braucht. In einer Ausbildung eben nicht.
Zitieren Antworten



Beitrag schreiben
Dein Nickname     oder opt.  Anmelden » | Registrieren »
Betreff  
Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 19 plus 16?

Nutzungsbedingungen

Im Folgenden eine Kurzfassung. Die ausführliche und relevante Version kann hier nachgelesen werden.
  • Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt. Keine Beleidigungen oder Diffamierungen etc.!
  • Beiträge nur in Deutsch (oder Englisch)!
  • Die IP wird (nur beim Schreiben eines Beitrages) für ca. 2 Monate gespeichert (Schutz gegen Spammer+Spinner).
  • Beim Thema bleiben, nicht ausschweifen.
  • Für das Posten von Umfragen/Befragungen gelten besondere Regeln (siehe in der Langfassung der Nutzungsbedingungen).
  • Keine Gewähr für die Richtigkeit von Behauptungen in einzelnen Beiträgen. Beiträge, die aus unserer Sicht falsche Behauptungen enthalten oder andeuten, können ohne Begründung gelöscht werden.
  • Persönliche Daten (E-Mailadresse, Telefonnummer) in Beiträgen vermeiden.
  • Das Forum ist öffentlich zugänglich und wird auch von Suchmaschinen erfasst.
  • Keine Werbung und keine Terminankündigungen in Forenbeiträgen!
  • Hinweis für JournalistInnen: Bitte vorher anfragen, bevor per Forenbeitrag nach Interviewpartnern gesucht wird.
Beiträge können ohne die Angabe von Gründen gelöscht werden. In der Regel liegt dann ein Verstoß gegen die ausführlichen Nutzungsbedingungen vor.

Hinweis: Eine Registrierung ist für das Schreiben des Beitrages nicht notwendig. Nur die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Wer sich nicht registriert, muss diese Zustimmung bei jedem Schreiben eines Beitrags erneut erteilen.
 
Dieses Forum wird mit der freien Software Phorum betrieben.

Tipps und Hintergründe


Diese Seite verlinken »

Login
Nickname

Passwort




Nutzungsbedingungen »


NeueR NutzerIn
Möchtest Du Deinen Nickname sichern, damit ihn andere nicht benutzen können, private Nachrichten verschicken oder noch mehr? Dann registriere Dich jetzt.



 

Studium Highlights


In unserer Studiensuche findet Ihr alle Studienfächer und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland.




Hochschulen stellen ihre Studienfächer vor »

An der Fachhochschule Köln
An der Eberhard Karls Universität Tübingen
 

12:54 | Morale »
12:54 | danngibtsdudu
12:42 | Salti85 »
12:26 | Le Bachelor
12:19 | H(jw) - Der Fr…
12:16 | gast2999

Studis Online Logo (kleinere Variante)