Beruf und Karriere

arbeitsamt schickt mich auf eine maßnahme

Von: dexter | 11.03.2010 23:47:57
arbeitsamt schickt mich auf eine maßnahme
montag muß ich für 10 woche auf eine maßnahme gehen um kassen erfahrung zu sammeln bzw im verkauf, natürlich verdiene ich keinen cent.
Ich bin 21 jahre alt und habe noch keinen beruf erlernt (hauptschulabschluss) möchte jedoch meinen realschulabschluss nachholen noch dieses jahr mit der schule anfangen...
Warum schicken die mich zu dieser maßname, nutzen die mich aus damit ich für andere firmen umsonst arbeite VOLLZEIT 8-16 uhr?
Nur bin ich in der zwickmühle, weil um mich für die schule anzumelden beim arbeitsamt als arbeit suchend gemeldet sein muß und wegen dem kindergeld...
ich frag mich jetzt was ich machen könnte um nicht an diese maßnahme teilzunehmen
mir fällt mir schnell ein job zu suchen, habe auch schon montag gleich ein vorstellunggespräch zum buchbinder keine vorkenntnissegrinning smiley



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.03.10 23:51.

Hinweis: Registrierte NutzerInnen sehen hier keine Werbung
Zitieren Antworten
Von: Anonym | 12.03.2010 08:15:47
Re: arbeitsamt schickt mich auf eine maßnahme
I.d.R. wird man erst zu einer Maßnahme geschickt, wenn man schon etwas länger arbeitslos ist. Denn erst einmal geben sie Dir Zeit, um dich zu bewerben, Ausbildungsstellen zu finden usw. Ich gehe deshalb davon aus, dass Du schon etwa länger erfolglos suchst. Daher spricht eigentliich nichts gegen so eine Maßnahme. Ausgenutzt wirste i.d.R. nicht. Mit 21 ohne Ausbildung, mit Hauptschulabschluss und ohne Berufserfahrung kannst Du nicht erwarten, sofort eine bezahlte Tätigkeit vermittelt zu bekommen.

Auch wenn Du wieder zur Schule möchtest: Da du Stütze bekommst, kannste Dich gegen so eine Maßnahme nicht wehren.
Zitieren Antworten
Von: dexter | 12.03.2010 08:30:10
Re: arbeitsamt schickt mich auf eine maßnahme
@Franky123 ich bekomme keine stütze
Zitieren Antworten
Von: oh man | 12.03.2010 08:43:40
Re: arbeitsamt schickt mich auf eine maßnahme
Fake! denn...

1. Wer keine "Stütze" bezieht muss auch zu keiner Maßnahme. Also lieber Dexter...kein ALG I, Sozialgeld oder Sonstiges? Fällt mir schwer, das zu glauben. Warum solltest du eine Maßnahme antreten, wenn du keine Transferleistung erhälst.

2.
Zitat
Warum schicken die mich zu dieser maßname, nutzen die mich aus damit ich für andere firmen umsonst arbeite VOLLZEIT 8-16 uhr?

Glauben wir dir einfach mal ;-) Auch dann wäre es Humbug! Firmen bekommen dich garantiert nicht, sondern Trägerschaften der Kommunen. Deine Arbeit muss zusätzlich und gemeinnützig sein. Alles andere wäre ein PRAKTIKUM. Beides hat jedoch den Sinn, daß man dich an den ersten Arbeitsmarkt heranführt. Früh aufstehen, pünktlich sein, sich regelmäßig waschen usw usf.


Aber da ich den Beitrag eh nicht ernst nehmen kann hat sich das ja erledigt :-)
Zitieren Antworten
Von: Cautic | 12.03.2010 09:42:23
Re: arbeitsamt schickt mich auf eine maßnahme
Die Arbeitsamt-Mitarbeiter sind in den meisten Fällen sehr inkompetent. Mein Freund wurde bestimmt fünfmal auf die gleiche Maßnahme (Bewerbungstraining) geschickt, nur damit er aus der Arbeitslosenstatistik verschwindet.
Solche Maßnahmen kann man schon verhindern, bevor man sie überhaupt aufgedrückt bekommt. Man muss seinem Bearbeiter von vorn herein klar machen, was man will und was dabei herauskommen soll. Mein Freund hat irgendwann Eigeninitiative ergriffen und dann wurde ihm das bewilligt, was er wollte.
Zitieren Antworten
Von: Corsa | 12.03.2010 10:27:34
Re: arbeitsamt schickt mich auf eine maßnahme
@dexter: Den Hauptschulabschluss erreicht man in der Regel mit 16 Jahren. Jetzt bist du 21. Hast du in der Zwischenzeit keinen Beruf gelernt, keine Ausbildung gemacht, gar nichts?
Und - jetzt - fällt dir ein, du willst auf einmal den Realschulabschluss nachmachen? Also ich finde die Maßnahme gerechtfertigt.

@Cautic: Das mag ja bei qualifizierten Arbeitslosen der Fall sein, aber wenn man sich im Fall des Fragenden hier gegen die Maßnahme entscheidet wird es definitiv eine Kürzung der Leistungen nach SGB II geben. Gerade bei jungen Arbeitslosen gibt es in einem solchen Fall keine Alternative. Und warum sollte hier bis zu Schulbeginn keine Maßnahme erfolgen? Das Schuljahr beginnt schließlich erst im Sommer!
Zitieren Antworten
Von: dexter | 12.03.2010 11:28:30
Re: arbeitsamt schickt mich auf eine maßnahme
warum fake? ich bin beim arbeitsamt als arbeitssuchend gemeldet bekomme aber kein hartz 4 oder sonst was lebe noch zuhause bei meinen eltern! wenn ich an dieser maßnahme teilnehmen sollte beantrage ich natürlich hartz4 über meine eltern für mich!
Zitieren Antworten
Von: hihi und hoho | 12.03.2010 11:56:46
Re: arbeitsamt schickt mich auf eine maßnahme
Zitat
Die Arbeitsamt-Mitarbeiter sind in den meisten Fällen sehr inkompetent. Mein Freund wurde bestimmt fünfmal auf die gleiche Maßnahme (Bewerbungstraining) geschickt, nur damit er aus der Arbeitslosenstatistik verschwindet.

Vielleicht ist dein Freund auch einfach nur "unbrauchbar" für den Arbeitsmarkt. Keine Qualifikation, falsche Qualifikation...wer weiß, wer weiß. Wer nichts kann, der kann sich auch selbst nicht helfen
Zitieren Antworten
Von: Cautic | 12.03.2010 12:00:05
Re: arbeitsamt schickt mich auf eine maßnahme
hihi und hoho schrieb:
-------------------------------------------------------
> >
> Vielleicht ist dein Freund auch einfach nur
> "unbrauchbar" für den Arbeitsmarkt. Keine
> Qualifikation, falsche Qualifikation...wer weiß,
> wer weiß. Wer nichts kann, der kann sich auch
> selbst nicht helfen

Mit zwei Ausbildungen unbrauchbar für den Arbeitsmarkt? Das glaube ich nicht grinning smiley Das Problem ist ein Bandscheibenvorfall; da hilft ihm ein Bewerbertraining aber auch nicht grinning smiley Das Arbeitsamt wollte ihn nur aus der Statistik haben, bis sie ihn umgeschult haben grinning smiley
Zitieren Antworten
Von: Hundearbeit ist verboten! | 12.03.2010 12:18:41
Re: arbeitsamt schickt mich auf eine maßnahme
Und das liegt am Amt? Eher an der Politik und den Leuten die diese Entscheidungen fällen ;-)

Und anscheinend ja schon. Es gibt immer ein ABER....ja, ABER er hat einen Bandscheibenvorfall. Und? Tut mir sehr leid für ihn, aber de facto ist er erstmal unbrauchbar. Denn wenn nicht könnte er ja in einem seiner 2 Ausbildungsberufe arbeiten. Also parkt man ihn oder schult ihn langsam um.

Sehr inkompetent. Kompetent wäre also deiner Meinung nach WAS?

Zu Hause rumgammeln lassen? winking smiley Denk mal drüber nach
Zitieren Antworten

Themenübersicht
Dieses Thema wurde beendet.
Dieses Forum wird mit der freien Software Phorum betrieben.

Tipps + Hintergründe


Diese Seite verlinken »

Login
Nickname

Passwort




Nutzungsbedingungen »


NeueR NutzerIn
Möchtest Du Deinen Nickname sichern, damit ihn andere nicht benutzen können, private Nachrichten verschicken oder noch mehr? Dann registriere Dich jetzt.



 
 

22:24 | Morale »
22:23 | iomeii »
22:22 | LineBiene »
22:21 | Morale »
22:20 | mefi
22:19 | L. L. L. »

Studis Online Logo (kleinere Variante)