Allgemeines zum Studium

Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur

Von: Dieter | 07.08.2006 00:13:02
Re: Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur
das mit 1,x nc an der rwth für wi maschbau ist totaler blödsinn!! hab mich fürs ws 05 mit nem schnitt von 2,7 beworben und hab im ersten zulassungsverfahren eine zusage bekommen....

Hinweis: Registrierte NutzerInnen sehen hier keine Werbung
Zitieren Antworten
Von: Anonym | 07.08.2006 13:59:27
Re: Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur
Das mit dem NC an der RWTH kann durchaus stimmen, der NC berechnet sich ja aus der Anzahl an Bewerbern und die ist in Aachen explodiert, kann also durchaus stimmen.

-Jan
Zitieren Antworten
Von: bina | 06.11.2006 21:33:20
Re: Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur
hallo leute!
ich werd 2008 mein Abi an einem technischem Gymnasium machen voraussichtlich mit 2,2 NC. meine prüfungsfächer werden e-tec und mathe. aber ich muss sagen, dass ich mich als frau schon doch eher manchmal mehr zu wirtschaft hingezogen fühle- obowohl ich technik liebe!! meint ihr, wirtschaftsingenieurwesen wäre das richtige für mich? und habt ihr erfahrungen, welche unis am besten geeignet wären?

vielen dank!
liebe grüße
sabine
Zitieren Antworten
Von: Anonym | 07.11.2006 15:57:56
Re: Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur
Wenn du beide Fächer zu gleichen Teilen belegen möchtest dann wäre ein Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen nach dem Darmstädter Modell zu empfehlen, hier wird von Anfang an eine technische Fachrichtung festgelegt (sei es Maschbau, E-technik, ...) und auch ordentlich vertieft.

Unis die das so anbieten sind Darmstadt (klar...), Kaiserslautern, Aachen, Duisburg/Essen, Bremen. Karlsruhe gehört nicht dazu, die fahren ein anderes Modell. Diese Liste ist natürlich nicht komplett, mehr fällt mir aber konkret nicht ein. So ziemlich alle Fachhochschulen sind auch so organisiert.

Da du ja noch ordentlich Zeit hast dich festzulegen würde ich dir empfehlen ein paar Rundreisen durch die Republik zu machen und dir die jeweiligen Unis anzuschauen und danach zu entscheiden ob dir Campus/Stadt gefallen, Gespräche mit den Studierenden führen (ganz einfach bei den Fachschaften vorbeischauen), evtl. die Wohnsituation und Lebenshaltungskosten nachfragen.

-Jan
Zitieren Antworten
Von: Su | 12.12.2006 15:25:51
Re: Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur
Hey
Ich werde im April 07 mein Abi machen.. Habe Mathe LK (13 od. 12 P) .. ich würde gernen WI richtung Maschb. studieren.. Nur ich habe absolut keine Ahnung WO ich studieren soll..

Aachen wäre schon gut.. Aber viell. wäre ne kleine FH auch gut...

Könnt ihr mir helfen?

Grüße sue
Zitieren Antworten
Von: Gast | 05.01.2007 06:58:43
Re: Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur
Hey,

Habe mich jetzt nach 3 jähriger Berufstätigkeit doch entschieden mein Fachabitur nach zu holen und studieren zu gehen!
Habe eine Ausbildung als Industrieelektroniker gemacht, diese auch vorzeitung abgeschlossen und danach auch auf meinem Beruf gearbeitet.
War mir eigentlich ziemlich sicher das ich Elektrotechnik studieren möchte, aber nach mehreren Gesprächen mit Freunden und Kollegen, die auch studiert haben oder noch studieren,zweifle ich ein bisschen an meiner Entscheidung!
Viele sagen das dir Wirtschaftsingenieur mehr bringt und das dass Studium,durch das, das es breitgefächerter ist und nicht so stark in die Thematik geht, leichter fallen wird!
Ist das richtig?
Kann mir da jemand mehr Auskünfte geben?
Kann ich Elektrotechnik und Wi in Karlsruhe studieren?

Vielen dank schon mal
Zitieren Antworten
Von: RF | 30.01.2007 01:30:03
Re: Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur
Ich kann euch bei dieser Frage die FH-Schmalkalden in Thüringen ans Herz legen. Da wird WI angeboten und nach 3 Semestern kann man dann zwischen Masch.-Bau, E-Technik und noch irgendwas anderem wählen...
Zitieren Antworten
Von: rodjinn | 13.06.2007 00:19:12
Re: Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur
hi leute ich habe jetzt mein abi endlich und weiss eigentlich nich genau was ich studieren möchte aber denke dass mascihinen bau was gutes wäre!
natürlich is alles schwer und man muss sich reinarbeiten aber ich hab da ein paar fragen:
ich hab zbsp mathe "nur" als 3.abifach gehabt also gk und hab mit 13 punkten abgeschnitten
aber physik hat ich in der oberstufe garnicht und ich kann auch so gut wie nix, kein basis-wissen .
hab ich denn trotzdem die chance das alles zu meistern? es gibt ja auch vorkurse die ich besuchen kann usw. wird das "reichen" um langsam rein zukommen?ich werde mir aufjedenfall den a**** aufreissen , aber wollte halt leute die maschinenbau studieren fragen wie das so ist, vorallem wenn man anfängt und gerade so reinkommt!
BITTE BITTE UM HILFE ICH BIN RATLOS
DANKE SEHR IM VORRAUS
Zitieren Antworten
Von: KL | 26.01.2008 11:39:20
Re: Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur
Hi,

ich hätte da auch mal ein paar Fragen ans Studium bzw. BOS.
Also ich hab bereits ne Ausbildung zur Großhandelskauffrau gemacht und bin jetzt in meiner zweiten Ausbildung zur KFZ-Mechatronikerin. Da ich wirtschaflich und technisch gerne weitermachen möchte, denk ich wär Wirtschaftsingeneurwesen genau das richtige für mich. Evtl wär das mit Fachrichtung Maschinenbau ja auch was aber ich weiß ehrlich gesagt nicht recht wo ich mich da informieren kann.?!
Meine vorrangige Frage ist aber eigentlich: Soll ich auf der BOS den wirtschaftlichen oder den technischen Zweig nehmen? Bin in Wirtschaft glaub ich geübter da ich in der Realschule ja auch den Wirtschaftszweig hatte. Aber Mathe und Physik mag ich total gern. Ist der technische Zweig sehr schwer? Würd ich mich da im Studium aber wenn ich den techn. Zweig genommen hätte leichter tun?
Ist es für Wirtschaftsingeneurwesen überhaupt relevant welchen Zweig ich auf der BOS nehme?

Ich wäre euch sehr sehr dankbar wenn ihr mir weiter helfen würdet.
Zitieren Antworten
Von: Serhat P. | 08.03.2008 13:01:29
Re: Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieur
Hallo Leute,
ich habe meine Fachhochschulreife und leben noch in Berlin.
Ich habe vor in die Schweiz zu ziehen und dort Wirtschaftsingeuerwesen zu studieren.
Mein N.C. ist auch nicht gerade berauschend.Wollte fragen,was ich brauche um mich bei der Uni in der Schweiz zu bewerben. Und vorallem: Man kann ja in Deutschland Studienplätze einklagen.Kann man das auch in der Schweiz?Ich habe vor das Wintersemester dort zu beginnen.Also Leute,was muss ich tun und was wäre gut?Unterlagen für Bewerbung usw..
Ich habe überhaubt keine Ahnung.
Danke im Voraus Ihr Lieben.
Serhat
Zitieren Antworten



Beitrag schreiben
Dein Nickname     oder opt.  Anmelden » | Registrieren »
Betreff  
Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 23 plus 16?

Nutzungsbedingungen

Im Folgenden eine Kurzfassung. Die ausführliche und relevante Version kann hier nachgelesen werden.
  • Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt. Keine Beleidigungen oder Diffamierungen etc.!
  • Beiträge nur in Deutsch (oder Englisch)!
  • Die IP wird (nur beim Schreiben eines Beitrages) für ca. 2 Monate gespeichert (Schutz gegen Spammer+Spinner).
  • Beim Thema bleiben, nicht ausschweifen.
  • Für das Posten von Umfragen/Befragungen gelten besondere Regeln (siehe in der Langfassung der Nutzungsbedingungen).
  • Keine Gewähr für die Richtigkeit von Behauptungen in einzelnen Beiträgen. Beiträge, die aus unserer Sicht falsche Behauptungen enthalten oder andeuten, können ohne Begründung gelöscht werden.
  • Persönliche Daten (E-Mailadresse, Telefonnummer) in Beiträgen vermeiden.
  • Das Forum ist öffentlich zugänglich und wird auch von Suchmaschinen erfasst.
  • Keine Werbung und keine Terminankündigungen in Forenbeiträgen!
  • Hinweis für JournalistInnen: Bitte vorher anfragen, bevor per Forenbeitrag nach Interviewpartnern gesucht wird.
Beiträge können ohne die Angabe von Gründen gelöscht werden. In der Regel liegt dann ein Verstoß gegen die ausführlichen Nutzungsbedingungen vor.

Hinweis: Eine Registrierung ist für das Schreiben des Beitrages nicht notwendig. Nur die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Wer sich nicht registriert, muss diese Zustimmung bei jedem Schreiben eines Beitrags erneut erteilen.
 
Dieses Forum wird mit der freien Software Phorum betrieben.

Tipps und Hintergründe


Diese Seite verlinken »

Login
Nickname

Passwort




Nutzungsbedingungen »


NeueR NutzerIn
Möchtest Du Deinen Nickname sichern, damit ihn andere nicht benutzen können, private Nachrichten verschicken oder noch mehr? Dann registriere Dich jetzt.



 

Studium Highlights


In unserer Studiensuche findet Ihr alle Studienfächer und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland.




Hochschulen stellen ihre Studienfächer vor »
Gebäude der FOM in Essen
Berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge der FOM
Bild Pfeil hoch

 

11:27 | leanh2 »
11:14 | Esperanza »
11:13 | St3ff3n
11:10 | Renate »
11:10 | BWLStudent87
11:06 | chris7799 »
11:03 | invi

Studis Online Logo (kleinere Variante)