Beruf und Karriere

Führungskraft bei der Bundesagentur für Arbeit (Trainee)

Von: kikaro | 16.03.2009 21:03:26
Führungskraft bei der Bundesagentur für Arbeit (Trainee)
Kennt dieses Trainee-Programm jemand von euch?
Ich find das total interessant, was ich allerdings nicht so toll finde, ist die Anforderung "bundesweite Mobilität".

Bin gerade erst umgezogen, inwieweit muss man tatsächlich bundesweit mobil sein?
Ist das beschränkt auf die Dauer des Traineeprogramms? Eigentlich bewirbt man sich doch eh bei einer Regionaldirektion - wieso muss man dann wechseln? Können die einem den Arbeitsplatz "zuweisen"?

Ich hoffe, mir kann jemand helfen! smiling smiley
Vielen Dank.

Hinweis: Registrierte NutzerInnen sehen hier keine Werbung
Zitieren Antworten
Von: Otscho | 16.03.2009 21:47:01
Re: Führungskraft bei der Bundesagentur für Arbeit (Trainee)
Ich kenne zwar dieses Traineeprogramm nicht, aber allgemein sollte einem bewusst sein, dass die Bezahlung bei der BA eher suboptimal ist. Mir wurde mal eine Stelle als Bereichsleiter angeboten und ich sollte 2.600 verdienen, große Klasse. confused smiley
Zitieren Antworten
Von: lemoncloud | 17.03.2009 13:52:07
Re: Führungskraft bei der Bundesagentur für Arbeit (Trainee)
Traineeprogramme sind doch gerade dafuer da innerhalb kurzer Zeit verschiedene Firmenteile und Abteilungen kennen zu lernen. Also ja, Mobilitaet wuerde ich dafuer voraussetzen.

in meiner Firma sieht es so aus dass ich an dem Ort auf den mein Vertrag ausgeschrieben ist selber eine Wohnung suchen muss, fuer Orte an die ich geschickt werde stellt mir die Firma eine Wohnung(moebiliert, incl alles) und Auto.
Zitieren Antworten
Von: D.D. | 30.03.2009 15:01:45
Re: Führungskraft bei der Bundesagentur für Arbeit (Trainee)
also irgendwie kann ich dir das nich glauben mit den 2600€ als bereichsleiter. Denn BA-Angestellte werden nach Tarif bezahlt und da geht es als Bereichsleiter bei ca. 3500€ (1 Jahr Berufserfahrung) los! und das ist ja nun wirklich nich schlecht.
Zitieren Antworten
Von: Otscho | 30.03.2009 15:44:48
Re: Führungskraft bei der Bundesagentur für Arbeit (Trainee)
Kann nur sagen wie es war.
Davor hatte ich eine Stelle als Absolvent (Uni-Diplom BWL) für 2.200€ sicher, ich bin dann angetanzt und wollte 2 Stufen im Tarifvertrag mehr, war leider garnix zu machen. Tarifiert ist tarifiert.
Relativ kurze Zeit später wurde mir dann eben noch die Stelle als Leiter des Controllings für ein großes Jobcenter angeboten, mit den besagten 2.600€. Für die Stelle war übrigens eigentlich Berufserfahrung vorausgesetzt, ich glaube nicht, dass sie jemanden gefunden haben, der das für dieses Geld macht.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.03.09 15:46.
Zitieren Antworten
Von: FK BA | 17.04.2009 14:57:45
Re: Führungskraft bei der Bundesagentur für Arbeit (Trainee)
Bei der BA gilt der TV-BA. Nach dem verdient man schon als Teamleiter rund 3.100 € brutto. Als Bereichsleiter 3.500. und das in der Entwicklungsstufe 2 (nach einem Jahr oder mit Berufserfahrung). Zusätzlich kommen ggf. noch Zulagen i.H.v. 50 bis 150 € brutto im Monat dazu.
Zitieren Antworten
Von: Otscho | 18.04.2009 12:45:37
Re: Führungskraft bei der Bundesagentur für Arbeit (Trainee)
Das Problem ist nur, dass beim TV-BA jede Stelle einzeln tarifiert ist. Ich hab mich ausgiebig damit beschäftigt, da mir selbst auch mal 2 Stellen angeboten wurden, teilweise stehen da Stellen drin für die ein Hochschulabschluss vorgesehen ist und 2.200 bezahlt wird (in meinem Fall die eine Stelle mit 2.205 mit Voraussetzung Hochschulstudium).

Und die andere Stelle für 2.600 war eine Position als Leiter des Controllings eines großen Jobcenters. Mit "Bereich" meinte ich, dass man dort für einen Fachbereich verantwortlich ist, das entspricht vielleicht nicht der offiziellen Sicht eines Bereichsleiters.
Zitieren Antworten
Von: la_fleur | 16.09.2014 13:21:32
Re: Führungskraft bei der Bundesagentur für Arbeit (Trainee)
Der Post ist relativ alt, aber mich würde auch interessieren, ob jemand Erfahrungen mit dem Trainee gemacht hat und wie es speziell mit dieser Mobilität aussieht. Müsste man da alle paar Monate umziehen?? oder kann man den neuen Arbeitsplatz auch mit Auto erreichen?
Zitieren Antworten
Von: Huis | 16.09.2014 15:13:40
Re: Führungskraft bei der Bundesagentur für Arbeit (Trainee)
kikaro schrieb:
-------------------------------------------------------
> Kennt dieses Trainee-Programm jemand von euch?
> Ich find das total interessant, was ich allerdings
> nicht so toll finde, ist die Anforderung
> "bundesweite Mobilität".
>
> Bin gerade erst umgezogen, inwieweit muss man
> tatsächlich bundesweit mobil sein?
> Ist das beschränkt auf die Dauer des
> Traineeprogramms? Eigentlich bewirbt man sich doch
> eh bei einer Regionaldirektion - wieso muss man
> dann wechseln? Können die einem den Arbeitsplatz
> "zuweisen"?
>
> Ich hoffe, mir kann jemand helfen! smiling smiley
> Vielen Dank.



Trainees gehen normalerweise immer in verschiedene Abteilungen und das in verschiedenen Unternehmensstandorten. In Firmen gibts sehr oft Auslandsstationen und es ist von vornerein eingeplant das ein Teil des Trainees im Ausland stattfindet (Bei Bundesagentur natürlich weniger sinnvoll). Normalerweise haben die dementsprechend aber auch Unterkünfte, denn man hat nicht nur ein oder zwei Trainees sondern regelmäßig neue. Es wird sicher niemand erwarten das du dauernd neue Wohnungen suchst. Wer gerne an einem Fleck bleiben will sollte aber was anderes machen. So zumindestens meine Erfahrungen mit Traineeships..
Zitieren Antworten
Themenübersicht Neues Thema



Beitrag schreiben
Dein Nickname     oder opt.  Anmelden » | Registrieren »
Betreff  
Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 5 plus 22?

Nutzungsbedingungen

Im Folgenden eine Kurzfassung. Die ausführliche und relevante Version kann hier nachgelesen werden.
  • Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt. Keine Beleidigungen oder Diffamierungen etc.!
  • Beiträge nur in Deutsch (oder Englisch)!
  • Die IP wird (nur beim Schreiben eines Beitrages) für ca. 2 Monate gespeichert (Schutz gegen Spammer+Spinner).
  • Beim Thema bleiben, nicht ausschweifen.
  • Für das Posten von Umfragen/Befragungen gelten besondere Regeln (siehe in der Langfassung der Nutzungsbedingungen).
  • Keine Gewähr für die Richtigkeit von Behauptungen in einzelnen Beiträgen. Beiträge, die aus unserer Sicht falsche Behauptungen enthalten oder andeuten, können ohne Begründung gelöscht werden.
  • Persönliche Daten (E-Mailadresse, Telefonnummer) in Beiträgen vermeiden.
  • Das Forum ist öffentlich zugänglich und wird auch von Suchmaschinen erfasst.
  • Keine Werbung und keine Terminankündigungen in Forenbeiträgen!
  • Hinweis für JournalistInnen: Bitte vorher anfragen, bevor per Forenbeitrag nach Interviewpartnern gesucht wird.
Beiträge können ohne die Angabe von Gründen gelöscht werden. In der Regel liegt dann ein Verstoß gegen die ausführlichen Nutzungsbedingungen vor.

Hinweis: Eine Registrierung ist für das Schreiben des Beitrages nicht notwendig. Nur die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Wer sich nicht registriert, muss diese Zustimmung bei jedem Schreiben eines Beitrags erneut erteilen.
 
Dieses Forum wird mit der freien Software Phorum betrieben.

Tipps + Hintergründe


Diese Seite verlinken »

Login
Nickname

Passwort




Nutzungsbedingungen »


NeueR NutzerIn
Möchtest Du Deinen Nickname sichern, damit ihn andere nicht benutzen können, private Nachrichten verschicken oder noch mehr? Dann registriere Dich jetzt.



 
 

07:47 | jop
07:33 | Morale »
07:13 | Ayew
06:56 | vika39 »
06:50 | Renate »
06:48 | Zulu
06:15 | Renate »

Studis Online Logo (kleinere Variante)