Allgemeines zum Studium

Dolmetscher?

Von: Anonym | 17.10.2007 03:43:04
Re: Dolmetscher?
Hey!
Ich wollte fragen ob ohr eine Uni kennt an der man 4 Sprachen auf einmal studieren kann?

Hinweis: Registrierte NutzerInnen sehen hier keine Werbung
Zitieren Antworten
Von: AnnyDx | 19.10.2007 15:36:08
Re: Dolmetscher?
hallo!

ich interessiere mich auch für den beruf bzw. ein studium als dolmetscher/übersetzer. vielleicht kann mir jemand weiter helfen. als erstes wüsste ich gern, an welchen unis man das überhaupt studieren kann (hier in hamburg z.b. nicht, wenn ich das richtig sehe...) und als zweites, ob es möglich ist, übersetzen als grundstudium und dolmetschen quasi als zusatzqualifikation machen kann. würd mich danach nämlich gern selbstständig machen und da ist es wohl sinnvoll, wenn man beides kann. als sprachen würde ich auf jeden fall englisch und französisch nehmen und evtl. noch eine dritte, wenn das geht (entweder spanisch oder russisch) vielleicht kann man auch für die unterschiedlichen bereiche verschiedene sprachen nehmen?

würd mich freuen, wenn mir da jemand ein bisschen helfen und erklären könnte!

lg, anny
Zitieren Antworten
Von: Spanishgerman | 04.12.2007 16:13:56
Re: Dolmetscher?
Hallo.

Kann mir jemand sagen, ob man auch in Hamburg oder Berlin irgendwie die Möglichkeit hätte Dolmetschen/Übersetzen zu studieren, egal ob FH oder Uni. Für Deutsch/SPanisch.
Ansonsten hab ich immer gehört, dass die besten Unis für Übersetzen Germersheim und Heidelberg sein sollen. Stimmt das oder habt ihr da was anderes gehört?
Wäre nett wenn mir jemand den NC für Dolmetschen/Übersetzen Spanisch/Deutsch nennen könnte!

Vielen Dank fürs Lesen!^^

Lg Maria
Zitieren Antworten
Von: Anonymer Teilnehmer | 06.12.2007 17:19:38
Master Dolmetschen im Ausland
Hi allerseits,

ich habe ein Hochschulstudium (Magister) in Germanistik und Lateinamerikanistik in berlin abgeschlossen. Jetzt würde ich gerne einen möglichst wenig Zeit in Anspruch nehmenden Masterstudiengang draufsetzen (Höchstens ein jahr). Meine Sprachen sind Spanisch, Portugiesisch und Englisch ins Deutsche.

Ich habe bei www.aiic.net viel Nützliches erfahren, vor allem, welches sind die besten INstitute.
Für meine Sprachkombination, so gängig sie auch erscheint, gibt es aber anscheinend nichts.

Nur an der Uni in Lissabon, wo der Master nur 9 Monate dauert und das auch von der aiic empfohlen wird, gibt es meine Sprachen, nur nicht für diejenigen die als Muttersprache Deutsch haben. Außerem sind die Aufnahmeprüfungen schier unüberwindbar.

Jetzt bin ich einigermaßen verzweifelt und hoffe, dass mir jemand helfen kann. und bitte kommt mir nicht mit Germersheim und Heidelberg oder Köln, in diesen Käffern weitere zwei oder mehr Semester vor mich hin vegetieren zu müssen deprimiert mich schon beim bloßen dran-denken. Sorry hiermit, an alle, die dort studieren müssen.

Grüße,
Samanta
Zitieren Antworten
Von: Anonym | 14.12.2007 11:31:02
Re: Dolmetscher?
Also ich muss sagen,dass gerade Dolmetscher-und Übersetzer Studiengänge in Sprachen,die weltweit am meisten gesprochen werden,aber als "exotisch" oder sogar als selten genutzt gelten,kaum angeboten werden in Deutschland und wenn dann muß man sich entweder für den Übersetzer oder für den Dolmetscher Studiengang entscheiden,wie es z.B bei Arabisch in Germersheim der Fall ist(wo meines Wissens nach nur noch der Übersetzer Studiengang angeboten wird).Eine Alternative wäre in dieser Hinsicht Leipzig, diese Stadt lädt nicht gerade zum Studieren geschweige denn
zum Leben ein.Zudem sind an allen Unis in Deutschland,wo Dolmetscher und Übersetzer Studiengänge angeboten werden nur "gängige" Sprachen wie Englisch,Französisch etc. im Angebot,was ja eigentlich schade ist,da Länder wie Indien,China,die arabische Welt usw. groß im Kommen sind
Zitieren Antworten
Von: kaddi-.- | 23.12.2007 00:09:45
Re: Dolmetscher?
hi,
auch ich hätte da eine frage zum thema dolmetscherstudium, man gibt ja dann an das man transkulturelle kommunikation belegen will muss man dann auch noch extra die sprachen studieren. Also müsste ich dann z.B. transkulturelle kommunikation, deutsch,englisch und spanisch wählen?
Zitieren Antworten
Von: CK | 14.01.2008 16:14:27
Re: Dolmetscher?
hallo! ich würde gerne wissen, wo man überall dolmetschen bzw. übersetzen studieren kann, am mit master-abschluss!
würd mich über antworten freuen,
lg, caro
Zitieren Antworten
Von: jeha | 30.01.2008 23:37:33
Re: Dolmetscher?
Ich studiere in Heidelberg Übersetzen/Dolmetschen Italienisch und Englisch (leider noch auf Diplom) und muss sagen, dass ich mit dem Institut nicht sehr zufrieden bin. Man merkt dem Lehrangebot die Unterfinanzierung schon an /trotz 500 Euro Studiengebühren.../, teilweise werden wir Diplom-Leute zugunsten der Bachelor/Master-Studenten benachteiligt, da bei uns wirklich nur das äußerste Minimum an nötigen Kursen angeboten wird (vor allem in kleinen Sprachen wie Italienisch).

Für den Master in Konferenzdolmetschen konnte man sich auch dieses Semester noch einfach bewerben, ohne Test wie an den anderen Unis. Nur fühlen sich viele der Master-Studenten ins kalte Wasser geschmissen und überfordert, da die meisten natürlich ohne Vorkenntnisse herkommen und plötzlich Notizentechnik, Konsekutiv- und Simultandolmetschen auf einmal machen müssen. Ab dem zweiten Semester sogar eine öffentliche Konferenz dolmetschen (die Diplom-Leute erst ab dem 3.).



Hm, in einigen Beiträgen wurde von einjährigen Dolmetschstudiengängen berichtet; ehrlich gesagt, kann ich mir nicht vorstellen, wie das funktionieren soll. Gibt es das an seriösen staatlichen Unis? Passt auf, dass ihr nicht auf ominöse Privatinstitute reinfallt mit zwielichtigen Studiengängen, mit entsprechenden Studiengebühren. Geht lieber an eine staatliche Uni mit realistischen Studienplänen.
Zitieren Antworten
Von: Brinki | 10.02.2008 18:20:19
Dolmetscher
Hi Leute,

Vielleicht kann mir ja mal jemand helfen. Ich möchte gern Dolmetschen und Übersetzen studieren.
Dabei möchte ich am liebsten orientalische Sprachen mit Spanisch und Deutsch kombinieren.
Gibt es da irgendwie eine Uni oder FH bei der man das machen kann???

Mein zweites Problem ist, dass ich keine der beiden Sprachen kann. Ist das notwendig, die vorher zu lernen und gibt es da vielleicht so etwas wie Aufbaukurse um die zu lernen?

Brinki
Zitieren Antworten
Von: Linka | 17.02.2008 13:23:39
Re: Dolmetscher?
Ich habe viel im Internet gelesen und mich versucht zu informieren was den Studiengang Dolmetschen/Übersetzen betrifft, da auch mich das interessiert. Erstens wollte ich fragen, wie es aussieht, wenn man zunächst ganz normal Philologie studiert, kann man danach trotzdem noch Dolmetscher werden? Außerdem habe ich den Eindruck gewonnen, dass man in Deutschland nur die populären Sprachen wie Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch etc studieren kann. Ich frage mich was mit Sprachen wie Schwedisch, Finnisch, Polnisch, Albanisch und anderen exotischen Sprachen (Hindi, Malayisch oder weiß der Henker was es alles gibt) ist. Ich meine es muss doch auch Dolmetscher in diesen Sprchen geben, nicht wahr? Siehe UNO oder Europäisches Parlament...Weiß jemand, wo man dann sowas erlernen kann?

LG karo
Zitieren Antworten



Beitrag schreiben
Dein Nickname     oder opt.  Anmelden » | Registrieren »
Betreff  
Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 15 plus 4?

Nutzungsbedingungen

Im Folgenden eine Kurzfassung. Die ausführliche und relevante Version kann hier nachgelesen werden.
  • Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt. Keine Beleidigungen oder Diffamierungen etc.!
  • Beiträge nur in Deutsch (oder Englisch)!
  • Die IP wird (nur beim Schreiben eines Beitrages) für ca. 2 Monate gespeichert (Schutz gegen Spammer+Spinner).
  • Beim Thema bleiben, nicht ausschweifen.
  • Für das Posten von Umfragen/Befragungen gelten besondere Regeln (siehe in der Langfassung der Nutzungsbedingungen).
  • Keine Gewähr für die Richtigkeit von Behauptungen in einzelnen Beiträgen. Beiträge, die aus unserer Sicht falsche Behauptungen enthalten oder andeuten, können ohne Begründung gelöscht werden.
  • Persönliche Daten (E-Mailadresse, Telefonnummer) in Beiträgen vermeiden.
  • Das Forum ist öffentlich zugänglich und wird auch von Suchmaschinen erfasst.
  • Keine Werbung und keine Terminankündigungen in Forenbeiträgen!
  • Hinweis für JournalistInnen: Bitte vorher anfragen, bevor per Forenbeitrag nach Interviewpartnern gesucht wird.
Beiträge können ohne die Angabe von Gründen gelöscht werden. In der Regel liegt dann ein Verstoß gegen die ausführlichen Nutzungsbedingungen vor.

Hinweis: Eine Registrierung ist für das Schreiben des Beitrages nicht notwendig. Nur die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Wer sich nicht registriert, muss diese Zustimmung bei jedem Schreiben eines Beitrags erneut erteilen.
 
Dieses Forum wird mit der freien Software Phorum betrieben.

Tipps und Hintergründe


Diese Seite verlinken »

Login
Nickname

Passwort




Nutzungsbedingungen »


NeueR NutzerIn
Möchtest Du Deinen Nickname sichern, damit ihn andere nicht benutzen können, private Nachrichten verschicken oder noch mehr? Dann registriere Dich jetzt.



 
 

12:39 | ***
12:33 | 123Studi123
12:31 | cpesb
12:30 | L. L. L. »
12:29 | Corsa »
12:24 | Tal »
12:09 | L. L. L. »

Studis Online Logo (kleinere Variante)