Der Rest

Reisepass im Ausland beantragen (Beim Konsulat in Paris)

Von: Anonym | 01.03.2011 20:33:33
Reisepass im Ausland beantragen (Beim Konsulat in Paris)
Ja, ich weiß, das ist jetzt mein sechster Thread zu nem relativ gleichen Thema (Auslandsaufenthalt, Aupair usw.).

So, ich habe eine Topstelle in den USA, die ich auf gar keinen Fall ausschlagen möchte.

Nur habe ich folgende Probleme:
ich lebe gegenwärtig noch im Ausland, d.h. Frankreich.
habe keinen Reisepass - den man aber für das Visum dringend benötigt.

Denkt Ihr, ich könnte mir im Expressverfahren beim dt. Konsulat in Paris mal eben so einen machen lassen?
(v.a. wenn ich ja offiziell noch in D gemeldet bin?)
Also meine Mutter rief für mich heute mal beim Ortsamt in HH an, wo ich normalerweise wohne, und die meinten dort, dass ich für den Reisepass definitiv nicht nach HH kommen müsse, sondern dass man das mal eben in Paris abwickeln könne).

Tja, nun habe ich mal im Internet nachgesehen, und anscheinend sehen die es beim Konsulat wohl kritisch, wenn man seinen Hauptwohnsitz weiterhin in Deutschland hat...

Hmmm... ich habe nun vor, da morgen anzurufen und mir einen Termin auszumachen.
Hat jemand von euch Erfahrung mit so was?
Es ist jetzt nicht so, dass ich nicht mal im Internet geguckt habe, aber z.T. sind die Sachen wirklich verwirrend.

Meint Ihr, dass ich das bis Ende Mai über die Bühne bekomme, mit Reisepass und Visum für die USA usw.?

Oder kann ich das von vornherein vergessen?

Ich habe meinen Arbeitsvertrag noch nicht unterschrieben. Und ich habe meine Chefin bereits darüber in Kenntnis gesetzt, dass ich nicht weiß, ob ich das bis dato alles hinbekomme.

Vor allem das mal eben so nach Hamburg fahren funktioniert auch nicht. Ich müsste dort für den Reisepass auch einige Tage in HH bleiben. Und leider kann ich meinen Job hier in Frankreich nicht mal eben so auf Eis legen. (also Zugfahrt, Ortsamt, längerer Aufenthalt usw. Zugfahrt zurück). Außerdem kostet das auch immens, mal eben von Nordfrankreich nach HH zu fahren und zurück. Also unter 350 Euro ist da nix zu kriegen quasi...

Ich wäre wirklich so dankbar, wenn mir da jemand was Gescheites und auch Sachliches zu schreiben könnte; denn ich würde den Job sooo gerne machen.

New York. Das ist ein Traum. sad smiley

Wäre es eventuell möglich, den Job erst mal nur mittels eines Reisevisums zu beginnen, oder geht das gar nicht? (ich habe halt langsam keine Ahnung mehr).

Wenn das mit Paris klappen würde, dann dauert das auch mehrere Wochen, bis ich den Reisepass habe... und Visum dauert auch. (also bis Juni wird das knapp)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.03.11 20:38.

Hinweis: Registrierte NutzerInnen sehen hier keine Werbung
Zitieren Antworten
Von: chiochips | 05.03.2011 00:25:50
Re: Reisepass im Ausland beantragen (Beim Konsulat in Paris)
Ganz ehrlich: In der Zeit, wo du das hier geschrieben hast, hättest du schon 2x beim dt. Konsulat (ich schätze mal eher "Botschaft", da Paris) anrufen können, und nachfragen können. Ansonsten...setz dich in den Zug oder Flieger und zieh das Ding an einem Tag durch, beantrage nen Expressverfahren....oder flieg Freitag nach der Arbeit, gerade in HH müssen Bürgerämter doch auch Samstags aufhaben? Sogar in meinem Kuhkaff in D haben Bürgerämter Samstags auf.
Zitieren Antworten
Von: Anonym | 06.03.2011 14:07:55
Re: Reisepass im Ausland beantragen (Beim Konsulat in Paris)
Ich habe die Infos inzwischen auch so erhalten.

Es hat sich so oder so erledigt mit diesem Auslandsaufenthalt. (wegen der Uni)

Ich muss noch mal sehen, wie ich den zweiten Auslandsaufenthalt einschieben kann.
Zitieren Antworten
Themenübersicht Neues Thema



Beitrag schreiben
Dein Nickname     oder opt.  Anmelden » | Registrieren »
Betreff  
Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 10 plus 18?

Nutzungsbedingungen

Im Folgenden eine Kurzfassung. Die ausführliche und relevante Version kann hier nachgelesen werden.
  • Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt. Keine Beleidigungen oder Diffamierungen etc.!
  • Beiträge nur in Deutsch (oder Englisch)!
  • Die IP wird (nur beim Schreiben eines Beitrages) für ca. 2 Monate gespeichert (Schutz gegen Spammer+Spinner).
  • Beim Thema bleiben, nicht ausschweifen.
  • Für das Posten von Umfragen/Befragungen gelten besondere Regeln (siehe in der Langfassung der Nutzungsbedingungen).
  • Keine Gewähr für die Richtigkeit von Behauptungen in einzelnen Beiträgen. Beiträge, die aus unserer Sicht falsche Behauptungen enthalten oder andeuten, können ohne Begründung gelöscht werden.
  • Persönliche Daten (E-Mailadresse, Telefonnummer) in Beiträgen vermeiden.
  • Das Forum ist öffentlich zugänglich und wird auch von Suchmaschinen erfasst.
  • Keine Werbung und keine Terminankündigungen in Forenbeiträgen!
  • Hinweis für JournalistInnen: Bitte vorher anfragen, bevor per Forenbeitrag nach Interviewpartnern gesucht wird.
Beiträge können ohne die Angabe von Gründen gelöscht werden. In der Regel liegt dann ein Verstoß gegen die ausführlichen Nutzungsbedingungen vor.

Hinweis: Eine Registrierung ist für das Schreiben des Beitrages nicht notwendig. Nur die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Wer sich nicht registriert, muss diese Zustimmung bei jedem Schreiben eines Beitrags erneut erteilen.
 
Dieses Forum wird mit der freien Software Phorum betrieben.



Diese Seite verlinken »

Login
Nickname

Passwort




Nutzungsbedingungen »


NeueR NutzerIn
Möchtest Du Deinen Nickname sichern, damit ihn andere nicht benutzen können, private Nachrichten verschicken oder noch mehr? Dann registriere Dich jetzt.



 
 

09:25 | so-oder-so
09:22 | Lukki
09:18 | Morale »
09:13 | The Flash
09:07 | sandyts »
09:02 | asdasda999999990

Studis Online Logo (kleinere Variante)