Lehramt

Unterschied Gehalt Real/Gymn. Lehrer

Von: mayum | 10.07.2010 21:52:17
Unterschied Gehalt Real/Gymn. Lehrer
Mich würde mal gern interessieren ob den ein Lehrer am Gynmasium wirklich viel mehr verdient als einer der an der Realschule unterrichtet??

Hinweis: Registrierte NutzerInnen sehen hier keine Werbung
Zitieren Antworten
Von: D.H.A. | 10.07.2010 22:08:15
Re: Unterschied Gehalt Real/Gymn. Lehrer
Och mensch, benutz doch einfach mal Wikipedia oder Google. Die Frage ist leicht zu beantworten und es wird trotzdem überall darüber diskutiert.
Du kannst das Gehalt sogar nachlesen.
Zitieren Antworten
Von: Vollprofi | 11.07.2010 14:56:20
Re: Unterschied Gehalt Real/Gymn. Lehrer
Liebe(r) mayum,

um deine Frage sachgemäß zu beantworten, ist eine fünffache Fallunterscheidung notwendig:

a) Unterscheidung nach Bundesland

b) Unterscheidung nach Beförderungsamt

c) Unterscheidung nach "Beamter oder Angestellter"

d) Unterscheidung nach dem Besoldungsdienstalter

e) Unterscheidung nach dem Familienstand

zu a)
Manche Bundesländer besolden ihre verbeamteten Realschullehrer nach A12, andere nach A13. Verbeamtete Gymnasiallehrer werden überall nach A13Z besoldet. Das "Z" macht monatlich knapp 80 Euro brutto aus.

zu b)
Gymnasiallehrer werden zudem meist nach einiger Zeit quasi semi-automatisch (je nach Bundesland mit oder ohne Bewerbung auf die Stelle) und z.T. mit, z.T. ohne Übernahme von Zusatzfunktionen nach A14 befördert (Regelbeförderung). Außerdem haben sie die Chance, irgendwann eine A15-Funktionsstelle (Studiendirektor) zu ergattern. Als Schulleiter eines genügend großen Gymnasiums (Oberstudiendirektor) wird man dann nach A16 besoldet.
An der Realschule ist bei A12 bzw. A13 Schluss, wenn man nicht zufällig Beratungsrektor (A14), Seminarrektor (A14), Konrektor (A14/A14Z), ROL (A14) oder Rektor (A15/A15Z) wird. Es wird allerdings in Bayern gerade überlegt, ob eventuell eine Regelbeförderung nach A13Z eingeführt wird.
Ein bereits beförderter, verbeamteter Gymnasiallehrer verdient also brutto deutlich mehr als ein (gleich alter) "normaler", ebenfalls verbeamteter Realschullehrer.

zu c)
Der Unterschied zwischen nicht verbeamteten (also angestellten) Realschullehrern und ebensolchen Gymnasiallehrern dürfte besoldungstechnisch nicht sonderlich hoch sein. Ein verbeamteter Realschullehrer kann mehr verdienen als ein angestellter Gymnasiallehrer. Der Beamte hat zudem weniger monatliche Abzüge (hat mehr netto).

zu d)
Da im Beamtenbereich das segensreiche Anciennitätsprinzip gilt, kann man auch nur (verbeamtete) Realschullehrer mit gleich alten (verbeamteten) Gymnasiallehrern vergleichen. Ein älterer Realschullehrer kann also mehr verdienen als ein jüngerer Gymnasiallehrer.

zu e)
Wenn du auf den Nettobetrag abhebst (also das, was nun tatsächlich monatlich überwiesen wird), so benötigst du zusätzlich noch Angaben zum Familienstand des/der Betroffenen. Den erstens bekommt ein Beamter Familienzuschlag (= mehr brutto), zweitens hat ja jeder Arbeitnehmer weniger Abzüge (mehr netto), wenn eine Zusammenveranlagung erfolgt, außerdem gibt es den Kinderfreibetrag. Also: Ein lediger, kinderloser Gymnasiallehrer kann weniger verdienen als ein verheirateter Realschullehrer mit x Kindern.


Fazit:

So (naiv), wie du deine Frage formuliert hast, kann sie im Grunde nicht beantwortet werden. Man könnte höchstens sagen: Es kommt darauf an. Verstandibus?


@ D.H.A.:

Mensch, sei halt nicht so aggressiv! Das kommt sicher von der abartigen Hitze. Iss doch mal 'n Eis!

________________________________________________________
"Jackie Treehorn behandelt Objekte wie Frauen." T.B.L.
Zitieren Antworten
Von: D.H.A. | 11.07.2010 16:55:37
Re: Unterschied Gehalt Real/Gymn. Lehrer
Danke, du hättest aber auch auf zehn Threads hier verlinken können! winking smiley
Zitieren Antworten
Von: Vollprofi | 11.07.2010 19:22:06
Re: Unterschied Gehalt Real/Gymn. Lehrer
D.H.A. schrieb:
-------------------------------------------------------
> Danke, du hättest aber auch auf zehn Threads hier
> verlinken können! winking smiley


Ja, schon. Aber ich vertraue nur meinen eigenen Erläuterungen. Dafür stehe ich mit meinem guten (Nick-) Namen. winking smiley

Wofür steht denn das D.H.A.? Sollte ich das kennen? Ich kenn' aber nur FDP, FDH und MHD. Ich hab's, es ist eine neue Partei! Digitale Hessen-Anarchisten? Didi-Hallervorden-Archiv? Dürer-Hasen-Armee? beer drinking smileys

________________________________________________________
"Jackie Treehorn behandelt Objekte wie Frauen." T.B.L.
Zitieren Antworten
Von: Griseldis | 11.07.2010 23:31:35
Re: Unterschied Gehalt Real/Gymn. Lehrer
@ Vollprofi: vielen Dank für die Info thumbs up

Dass es Familienzuschlag gibt wusste ich, aber gilt dieser auch bei unverheirateten Lehrern mit Kind oder findet in diesem Fall nur der Kinderfreibetrag Verwendung?


Hab da noch ne Frage bezüglich Lehramtsanwärterschaft (heißt das wirklich so???)

Wie ist denn die Vergütung in BaWü für o.g. Gruppe geregelt? Gibt es da auch irgendwelche Tabellen o.ä? Hab zwar schon gegoogelt aber nicht wirklich etwas gefunden was mir geholfen hat. Außerdem habe ich einen Bericht zu diesem Thema entdeckt, in dem von "Beamten auf Probe" (= Referendare) geschrieben wurde, die aufgrund ihres Status ein "Beamtengehalt" bekommen. ist das richtig??? (kann ich nicht so ganz glauben).



Danke schonmal
Zitieren Antworten
Von: Vollprofi | 12.07.2010 00:33:32
Re: Unterschied Gehalt Real/Gymn. Lehrer
@ Griseldis:

Gern geschehen. Folge den Links:

http://www.oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/beamte/bw?id=beamte-bawue-2010&matrix=1

http://www.besoldungstabelle.de/baden_wuerttemberg_besoldungstabellen_2010

Gefunden nach 3 Sekunden via Google (über die Suchbegriffe "Besoldung Beamte Baden-Württemberg"winking smiley.
Wo zum Geier war das Problem?! Weißt du etwa nicht, wie man dein Heimat-Bundesland korrekt schreibt?

Das andere ist auch völliger Schmarrn! Es gibt drei zu unterscheidende Status:

B. auf Widerruf

B. auf Probe

B. auf Lebenszeit

Als LAA ist man natürlich B. auf Widerruf. Was in dem von dir genannten Zusammenhang ein "Beamtengehalt" sein soll, ist mir schleierhaft. Ein Referendar wird freilich nicht wie ein fertig ausgebildeter Lehrer besoldet.

Gute Nacht und: immer schön mitdenken! eye rolling smiley

________________________________________________________
"Jackie Treehorn behandelt Objekte wie Frauen." T.B.L.
Zitieren Antworten
Von: Griseldis | 12.07.2010 09:23:22
Re: Unterschied Gehalt Real/Gymn. Lehrer
@ Vollprofi: Jaja, immer schön mitdenken... *rofl*

Ich sgte ja bereits, dass ich die Info aus einem Bericht entnommen habe und nicht so ganz glauben kann. Ich wollte lediglich eine Bestätigung dafür, dass es "Schmarrn" ist.

Zudem kenne ich diese Tabellen sehr gut. Meine Frage zielte aber darauf ab zu erfahren wie es mit unverheirateten mit Kind aussieht. Erwähnt werden nur Verheiratete mit Kind. Es ging mir um die Unterschiede (wenn es welche gibt).



Das nächste Mal bitte nicht so pampig und erst mal richtig lesen!
Zitieren Antworten
Themenübersicht Neues Thema



Beitrag schreiben
Dein Nickname     oder opt.  Anmelden » | Registrieren »
Betreff  
Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 23 plus 16?

Nutzungsbedingungen

Im Folgenden eine Kurzfassung. Die ausführliche und relevante Version kann hier nachgelesen werden.
  • Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt. Keine Beleidigungen oder Diffamierungen etc.!
  • Beiträge nur in Deutsch (oder Englisch)!
  • Die IP wird (nur beim Schreiben eines Beitrages) für ca. 2 Monate gespeichert (Schutz gegen Spammer+Spinner).
  • Beim Thema bleiben, nicht ausschweifen.
  • Für das Posten von Umfragen/Befragungen gelten besondere Regeln (siehe in der Langfassung der Nutzungsbedingungen).
  • Keine Gewähr für die Richtigkeit von Behauptungen in einzelnen Beiträgen. Beiträge, die aus unserer Sicht falsche Behauptungen enthalten oder andeuten, können ohne Begründung gelöscht werden.
  • Persönliche Daten (E-Mailadresse, Telefonnummer) in Beiträgen vermeiden.
  • Das Forum ist öffentlich zugänglich und wird auch von Suchmaschinen erfasst.
  • Keine Werbung und keine Terminankündigungen in Forenbeiträgen!
  • Hinweis für JournalistInnen: Bitte vorher anfragen, bevor per Forenbeitrag nach Interviewpartnern gesucht wird.
Beiträge können ohne die Angabe von Gründen gelöscht werden. In der Regel liegt dann ein Verstoß gegen die ausführlichen Nutzungsbedingungen vor.

Hinweis: Eine Registrierung ist für das Schreiben des Beitrages nicht notwendig. Nur die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Wer sich nicht registriert, muss diese Zustimmung bei jedem Schreiben eines Beitrags erneut erteilen.
 
Noch ein Hinweis speziell für das Lehramts-Forum: Bei fast allen Fragen zum Lehramtsstudium ist es sinnvoll, gleich sowohl Bundesland als auch angestrebte Schulart (Grund/Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Berufsschule) anzugeben!
Dieses Forum wird mit der freien Software Phorum betrieben.

Tipps und Hintergründe


Diese Seite verlinken »

Login
Nickname

Passwort




Nutzungsbedingungen »


NeueR NutzerIn
Möchtest Du Deinen Nickname sichern, damit ihn andere nicht benutzen können, private Nachrichten verschicken oder noch mehr? Dann registriere Dich jetzt.



 

Studium Highlights

Das richtige Studium finden
In unserer Studiensuche findet Ihr alle Studienfächer und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland.




Hochschulen stellen ihre Studienfächer vor »
Außenansicht des Hochschul-Gebäudes
Bachelor-Studiengänge der Cologne Business School
Bild Pfeil hoch

 

14:11 | Student844
13:43 | fridoliin
13:43 | Tutonga »
13:41 | Steffi94
13:35 | infox
13:26 | ...............

Studis Online Logo (kleinere Variante)