Allgemeines zum Studium

Studium Kosmetikwissenschaften

Von: Hika | 23.05.2011 18:23:22
Studium Kosmetikwissenschaften
Hallo alle miteinander smiling smiley

sooo nun wage ich es auch mal hier reinzuschreiben.


Ich habe letztes Jahr mein Abitur mit dem Abschluss 3,6 bestanden und mache seitdem ein freiwilliges sozieles Jahr.
Dieses Jahr möchte ich studieren bzw. eine Ausbildung machen, am liebsten natürlich in der Rubrik Kosmetik.
Eine Zulassung zur Ausbildung als medizinische Kosmetikerin an der Berliner Berufsfachschule habe ich bereits bekommen. Nun bin ich am überlegen, ob ich diese wirklich machen soll, um danach Kosmetikwissenschaften an der Uni Hamburg studieren zu können.

Meine Fragen:

1) An alle Studenten im Bereich Kosmetik: Wo studiert ihr? Wie ist euer Studium aufgebaut? Macht es euch Spaß? Wie sind die beruflichen Aussichten?
Welche Berufsmöglichkeiten gibt es nach diesem Studium?

2) An alle, die mit dem Studium im Bereich Kosmetik fertig sind: Was macht ihr nun beruflich? Hat sich das Studium gelohnt? Wie ist euer Jahreseinkommen/ Monatseinkommen? In welchem Betrieb o.ä. arbeitet ihr? Gibt es beruflich gute Aufstiegsmöglichkeiten?

3) Gibt es für mich überhaupt die Chance mit meinem Abschluss, diesen Studiengang zu studieren (natürlich nach meiner zweijährigen Ausbildung als medizinische Kosmetikerin) ?
Was würdet ihr mir raten?
Soll ich lieber die Ausbildung machen und danach in Hamburg studieren oder soll ich nach Osnabrück oder Darmstadt gehen falls ich dort angenommen werde?


Vieeeeele viele lieben Dank schon mal an Euch :*:*:*
Liebe Grüße Heike

Hinweis: Registrierte NutzerInnen sehen hier keine Werbung
Zitieren Antworten
Von: Cautic | 23.05.2011 18:48:59
Re: Studium Kosmetikwissenschaften
Du hast dich überhaupt nicht gut informiert, was deine Pläne angeht!
1. Wie das Studium aufgebaut ist, kannst du auf de Homepages der Universitäten nachlesen.
2. Du kannst Kosmetikwissenschaften/Kosmetologie/Körperpflege nur auf Lehramt an Berufsschulen studieren. Je nach Bundesland studierst du zusätzlich Erziehungswissenschaft und evt. noch Unterrichtsfächer.
3. Es wird auf jeden Fall knapp für dich.
In Hamburg könnte es klappen, siehe hier: http://www.verwaltung.uni-hamburg.de/campuscenter/download/merkblaetter/nc-wartesemester-lehraemter.pdf
In Osnabrück klappt es eher nicht, siehe hier: http://www.uni-osnabrueck.de/16767.html
In Darmstadt klappts auch eher nicht, siehe hier: http://www.tu-darmstadt.de/studieren/bewerben/zulassungsverfahren/aufnahmebeschraenkung/verfahrensergebnisse10_11/verfahrensergebnis_ws_10_11.de.jsp
Zitieren Antworten
Von: Hika | 23.05.2011 20:24:44
Re: Studium Kosmetikwissenschaften
Danke für die Antwort

aber soweit ich weiss, kann man doch mit dem Studium auch was in Richtung Kosmetikindustrie usw. machen oder? Nicht nur Lehramt?!

Lg Heike
Zitieren Antworten
Von: meineGüte | 23.05.2011 21:01:35
Re: Studium Kosmetikwissenschaften
Das steht doch alles auf der Seite! Ist es wirklich so schwer, sich selbst zu informieren?

"Ich möchte gerne Kosmetikwissenschaft studieren, will aber nicht Lehrer werden. Was kann ich mit dem Studium noch machen?

Der Studiengang Kosmetikwissenschaft (LAB) ist durch seine wissenschaftliche Ausrichtung auch für Bewerber interessant, die nicht planen Lehrer zu werden. Durch aktive Forschung haben Studierende bereits frühzeitig die Möglichkeit sich auf eine spätere Tätigkeit in der Kosmetikindustrie vorzubereiten und ein eigenes Forschungsprofil zu entwickeln. Mögliche Einsatzgebiete sind dabei z.B. F&E-Abteilungen in der Kosmetikindustrie oder Prüfinstitute. Eine an das Studium anschließende Promotion kann dabei einen weiteren wichtigen Qualifikationschritt darstellen.
Durch die aktive Forschung der Arbeitsgruppe um Prof. Kerscher bestehen enge Kontakte zu anderen Arbeitsgruppen im Bereich der universitären Hautforschung sowie zu vielen Firmen im Bereich der Kosmetikindustrie."



Lass dir doch nicht alles vorkauen...
Zitieren Antworten
Von: Cautic | 23.05.2011 21:05:56
Re: Studium Kosmetikwissenschaften
Wenn du in die Kosmetikindustrie willst, kommt natürlich dazu, dass du trotzdem das Unterrichtsfach machen musst und dann eines wählen solltest, das in der Kosmetikindustrie auch benötigt wird.
Zitieren Antworten
Von: MVM | 14.06.2011 23:20:27
Re: Studium Kosmetikwissenschaften
Hallo,
versuch es doch mit dem Studiengang Life sciences technologies an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Erkundige dich ein wenig auf deren Internetseite und vieleicht ist dies ja mehr deine Richtung.
Zitieren Antworten
Themenübersicht Neues Thema



Beitrag schreiben
Dein Nickname     oder opt.  Anmelden » | Registrieren »
Betreff  
Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 16 plus 6?

Nutzungsbedingungen

Im Folgenden eine Kurzfassung. Die ausführliche und relevante Version kann hier nachgelesen werden.
  • Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt. Keine Beleidigungen oder Diffamierungen etc.!
  • Beiträge nur in Deutsch (oder Englisch)!
  • Die IP wird (nur beim Schreiben eines Beitrages) für ca. 2 Monate gespeichert (Schutz gegen Spammer+Spinner).
  • Beim Thema bleiben, nicht ausschweifen.
  • Für das Posten von Umfragen/Befragungen gelten besondere Regeln (siehe in der Langfassung der Nutzungsbedingungen).
  • Keine Gewähr für die Richtigkeit von Behauptungen in einzelnen Beiträgen. Beiträge, die aus unserer Sicht falsche Behauptungen enthalten oder andeuten, können ohne Begründung gelöscht werden.
  • Persönliche Daten (E-Mailadresse, Telefonnummer) in Beiträgen vermeiden.
  • Das Forum ist öffentlich zugänglich und wird auch von Suchmaschinen erfasst.
  • Keine Werbung und keine Terminankündigungen in Forenbeiträgen!
  • Hinweis für JournalistInnen: Bitte vorher anfragen, bevor per Forenbeitrag nach Interviewpartnern gesucht wird.
Beiträge können ohne die Angabe von Gründen gelöscht werden. In der Regel liegt dann ein Verstoß gegen die ausführlichen Nutzungsbedingungen vor.

Hinweis: Eine Registrierung ist für das Schreiben des Beitrages nicht notwendig. Nur die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Wer sich nicht registriert, muss diese Zustimmung bei jedem Schreiben eines Beitrags erneut erteilen.
 
Dieses Forum wird mit der freien Software Phorum betrieben.

Tipps und Hintergründe


Diese Seite verlinken »

Login
Nickname

Passwort




Nutzungsbedingungen »


NeueR NutzerIn
Möchtest Du Deinen Nickname sichern, damit ihn andere nicht benutzen können, private Nachrichten verschicken oder noch mehr? Dann registriere Dich jetzt.



 
 

00:38 | weltenbummlers…
00:37 | Jeje
00:31 | andi123
00:22 | JuraFR »
00:17 | ein mechatroniker
00:12 | JuraFR »

Studis Online Logo (kleinere Variante)