Beruf und Karriere

Vorstellungsgespräch öffentliche Verwaltung / gehobener Dienst

Seite 1 von 3
Von: Sandra1204 | 24.02.2012 11:15:30
Vorstellungsgespräch öffentliche Verwaltung / gehobener Dienst
Hallöchen,

ich habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch in einem Landratsamt für eine Stelle als Beamtenanwärterin im gehobenen Dienst.
Habe schon einmal einige Foren durchstöbert, aber auf meine speziellen Fragen leider keine Antwort bekommen.
Ich fang einfach mal an:

- Wenn mir die Frage "Warum wollen sie ausgerechnet in DIESEM Landratsamt anfangen?" gestellt wird, reicht dann als Antwort, dass es sich um "die Heimat" handelt. Ich wüsste sonst nicht, was ich darauf antworten soll. Die Landratsämter handeln doch eigentlich überall gleich, oder kann jemand andere Gründe oder Unterschiede anführen?

- Auf die Frage nach Stärken und Schwächen wollte ich als Schwäche mein englisch angeben. Ich war zwar in der Schule immer sehr gut, aber mit dem "wahren Leben" kann man das ja schlecht vergleichen. Also auf englisch kommunizieren fällt mir eher schwer. Eigentlich dachte ich, dass man in einem Landratsamt auch eher wenig Fremdsprachen braucht, aber nun habe ich gelesen, dass es dort doch wichtig wäre. Hat jemand Erfahrungen damit?

- Sollte man zum Gespräch noch einmal seine komplette Bewerbungsmappe mitnehmen? Habe das jetzt überall gelesen, aber finde eher, dass die diese doch bereits vorliegen haben müssten? Weiß da jemand bescheid?

Das war erst einmal grob das, was mich beschäftigt.
Danke euch winking smiley

Viele Grüße!

Hinweis: Registrierte NutzerInnen sehen hier keine Werbung
Zitieren Antworten
Von: xda | 24.02.2012 13:39:24
Re: Vorstellungsgespräch öffentliche Verwaltung / gehobener Dienst
Hi,

ich hab selbst im gD studiert (2007 bis 2010). Zu Frage Nr. 1 kann ich dir nicht viel sagen (kann mir nicht vorstellen, dass es ausgerechnet so gefragt wird, weil die Frage "an sich" schon relativ sinnlos ist), aber:

Nr 2. (Englisch): das kannst du ruhig sagen, es muss aber glaubwürdig sein (also nicht wenn im Zeugnis Note 2 o. ä. steht). Englisch ist kein Bestandteil des Studiums im gehobenen Dienst an der Verwaltungs-FH, wenn überhaupt als Wahlkurs o.ä.

Nr. 3 (Mappe mitnehmen): nein, ist nicht nötig, warum auch? Die Unterlagen liegen ja vor, und deinen Lebenslauf kennst Du auch so.

Gruss
Zitieren Antworten
Von: Sandra1204 | 24.02.2012 14:52:40
Re: Vorstellungsgespräch öffentliche Verwaltung / gehobener Dienst
Hallo!

Danke für deine Antwort!

Gut, ich habe eine 1 im Zeugnis, aber eher weil ich gut im Vokabeln auswendig lernen bin. Aber direkt im englischen Gespräch fällt mir meist nicht ein, was ich sagen soll. Denke aber, dass ich das im Vorstellungsgespräch dann gut begründen kann.

Kannst du mir vielleicht sonst noch Tips geben? Irgendetwas, was im Vorstellungsgespräch im öD anders abläuft als in der Privatwirtschaft?
Wurdest du zum Beispiel viel über Innenpolitik oder über Infos zu deinem Landkreis/deiner Stadt gefragt?

Viele Grüße!
Zitieren Antworten
Von: Leon | 24.02.2012 16:06:50
Re: Vorstellungsgespräch öffentliche Verwaltung / gehobener Dienst
Sandra1204 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Irgendetwas, was im Vorstellungsgespräch im öD
> anders abläuft als in der Privatwirtschaft?
> Wurdest du zum Beispiel viel über Innenpolitik
> oder über Infos zu deinem Landkreis/deiner Stadt
> gefragt?
>

Nach meinen bisherigen VG (ich schätze mal so 15) ist meine Erfahrung, dass man im ÖD viel eher rein fachliche Fragen stellt und bei Privaten fast nur so psycho-Fragen zur Teamfähigkeit usw. zu hören bekommt. Das mit den regionalen Kenntnissen würde ich auf jeden Fall vorbereiten, gerade da Landratsamt.
Zitieren Antworten
Von: xda | 24.02.2012 16:47:27
Re: Vorstellungsgespräch öffentliche Verwaltung / gehobener Dienst
Hmm, okay. Bei mir liegt das ja alles schon fünf Jahre zurück (Frühling 2007), aber wir mussten ein Auswahlverfahren machen (Assestment-Center), was ca. drei Stunden gedauert hat; im Vorstellungsgespräch selbst wurden weder fachliche noch allgemeinbildende Dinge abgefragt, weil alles, was mit Allgemeinbildung zu tun hatte, schon im schriftlichen Auswahlverfahren vorher abgeprüft wurde und fachliche Kenntnisse kann man ja bei einem Bewerber vor Beginn des Studiums nicht ernsthaft erwarten.

Also mach dir da mal nicht zu viele Sorgen. Was evtl. drankommt sind Fragen zu aktuellen politischen Themen, also solche Sachen, die innerhalb der letzten 1 bis 2 Monate passiert sind ...
Zitieren Antworten
Von: Realitätsbeauftragter | 24.02.2012 18:20:36
Re: Vorstellungsgespräch öffentliche Verwaltung / gehobener Dienst
Überleg dir ein paar kluge Fragen für das Ende. Damit kannste was reißen! Also nicht so allerwelts Fragen ala "wie sieht mein Arbeitsplatz oder -ablauf aus" sondern eher wie "sind die Arbeitsabläufe linien- oder projektorientiert?"
Zitieren Antworten
Von: Sandra1204 | 24.02.2012 18:41:59
Re: Vorstellungsgespräch öffentliche Verwaltung / gehobener Dienst
Danke schonmal für die vielen Antworten!

Also ich habe auch bereits einen Einstellungstest hinter mir, in dem Allgemeinwissen, Wissen zum Landkreis, Rechtschreibung und Mathekenntnisse abgefragt wurden. Aber nichts tiefgründiges. Könnte mir also doch schon vorstellen, dass im Vorstellungsgespräch noch weiter gefragt wird.

Für das Ende habe ich mir schon ein paar Fragen überlegt smiling smiley
Zitieren Antworten
Von: ickenrw | 25.02.2012 19:44:34
Re: Vorstellungsgespräch öffentliche Verwaltung / gehobener Dienst
ich glaube nicht das englisch im öD von großer bedeutung ist. solltest aber trotzdem dazu sagen das du es privat zur zeit verbessert winking smiley
Zitieren Antworten
Von: Anwärter ÖD | 09.03.2012 16:20:51
Re: Vorstellungsgespräch öffentliche Verwaltung / gehobener Dienst
Ich habe eine Zusage für ein Studium im gehobenen Dienst bei einer Stadtverwaltung in NRW bekommen und soll noch einige Unterlagen einreichen und verschiedene Zettel unterschreiben.

Meine Frage: Ich bin davon ausgegangen, dass man im gehobenen Dienst "Beamter auf Wiederruf ist...in meinen Unterlagen verlangen sie lediglich eine Bestätigung der Krankenversicherung....nichts von PKV oder Beihilfe.

Bezahlt werde ich aber nach A9...dass ist doch der Beamtentarif,oder? Auch ist von einem Beschäftigungsverhältnis und nicht vom Beamtenstatus die Rede!

Gibt es das Studium im gehobenen Dienst auch als Angestellter? Oder verstehe ich da etwas falsch....bevor ich beim AG nachfrage und mich blamiere frag ich erst einmal hier!

Wer kennt sich damit aus?

Vielen Dank für Antworten
Zitieren Antworten
Von: Sandra1204 | 09.03.2012 18:34:49
Re: Vorstellungsgespräch öffentliche Verwaltung / gehobener Dienst
Anwärter ÖD schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich habe eine Zusage für ein Studium im gehobenen
> Dienst bei einer Stadtverwaltung in NRW bekommen
> und soll noch einige Unterlagen einreichen und
> verschiedene Zettel unterschreiben.
>
> Meine Frage: Ich bin davon ausgegangen, dass man
> im gehobenen Dienst "Beamter auf Wiederruf
> ist...in meinen Unterlagen verlangen sie lediglich
> eine Bestätigung der
> Krankenversicherung....nichts von PKV oder
> Beihilfe.
>
> Bezahlt werde ich aber nach A9...dass ist doch der
> Beamtentarif,oder? Auch ist von einem
> Beschäftigungsverhältnis und nicht vom
> Beamtenstatus die Rede!
>
> Gibt es das Studium im gehobenen Dienst auch als
> Angestellter? Oder verstehe ich da etwas
> falsch....bevor ich beim AG nachfrage und mich
> blamiere frag ich erst einmal hier!
>
> Wer kennt sich damit aus?
>
> Vielen Dank für Antworten


Hey, also von einem Studium im gehobenen Dienst im Angestelltenverhältnis habe ich noch nie etwas gehört. Bei allen Ämter, wo ich mich beworben habe, wird man Beamter auf Widerruf.

Warst du denn schon beim Amtsarzt? Das ist ja für die Beamtung (auch auf Widerruf) zwingend vorgeschrieben. Und ich wurde auch schon im Vorstellungsgespräch darauf hingewiesen, dass ich mich um eine private Krankenversicherung kümmern muss.

Wenn du sicher bist, dass du A9 bekommst, kannst du sicher sein, verbeamtet zu werden. Denn diese Besoldungstabellen (wie der Name eigentlich schon sagt) gelten NUR für Beamte.

Hoffe etwas geholfen zu haben winking smiley
Zitieren Antworten
Seite 1 von 3

Themenübersicht Neues Thema



Beitrag schreiben
Dein Nickname     oder opt.  Anmelden » | Registrieren »
Betreff  
Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 19 plus 10?

Nutzungsbedingungen

Im Folgenden eine Kurzfassung. Die ausführliche und relevante Version kann hier nachgelesen werden.
  • Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt. Keine Beleidigungen oder Diffamierungen etc.!
  • Beiträge nur in Deutsch (oder Englisch)!
  • Die IP wird (nur beim Schreiben eines Beitrages) für ca. 2 Monate gespeichert (Schutz gegen Spammer+Spinner).
  • Beim Thema bleiben, nicht ausschweifen.
  • Für das Posten von Umfragen/Befragungen gelten besondere Regeln (siehe in der Langfassung der Nutzungsbedingungen).
  • Keine Gewähr für die Richtigkeit von Behauptungen in einzelnen Beiträgen. Beiträge, die aus unserer Sicht falsche Behauptungen enthalten oder andeuten, können ohne Begründung gelöscht werden.
  • Persönliche Daten (E-Mailadresse, Telefonnummer) in Beiträgen vermeiden.
  • Das Forum ist öffentlich zugänglich und wird auch von Suchmaschinen erfasst.
  • Keine Werbung und keine Terminankündigungen in Forenbeiträgen!
  • Hinweis für JournalistInnen: Bitte vorher anfragen, bevor per Forenbeitrag nach Interviewpartnern gesucht wird.
Beiträge können ohne die Angabe von Gründen gelöscht werden. In der Regel liegt dann ein Verstoß gegen die ausführlichen Nutzungsbedingungen vor.

Hinweis: Eine Registrierung ist für das Schreiben des Beitrages nicht notwendig. Nur die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Wer sich nicht registriert, muss diese Zustimmung bei jedem Schreiben eines Beitrags erneut erteilen.
 
Dieses Forum wird mit der freien Software Phorum betrieben.

Tipps + Hintergründe


Diese Seite verlinken »

Login
Nickname

Passwort




Nutzungsbedingungen »


NeueR NutzerIn
Möchtest Du Deinen Nickname sichern, damit ihn andere nicht benutzen können, private Nachrichten verschicken oder noch mehr? Dann registriere Dich jetzt.



 
 

13:44 | Hans3at »
13:44 | Morale »
13:42 | OhNo
13:42 | lala13 »
13:40 | norden
13:40 | perlensalat
13:40 | NicoleJennii

Studis Online Logo (kleinere Variante)